• Online: 3.499

berlin-paul

Komm, lach doch mal!

10.11.2018 17:22    |    berlin-paul    |    Kommentare (125.475)    |   Stichworte: dies und das, Lagerfeuer, nette Leute, plaudern

unser Lagerfeuerunser Lagerfeuer

Gemütlich miteinander plaudern ist hier gern gesehen. Wer sich als angenehmer user dazu setzen mag, der kann das gerne tun. Bratwurst, Stockbrot, Bier, Wein oder Mineralwasser bitte mitbringen. Brennholz findet sich auch noch.

 

Themenvorgaben gibt es hier keine. Rechtsradikales Gedankengut bleibt aber bitte draußen. Ebenso der, der den einen oder anderen Mitwirkenden unsympathisch findet und/oder unsere Gemütlichkeit beeinträchtigt. Falls ein Thema dann doch mal störend werden sollte, werden wir das sagen und dann ist bitte niemand böse drüber. Hier soll es ja gemütlich bleiben.

 

Also seid lieb zueinander und achtet die Forenregeln.

Viel Spaß wünschen Euch Martin*, Frank, Thorsten und Paul

 

*erased at random, but still in memoriam

 

und hier geht's weiter :)

Hat Dir der Artikel gefallen? 15 von 21 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 3.137
  • 3137

25.10.2021 09:10    |    GrandPas

Guten Morgen zusammen und Danke für die Impings, Taucher :)

 

Ich musste heute schon Scheibenenteisen, ich werde das Gefühl nicht los, der Sommer ist vorbei.

25.10.2021 09:19    |    windelexpress

Also hier kommt die Sonne schön raus, kein Grund zur Klage im Urlaub.

Wenn ich nur nicht so'n Muskelkater hätte.

 

 

Moin die Herren

25.10.2021 10:10    |    HeinzHeM

Urlaub? Was ist denn das? Hat das was mit den fallenden Blättern jetzt im Herbst zu tun?

 

Ich bin vermutlich auf dem Wege der Bessering. Ich konnte mein Frühstück in allen Einzelteilen wieder schmecken.

 

Bin aber immer noch nach der geringsten Anstrengung total fertig. Allerdings ist heute das Geringste um einiges mehr, als noch am Freitag. In den nächsten Tagen werde ich mit einem Physiotherapeuten und einem Rollator (Rollbock?) die Welt erkunden.

 

Also im Gang vor der Zimmertür ein paar Schritte so am Rande der Ohnmacht laufen.

 

Die Flaschengrössen der Medis sind seit heute Morgen halbiert.

 

Bin jetzt zwei Stunden meist herumgesessen, jetzt muss ich erst mal wieder ausruhen.

25.10.2021 10:28    |    berlin-paul

Guten Morgen.

 

Danke für den Impings, Thorsten.

 

6°C und bissl Sonne ... möglicherweise geht der "Sommer" dem Ende zu.

 

Heinz, das sind doch gute Fortschritte. :)

25.10.2021 10:37    |    windelexpress

Siehste Heinz geht aufwärts.

 

Nach meinem Unfall damals,5 Tagen Koma, 14 Tage ITS gab es kaum einen Muskel der noch Kraft abgeben konnte. Selbst auf den Schieber konnte ich nicht allein und musste durch einen Pfleger Hilfe bekommen.

Noch heute ist mir die Situation im Gedächtnis, als mich mein Bruder das erste Mal nach dem Unfall auf die Keramik gewuchtet hat, dass ich dort meine Notdurft verrichten kann(da lernt man die Kleinigkeiten des Lebens zu schätzen). Mit 2 Zentner und fast Kraftlosem Arm und Bein, war das für meinen eher schmächtigen Bruder ein Kraftakt.

Und es gibt nichts wie ich ihm dafür jemals danken kann.

25.10.2021 11:25    |    NDLimit

ich habe einen schwarzen Daumen..... :(

25.10.2021 11:37    |    berlin-paul

Hat das mit dem Benutzen von Werkzeug zu tun?

25.10.2021 11:42    |    A346

Oder mit Lilli? :D

25.10.2021 11:44    |    HeinzHeM

Ich bekomme ab heute, spätestens ab morgen tägliche Lymphdrainagen für die Beine und Füsse. Die Kompressionsstrümpfe allein reichen nicht aus, um das Wasser aus den Beinen zu bekommen.

 

Das Angebot gibt es seit ein paar Jahren erst. Kann sein, dass es sogar auf meinen Mist gewachsen ist. Hatte so was bei, nach meinem letzten Aufenthalt hier angeregt. Bin ja gewiss nicht der einzige mit diesem Problem. Bisher musste ich nach dem KH hier in das MVZ der hiesigen Venenklinik marschieren. Doch besser, wenn die Behandlung zeitnah erfolgen kann.

25.10.2021 11:44    |    NDLimit

mein Tintenpisser wollte frische Farbe haben..... hartnäckig sie ist....

25.10.2021 11:45    |    NDLimit

Udo, Lilli ist total entspannt und friedlich. Zudem gab es grad Sheba, da musste sie nicht am Daumen knabbern...

25.10.2021 11:48    |    berlin-paul

Daumen in einem Schälchen mit Palmolive-Wasser (oder gelöstem Waschpulver) lange einweichen und dann schrubben. Wenn es in Rot umschlägt ... unbedingt aufhören :)

25.10.2021 11:53    |    NDLimit

25.10.2021 11:58    |    berlin-paul

:D:D:D

25.10.2021 11:58    |    HeinzHeM

Hartnäckiges Schrubben mit Seife und einer Handwaschbürste geht auch. Handwaschpaste ist auch nicht verkehrt. Lauwarmes Wasser. Entweder mit Zeit , Geduld oder mit Kraft.

25.10.2021 12:02    |    NDLimit

Die Tinte ist schon hartnäckig, aber mittlerweile ab....

 

Und der Drucker druckt wieder zufriedenstellend.....

 

Wäre doof, wenn ich die Korrespondenz nur in rosa hätte ausdrucken können :D

25.10.2021 12:09    |    HeinzHeM

Also mit pafümiertem Druckerpapier hättest Du eigene Akzente setzen können.

25.10.2021 12:12    |    HeinzHeM

Bei mir gibt es erstmal ein Fläschchen Medis statt Kalbsbratwurst, Kohlrabi und Kartöffelkes.

 

Dauert bestimmt noch ein Viertelstündchen.

 

Korrektur: die Bratwurst auch da. Der Tropf steht links, der Anschluss liegt in der rechten Hand.

 

Das Leben kann so gemein sein!!

25.10.2021 12:14    |    NDLimit

Heinz, frag doch mal nach Medis mit Geschmack :)

25.10.2021 12:40    |    HeinzHeM

Thorsten, die werden intravenös verabreicht.

25.10.2021 12:44    |    HeinzHeM

Trockene, erhitzte Bratwurst, fest kochende Kartoffeln, die kaum zu schneiden waren, viel Sauce und elastische Kohlrabi.

 

Wie verzweifelt.muss man sein, um das zu mögen? :D

25.10.2021 12:48    |    NDLimit

Heinz... da hilft Lieferrando weiter.....

25.10.2021 12:48    |    berlin-paul

Wenn du den 14-tägigen Speiseplan wegen der vielen Wiederholungszyklen auswendig kennst, lasse ich Verzweiflung gelten. Davor ist das ein Luxuproblem. :)

25.10.2021 12:51    |    NDLimit

Da erinnere ich mich gern an die Fortbildung in der Nähe von Linz zurück. Jeden Tag ein anderes Essen von einem Koch, der vormals in der Sterneküche gearbeitet hat....

25.10.2021 13:16    |    HeinzHeM

Das hier ist ein Krankenhaus.

Und ich meckere auf hohem Niveau ;)

 

Mit dem Zeugs von Appetito hat das Essen nichts auch nur im Entferntesten zu tun.

25.10.2021 13:25    |    Moewenmann

In einer Klinik im Saarland sollte ich am Abend vor der OP noch hübsch öligen Tunfisch aus der Dose verzehren. Da hab' ich dankend abgelehnt.

25.10.2021 13:38    |    NDLimit

Ich könnte gebratene Nudeln und Hühnchen China-Style anbieten. Garniert mit frischen Frühlingszwiebeln und Spiegeleiern aus der Kindermann

25.10.2021 13:40    |    Moewenmann

Hab noch Gulasch von gestern, mit dem übergebliebenen Kartoffelstampf gibt das ein leckeres Eintopfgericht.

25.10.2021 13:41    |    NDLimit

Wie machst Du den Stampf?

25.10.2021 13:49    |    Moewenmann

Kartoffeln (gibt fast nur noch "vorwiegend festkochend":() in kleinere Stücke schneiden. Schluck Wasser in den Topf und bei kleiner Flamme köcheln lassen. Evtl. fehlende Flüssigkeit durch Riesling ersetzen, passt auch gut in Köchin/Beikoch. So nach 15 Minuten reichlich Butter in der Kartoffelmasse schmelzen lassen, Muskatnuss, Salz Pfeffer, stampfen fertig.

 

Edit: Von Lurch gibt es einen coolen Stampfer, Edelstahl, der Griff ist horizontal angebracht, muss man sich nicht so daran festkrallen.

25.10.2021 13:51    |    NDLimit

klingt gut

25.10.2021 14:04    |    HeinzHeM

Ersetze den Riesling durch Sahne. Wird cremiger.

25.10.2021 14:06    |    NDLimit

Heinz, die übrige Sahne lässt sich aber nicht so gut während des Kochens trinken...

25.10.2021 14:12    |    qaqaqe

Zitat:

@NDLimit schrieb am 25. Oktober 2021 um 14:06:08 Uhr:

Heinz, die übrige Sahne lässt sich aber nicht so gut während des Kochens trinken...

Warum? Bessere Grundlage für den Riesling während und nach dem Essen :p

25.10.2021 14:14    |    NDLimit

Alex, viel zu viele Kalorien....

 

Kalorien sind böse, denn sie schneidern die Kleidung enger....

25.10.2021 14:22    |    HeinzHeM

Thorsten, Wein ist vergorener Zucker. Je höher der Oechslegrad desto besser der Wein.

25.10.2021 14:26    |    HeinzHeM

Statt Sahne kann man auch Vollmilch zum Kartoffelstampf geben.

 

Riesling hat den weiteren Nachteil, dass er mit der Zeit mit der Kartoffelstärke reagiert und sauer wird

25.10.2021 14:28    |    windelexpress

Statt Milch kann man auch ein schönes Steak zum Kartoffelstampf legen.

Das wäre dann mein Favorit

25.10.2021 14:39    |    HeinzHeM

Paar Frikadellchen mit reichlich Zwiebeln, dazu eine grosse Schüssel grüner Salat mit einem Dressing aus saurer Sahne , Kräuteressig und Zwiebeln.

  • 1
  • nächste
  • von 3.137
  • 3137

Deine Antwort auf "unser Lagerfeuer"

hot & cool ... Bilder unserer Gäste

Gäste am Feuer

  • anonym
  • berlin-paul
  • HeinzHeM
  • qaqaqe
  • Schmargendorf
  • NDLimit
  • Schwarzwald4motion
  • GrandPas
  • tomcat092004
  • A346

pieces of advise

in the case of Männergrippe do this or call for this

quattro Stagioni ... passend zum Wetter

die Lachenden

27239 = Fränki

Apolo2019 = Wuffi

berlin-paul = Paul

BrunoT. = Bruno

crazybonecrusher = Chris

d118bmw = Franz

DareCare = Darko

der_Nordmann = André

DJ Fireburner = Lars

dodo32 = Bernd

frechdach73 = Michael

Geldanleger81 = Bernd

GrandPas = Frank

grilli9 = Mandy

HeinzHeM = Heinz

Hitchhiker42 = Arthur

Hyrai = Marcel

Karliseppel666 = Mike

legooldie = Dirk

Lilli =Katzendame ohne Account :)

lfmt = Lisa

martinb71 = Martin* (s.o. Artikeltext)

mattalf = Matthias

max.tom = Mäxle

NDLimit = Thorsten

Olibolli = Oli

Ostelch = Ostelch

Paulchen = Udo´s Katerchen

PaulchenPanzer = Panzerchen

PeterBH = Peter

qaqaqe = Alex

Roadrunner2018 = Alex

Schmargendorf = Jürgen

Senna-Sempre = Thomas

SPM2004 = Toni

Swaguar69 = Volker

Tataa = Carsten

tomcat092004 = Robert

tomold = Tom

Toscanini = Tossi

Troll = Lego´s Kater :)

windelexpress = Martin

X555 = Michael

 

anonym=div. katatone Persönlichkeiten+1bot

Blogabonennten (113)

TicTac ....

Die Uhr tickt noch immer weiter ... aber wohin?

Tage Stunden Minuten Sekunden
167 20 51 28

 

Elektromobilität für Tauchfreunde

Corona-Virus

klick 1 JHU weltweit ..... mit Humor

 

klick 2 Deutschland inkl. Landkreise

(website des RKI ... die haben 1-2 Tage Rückstand)

 

Sterblichkeit der Coronafälle in D nach Meldezahlen

März 2020

23. 0,41% 24. 0,48% 25. 0,55% 26. 0,60% 27. 0,67% 28. 0,75% 29. 0,85% 30. 0,88% 31. 1,08%

 

April 2020

01. 1,18% 02. 1,31% 03. 1,37% 04. 1,49% 05. 1,58% 06. 1,62% 07. 1,85% 08. 1,96% 09. 2,12% 10. 2,24% 11. 2,21% 12. 2,35% 13. 2,37% 14. 2,51% 15. 2,69% 16. 2,89% 17. 3,02% 08. 3,10% 19. 3,16% 20. 3,19% 21. 3,39% 22. 3,50% 23. 3,55% 24. 3,70% 25. 3,66% 26. 3,74% 07. 3,78% 28. 3,86% 29. 3,97% 30. 4,06%

 

Mai 2020

01. 4,07% 02. 4,12% 03. 4,13% 04. 4,14% 05. 4,21% 06. 4,34% 07. 4,36% 08. 4,36% 09. 4,40% 10. 4,41% 11. 4,44% 12. 4,45% 13. 4,48% 14. 4,52% 15. 4,51% 16. 4,52% 17. 4,51% 18. 4,53% 19. 4,55% 20. 4,57% 21. 4,58% 22. 4,59% 23. 4,59% 24. 4,60% 25. 4,60% 26. 4,62% 27. 4,68 % 28. 4,65% 29. 4,68% 30. 4,66% 31. 4,66%

 

Juni 2020

01. 4,66% 02. 4,66% 03. 4,67% 04. 4,68% 05. 4,67% 06. 4,67% 07. 4,68% 08. 4,68% 09. 4,69% 10. 4,69% 11. 4,70% 12. 4,70% 13. 4,70% 14. 4,69% 15. 4,69% 16. 4,68% 17. 4,69% 18. 4,68% 19. 4,67% 20. 4,68% 21. 4,67% 22. 4,66% 23. 4,66% 24. 4,65% 25. 4,65% 26. 4,63% 27. 4,63% 28. 4,63% 29. 4,62% 30. 4,62%

 

Juli 2020

01. 4,61% 02. 4,59% 03. 4,59% 04. 4,59% 05. 4,59% 06. 4,58% 07. 4,58% 08. 4,58% 09. 4,57% 10. 4,56% 11. 4,56% 12. 4,56% 13. 4,56% 14. 4,54% 15. 4,54% 16. 4,52% 17. 4,52% 18. 4,51% 19. 4,50% 20. 4,49% 21. 4,48% 22. 4,47% 23. 4,46% 24. 4,46% 25. 4,44% 26. 4,44% 27. 4,42% 28. 4,41% 29. 4,41% 30. 4,39% 31. 4,36%

 

August 2020

01. 4,36% 02. 4,36% 03. 4,35% 04. 4,33% 05. 4,32% 06. 4,31% 07. 4,28% 08. 4,27% 09. 4,26% 10. 4,26% 11. 4,25% 12. 4,23% 13. 4,21% 14. 4,19% 15. 4,17% 16. 4,14% 17. 4,13% 18. 4,12% 19. 4,07% 20. 4,07% 21. 4,05% 22. 4,03% 23. 3,99% 24. 3,97% 25. 3,95% 26. 3,94% 27. 3,93% 28. 3,89% 29. 3,85% 30. 3,84% 31. 3,84%

 

September 2020

01. 3,82% 02. 3,80% 03. 3,79% 04. 3,76% 05.3,74% 06. 3,73% 07. 3,72% 08. 3,70% 09. 3,68% 10. 3,66% 11. 3,64% 12. 3,62% 13. 3,60% 14. 3,59% 15. 3,58% 16. 3,55% 17. 3,52% 18. 3,50% 19. 3,47% 20. 3,46% 21. 3,45% 22. 3,43% 23. 3,41% 24. 3,39% 25. 3,37% 26. 3,34% 27. 3,32% 28. 3,31% 29. 3,30% 30. 3,28%

 

Oktober 2020

01. 3,27% 02. 3,23% 03. 3,21% 04. 3,18% 05. 3,17% 06. 3,15% 07. 3,12% 08. 3,01% 09. 3,05% 10. 3,01% 11. 2,98% 12. 2,96% 13. 2,92% 14. 2,89% 15. 2,85% 16. 2,79% 17. 2,74% 18. 2,70% 19. 2,67% 20. 2,64% 21. 2,59% 22. 2,53% 23. 2,47% 24. 2,39% 25. 2,33% 26. 2,30% 27. 2,25% 28. 2,25% 29. 2,13% 30. 2,06% 31. 2,01%

 

November 2020

01. 1,97% 02. 1,93% 03. 1,90% 04. 1,87% 05. 1,83% 06. 1,79% 07. 1,75% 08. 1,71% 09. 1,69% 10. 1,67% 11. 1,67% 12. 1,65% 13. 1,62% 14. 1,60% 15. 1,58% 16. 1,57% 17. 1,57% 18. 1,57% 19. 1,56% 20. 1,55% 21. 1,54% 22. 1,53% 23. 1,52% 24. 1,52% 25. 1,54% 26. 1,54% 27. 1,55% 28. 1,55% 29. 1,55% 30. 1,54%

 

Dezember 2020

01. 1,56% 02. 1,58% 03. 1,59% 04. 2,07% 05. 2,02% 06. 1,52% 07. 1,60% 08. 1,60% 09. 1,71% 10. 1,64% 11. 1,65% 12. 1,65% 13. 1,65% 14. 1,64% 15. 1,66% 16. 1,70% 17. 1,72% 18. 1,74% 19. 1,74% 20. 1,74% 21. 1,74% 22. 1,76% 23. 1,79% 24. 1,81% 25. 1,81% 26. 1,81% 27. 1,81% 28. 1,82% 29. 1,86% 30. 1,90% 31. 1,92%

 

Januar 2021

01. 1,93% 02. 1,93% 03. 1,94% 04. 1,95% 05. 1,99% 06. 2,02% 07. 2,05% 08. 2,08% 09. 2,11% 10. 2,11% 11. 2,12% 12. 2,15% 13. 2,18% 14. 2,22% 15. 2,25% 16. 2,28% 17. 2,28% 18. 2,29% 19. 2,32% 20. 2,36% 21. 2,38% 22. 2,40% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,47% 27. 2,50% 28. 2,53% 29. 2,54% 30. 2,56% 31. 2,57%

 

Februar 2021

01. 2,57% 02. 2,60% 03. 2,63% 04. 2,65% 05. 2,68% 06. 2,69% 07. 2,69% 08. 2,69% 09. 2,71% 10. 2,74% 11. 2,75% 12. 2,77% 13. 2,78% 14. 2,78% 15. 2,78% 16. 2,80% 17. 2,82% 18. 2,82% 19. 2,84% 20. 2,85% 21. 2,84% 22. 2,84% 23. 2,85% 24. 2,86% 25. 2,86% 26. 2,87% 27. 2,87% 28. 2,87%

 

März 2021

01. 2,86% 02. 2,86% 03. 2,88% 04. 2,88% 05. 2,88% 06. 2,88% 07. 2,88% 08. 2,87% 09. 2,87% 10. 2,88% 11. 2,87% 12. 2,87% 13. 2,86% 14. 2,86% 15. 2,85% 16. 2,81% 17. 2,85% 18. 2,84% 19. 2,83% 20. 2,82% 21. 2,81% 22. 2,80% 23. 2,80% 24. 2,80% 25. 2,78% 26. 2,77% 27. 2,75% 28. 2,74% 29. 2,73% 30. 2,73% 31. 2,72%

 

April 2021

01. 2,70% 02. 2,69% 03. 2,68% 04. 2,67% 05. 2,66% 06. 2,66% 07. 2,66% 08. 2,65% 09. 2,64% 10. 2,63% 11. 2,61% 12. 2,61% 13. 2,61% 14. 2,60% 15. 2,58% 16. 2,57% 17. 2,56% 18. 2,54% 19. 2,54% 20. 2,54% 21. 2,53% 22. 2,51% 23. 2,50% 24. 5,49% 25. 2,48% 26. 2,47% 27. 2,48% 28. 2,47% 29. 2,46% 30. 2,45%

 

Mai 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,41% 09. 2,41% 10. 2,40% 11. 2,41% 12. 2,41% 13. 2,40% 14. 2,40% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,39% 18. 2,40% 19. 2,40% 20. 2,40% 21. 2,40% 22. 2,40% 23. 2,39% 24. 2,39% 25. 2,39% 26. 2,40% 27. 2,40% 28. 2,40% 29. 2,40% 30. 2,40% 31. 2,40%

 

Juni 2021

01. 2,41% 02. 2,41% 03. 2,41% 04. 2,41% 05. 2,41% 06. 2,41% 07. 2,41% 08. 2,41% 09. 2,41% 10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,42% 13. 2,42% 14. 2,42% 15. 2,42% 16. 2,42% 17. 2,42% 18. 2,43% 19. 2,43% 20. 2,43% 21. 2,43% 22. 2,43% 23. 2,43% 24. 2,43% 25. 2,43% 26. 2,44% 27. 2,44% 28. 2,44% 29. 2,44% 30. 2,44%

 

Juli 2021

01. 2,44% 02. 2,44% 03. 2,44% 04. 2,44% 05. 2,44% 06. 2,44% 07. 2,44% 08. 2,44% 09. 2,44% 10. 2,44% 11. 2,44% 12. 2,44% 13. 2,44% 14. 2,44% 15. 2,44% 16. 2,44% 17. 2,44% 18. 2,44% 19. 2,44% 20. 2,44% 21. 2,44% 22. 2,44% 23. 2,44% 24. 2,44% 25. 2,44% 26. 2,44% 27. 2,44 % 28 2,44% 29. 2,42% 30. 2,43% 31. 2,43%

 

August 2021

01. 2,43% 02. 2,43% 03. 2,43% 04. 2,43% 05. 2,43% 06. 2,42% 07. 2,42% 08. 2,42% 09. 2,42% 10. 2,42% 11. 2,42% 12. 2,,41% 13. 2,41% 14. 2,41% 15. 2,40% 16. 2,40% 17. 2,40% 18. 2,40% 19. 2,39% 20. 2,39% 21. 2,38% 22. 2,38% 23. 2,38% 24. 2,37% 25. 2,37% 26. 2,36% 27. 2,35% 28. 2,35% 29. 2,34% 30. 2,34% 31. 2,34%

 

September 2021

01. 2,33% 02. 2,32% 03. 2,32% 04. 2,31% 05. 2,31% 06. 2,30% 07. 2,30% 08. 2,29% 09. 2,29% 10. 2,28% 11. 2,27% 12. 2,27% 13. 2,27% 14. 2,27% 15. 2,26% 16. 2,26% 17. 2,25% 18. 2,25% 19. 2,24% 20. 2,24% 21. 2,24% 22. 2,24% 23. 2,24% 24. 2,23% 25. 2,23% 26. 2,23% 27. 2,22% 28. 2,22% 29. 2,22% 30. 2,21%

 

Oktober 2021

01. 2,21% 02. 2,21% 03. 2,21% 04. 2,20% 05. 2,20% 06. 2,20% 07. 2,20% 08. 2,19% 09. 2,19% 10. 2,19% 11. 2,18% 12. 2,18% 13. 2,18% 14. 2,18% 15. 2,17% 16. 2,17% 17. 2,16% 18. 2,16% 19. 2,16% 20. 2,15% 21. 2,15% 22. 2,14% 23. 2,14% 24. 2,13% 25. 2,13% 26. 2,12% 27. 2,12% 28. 2,11% 29. 2,10% 30. 2,09%31. 2,08%

 

November 2021

01. 2,08% 02. 2,08% 03. 2,07% 04. 2,06% 05. 2,05% 06. 2,03% 07. 2,02% 08. 2,02% 09. 2,01%10. 2,00% 11. 1,99% 12. 1,97% 13. 1,96% 14. 1,95% 15. 1,94% 16. 1,93% 17. 1,92% 18. 1,90% 19. 1,88% 20. 1,86% 21. 1,85% 22. 1,84% 23. 1,83% 24. 1,81% 25. 1,80% 26. 1,78% 27. 1,76% 28. 1,75% 29. 1,74% 30. 1,74%

 

Dezember 2021

01. 1,72% 02. 1,71% 03. 1,69% 04. 1,68% 05. 1,67% 06. 1,67% 07. 1,66% 08. 1,65% 09. 1,64% 10. 1,63% 11. 1,63% 12. 1,62% 13. 1,62% 14. 1,62% 15. 1,61% 16. 1,61% 17. 1,60% 18. 1,60% 19. 1,59% 20. 1,59% 21. 1,59% 22. 1,59% 23. 1,59% 24. 1,58% 25. 1,58% 26. 1,58% 27. 1,58% 28. 1,58% 29. 1,57% 30. 1,57% 31. 1,57%

 

Januar 2022

01. 1,56% 02. 1,56% 03. 1,56% 04. 1,56% 05. 1, 11. 1,51%55% 06. 1,54% 07. 1,53% 08. 1,52% 09. 1,52% 10. 1,51% 11. 1,51% 12. 1,50% 13. 1,49% 14. 1,47% 15. 1,46% 16. 1,45% 17. 1,45% 18. 1,43% 19. 1,42% 20. 1,40% 21. 1,38% 22. 1,36% 23. 1,34% 24. 1,34% 25. 1,32% 26. 1,30% 27. 1,27% 28. 1,25% 29. 1,22% 30. 1,21% 21. 1,20%

 

Februar 2022

01. 1,18% 02. 1,16% 03. 1,14% 04. 1,11% 05. 1,09% 06. 1,08% 07. 1,07% 08. 1,05% 09. 1,03% 10. 1,01% 11. 1,00% 12. 0,98% 13. 0,97% 14. 0,97% 15. 0,96% 16. 0,94% 17. 0,93% 18. 0,91% 19. 0,90% 20. 0,89% 21. 0,89% 22. 0,88% 23. 0,87% 24. 0,86% 25. 0,85% 26. 0,84% 27. 0,84% 28. 0,83%

 

März 2022

01. 0,83% 02. 0,83% 03. 0,82% 04. 0,80% 05. 0,79% 06. 0,79% 07. 0,78% 08. 0,78% 09. 0,77% 10. 0,76% 11. 0,75% 12. 0,74% 13. 0,73% 14. 0,73% 15. 0,72% 16. 0,71% 17. 0,70% 18. 0,69% 19. 0,68% 20. 0,68% 21. 0,68% 22. 0,67% 23. 0,66% 24. 0,65% 25. 0,64% 26. 0,64% 27. 0,63% 28. 0,63% 29. 0,63% 30. 0,62% 31. 0,61%

 

April 2022

01. 0,61% 02. 0,60% 03. 0,60% 04. 0,60% 05. 0,60% 06. 0,59% 07. 0,59% 08. 0,58% 09. 0,58% 10. 0,58% 11. 0,58% 12. 0,58% 13. 0,58% 14. 0,57% 15. 0,57% 16. 0,57% 17. 0,57% 18. 0,57% 19. 0,57% 20. 0,56% 21. 0,56% 22. 0,56% 23. 0,56% 24. 0,55% 25. 0,55% 26. 0,55% 27. 0,55% 28. 0,55% 29. 0,55% 30. 0,55%

 

Mai 2022

01. 0,55% 02. 0,55% 03. 0,54% 04. 0,54% 05. 0,54% 06. 0,54% 07. 0,54% 08. 0,54% 09. 0,54% 10. 0,54% 11. 0,54% 12. 0,54% 13. 0,54% 14. 0,53% 15. 0,53% 16. 0,53% 17. 0,53% 18. 0,53% 19. 0,53% 20. 0,53% 21. 0,53% 22. 0,53% 23. 0,53% 24. 0,53% 25. 0,53% 26. 0,53%

Blog Ticker