• Online: 1.469

berlin-paul

Komm, lach doch mal!

26.07.2019 11:29    |    NDLimit    |    Kommentare (95)

BergwerktauchenBergwerktauchen

Alles fing an, als ich durch Zufall Anfang 2017 an eine Tauchgenehmigung für das Bergwerk Kleinenbremen kam. Die damaligen Wartezeiten für so ein Event betrugen ca. 1-1,5 Jahre. Ich war von dem Event total begeistert, auch wenn ich nur im offenen Bereich tauchen durfte, also der Bereich, wo man jederzeit problemlos auftauchen kann. Diese Dunkelheit war aber schon faszinierend. Leider darf man dort aktuell nicht mehr tauchen. Das Motto des damaligen Betreibers traf auf jeden Fall zu: Anstrengend - Dunkel - Dreckig - Kalt - und Geil!!

 

Unsere Vereinsfahrt führte uns im September 2017 nach Gozo. Gozo ist, ebenfalls wie ihre große Schwester Malta, durchlöchert wie ein schweizer Käse. Dort waren wir dann auch in einigen kleinen Höhlen drin. Aber eher solche, wo man immer noch den Ausgang sah.... aber immerhin gab es eine Decke übern Kopf :) Ein Beispiel hierfür ist die Billinghurst-Cave

 

hier geht´s weiter


01.01.2020 17:49    |    NDLimit

Danke schön :)

 

Der nächste Kurs in diese Richtung ist bereits im Gange.


01.01.2020 18:04    |    NDLimit

@Drahkke

 

Das Video ist schon sehr beeindruckend. Einer der Taucher ist ein Bekannter von mir.

 

Es ist aber schon ein Unterschied, dieses Video zu gucken oder eben selbst in der Mine zu sein, wohlwissend nicht jederzeit auftauchen zu können, egal was passiert. Das Wasser hat in der Mine übrigens durchgehend ca. 7°


01.01.2020 18:09    |    Drahkke

Ja, das kann ich nachvollziehen.

 

Da muß man schon in der Lage sein, sich für die Zeit des Tauchgangs von jeglichen Ängsten frei zu machen, um nicht in Panik zu verfallen und falsche Entscheidungen zu treffen.


01.01.2020 18:13    |    NDLimit

Ein klarer Kopf macht da schon sinn. Man muss sich bewusst machen, dass man eben nicht zu jederzeit auftauchen kann. Sind halt ein paar Tonnen Stein über einen.

 

Ich muss aber sagen, dass die Betreiber sehr auf Sicherheit bedacht sind. Das betrifft vor allem die Gasplanung


01.01.2020 18:20    |    Drahkke

Wie viele Sohlen (bzw. Meter) geht ihr den vom Eingangsstollen (= Wasseroberfläche) maximal in die Tiefe?


01.01.2020 18:24    |    NDLimit

im gelben Bereich sind es maximal 14 Meter. Das ist der Bereich, wo ich ohne Höhlenausbildung rein darf. Der rote Bereich geht bis ca. 38 Meter in dem System runter und ist sehr weitläufig.


02.01.2020 22:26    |    NDLimit

in ca. 2 Wochen stehen meine ersten Tauchgänge mit Trimix an :)


02.01.2020 22:30    |    Drahkke

Die dann aber nicht im Bergwerk Nuttlar, oder?


02.01.2020 22:37    |    NDLimit

Nein, wenn es so klappt wie geplant, dann wird es im See im Berg sein


02.01.2020 22:39    |    berlin-paul

Vermutlich nicht. Für größere Tiefen wo das sinnvoll ist, gehts bestimmt wieder nach Hemmor. :)


02.01.2020 22:40    |    berlin-paul

... ach ... sehe es grad ... geht doch woanders hin. :)


02.01.2020 22:43    |    NDLimit

Hemmoor wäre auch geeignet, ist aber bissl weit weg


02.01.2020 22:46    |    berlin-paul

Ist dann eher was für mehrtägige Ausflüge ... :)


02.01.2020 22:48    |    NDLimit

Das ist richtig. Wobei ich dort gern mal das Patrolienboot auf ca. 50 Metern gern sehen würde


02.01.2020 22:49    |    berlin-paul

Das wird sich bestimmt noch ergeben.


02.01.2020 22:50    |    NDLimit

bestimmt... Wobei 50 Meter schon nicht ohne sind.


02.01.2020 22:55    |    berlin-paul

Die Sache birgt einige Risiken in sich ... aber zum Glück tauch ich ja nix ... :)


02.01.2020 22:57    |    NDLimit

mit der Ausbildung die ich mittlerweile habe, traue ich mir die 50 m durchaus zu


02.01.2020 23:02    |    berlin-paul

Das ist auch einzig maßgeblich.


02.01.2020 23:14    |    NDLimit

ick freu mir jedenfalls drauf...

 

Auf 45 m war ich ja auch schon im Kaltwasser, aber mit Trimix wird das wohl anders


02.01.2020 23:17    |    berlin-paul

Das Atemgas ist dann noch kühler und trockener. Aber deine Automaten sind ja für noch sehr viel mehr ausgelegt.


02.01.2020 23:19    |    NDLimit

meine Automaten sind sogar bis 200 m zertifiziert.

 

Beim Trimix ist halt der Stickstoff reduziert, somit keine Stickstoffnarkose


07.01.2020 14:46    |    Uwe Mettmann

Hallo Thorsten,

 

toller Bericht und tolles Hobby. :)

 

 

Gruß

 

Uwe


07.01.2020 14:53    |    NDLimit

Vielen Dank, Uwe


29.01.2020 17:11    |    MarMor2000

das ist ja spannend, ist das denn üblich das alte Bergwerkstollen geflutet werden?


29.01.2020 17:45    |    NDLimit

Nein, das ist nicht üblich, gibt aber einige


29.01.2020 18:24    |    grilli9

Sehr schön!


29.01.2020 18:29    |    MarMor2000

Voll spannend auf jeden Fall

 

Machst du das jetzt öfter und stellst noch paar Videos hier ein?


29.01.2020 18:43    |    berlin-paul

Im Lauf der Zeit wird es bestimmt Ergänzungen geben, Videolinks sicherlich auch. In den Seitenelementen sind oben rechts und unten rechts schon ein paar weiterführende links dabei.


29.01.2020 18:51    |    NDLimit

Ich war nicht das letzte mal im Bergwerk, ob ich selber filme, weiß ich noch nicht. Konzentriere mich lieber auf den Tauchgang statt auf die Kamera


13.04.2020 16:53    |    Roadrunner2018

war sehr interessant....

ich tauche gerne - allerdings ohne Flasche.

Mit einem Lungenvolumen von ca 7 Liter komme ich für meine Verhältnisse doch passable 45m weit.

Schnuppertauchen habe ich vor Jahren gemacht...

Leider ist das immer das selbe Problem - alles was als Hobby macht kostet zum Anfangen round about 5000 Euro...

ich fahre dann doch eher Motorrad

 

einmal im Wasser bin ich aber meist gleich mit dem Kopf drunter und schau was sich unter mir so tut!

 

Eine kleine Anmerkung zu deinem: bis auf ein paar kleine Kritikpunkte...

Ich denke dass es ähnlich ist wie beim Motorradfahren!

Als "Alter Hase" sieht man einfach andere Sachen als der "Anfänger" - dass muss nicht alles schlecht sein, aber man sollte sich beim nächsten mal in der selben Situation genauer beobachten und vielleicht dann doch etwas gegensteuern....

 

Danke nochmal für den Artikel der mich doch mitgenommen hat...


16.04.2020 12:46    |    NDLimit

7 Liter Lungenvolumen habe ich in etwa auch. 45 m weit im Schwimmbad ist ja auch schon eine Leistung. Mit oder ohne Flossen?

 

Danke für das Lob :)


16.04.2020 17:56    |    Roadrunner2018

naja- habe ich das letzte mal vor 3-4 Jahren gemacht....

 

Ja das konnte ich ab ca 12 Jahren - (weit tauchen!)

war schon ein spaß - 10-15 Meter antauchen - jemanden runterziehen - und wieder "verschwinden"...

 

kein Lob - nur feststellen einer Tatsache...;)


23.05.2020 22:40    |    berlin-paul

Auf Phönix lief heute eine Doku über mehrere betauchbare Höhlensysteme in Deutschland. Schon sehr faszinierend was da so alles zu sehen ist. :)


23.05.2020 23:12    |    NDLimit

oh, die Doku habe ich leider verpasst....


23.05.2020 23:16    |    berlin-paul

Neben Tropfsteinhöhlen und Grundwasserkavernen waren auch Eishöhlen dabei. Wird bestimmt auch wiederholt. :)


23.05.2020 23:24    |    NDLimit

Ich hoffe mal.

 

Gestern am See wurde ich auf meine Lampe angesprochen. Der Typ hat das Ding wohl unter Wasser gesehen und war begeistert. Wir kamen darüber ins Gespräch über einen guided Tauchgang in Nuttlar.


23.05.2020 23:32    |    berlin-paul

Wie klein doch die Welt ist. :)


Deine Antwort auf "Mein Weg in die Finsternis - oder meine ersten Tauchgänge im Bergwerk Nuttlar"

hot & cool ... Bilder unserer Gäste

Gäste am Feuer

  • anonym
  • Steam24
  • GrandPas
  • berlin-paul
  • windelexpress
  • NDLimit
  • HeinzHeM
  • grilli9
  • max.tom
  • tomcat092004

pieces of advise

in the case of Männergrippe do this or call for this

quattro Stagioni ... passend zum Wetter

die Lachenden

27239 = Fränki

Apolo2019 = Wuffi

berlin-paul = Paul

BrunoT. = Bruno

crazybonecrusher = Chris

d118bmw = Franz

der_Nordmann = André

dodo32 = Bernd

frechdach73 = Michael

Geldanleger81 = Bernd

GrandPas = Frank

grilli9 = Mandy

Hyrai = Marcel

Karliseppel666 = Mike

legooldie = Dirk

lfmt = Lisa

martinb71 = Martin* (s.o. Artikeltext)

mattalf = Matthias

max.tom = Mäxle

NDLimit = Thorsten

Olibolli = Oli

Ostelch = Ostelch

PaulchenPanzer = Panzerchen

PeterBH = Peter

Roadrunner2018 = Alex

Schmargendorf = Jürgen

Senna-Sempre = Thomas

SPM2004 = Toni

Swaguar69 = Volker

Tataa = Carsten

tomcat092004 = Robert

tomold = Tom

Toscanini = Tossi

windelexpress = Martin

X555 = Michael

 

anonym=div. katatone Persönlichkeiten+1bot

Blogabonennten (66)

TicTac ....

Die Uhr tickt ... aber warum?

Tage Stunden Minuten Sekunden
45 13 14 31

 

Blog Ticker

befreundete Blogs

Elektromobilität für Tauchfreunde

Corona-Virus

die Covid-19-Pandemie ... Lied

 

klick 1 JHU weltweit ..... mit Humor

 

klick 2 Deutschland inkl. Landkreise

(website des RKI ... die haben 1-2 Tage Rückstand)

 

Sterblichkeit für D nach Meldezahlen JHU

März 2020

23. 0,41% 24. 0,48% 25. 0,55% 26. 0,60% 27. 0,67% 28. 0,75% 29. 0,85% 30. 0,88% 31. 1,08%

 

April 2020

01. 1,18% 02. 1,31% 03. 1,37% 04. 1,49% 05. 1,58% 06. 1,62% 07. 1,85% 08. 1,96% 09. 2,12% 10. 2,24% 11. 2,21% 12. 2,35% 13. 2,37% 14. 2,51% 15. 2,69% 16. 2,89% 17. 3,02% 08. 3,10% 19. 3,16% 20. 3,19% 21. 3,39% 22. 3,50% 23. 3,55% 24. 3,70% 25. 3,66% 26. 3,74% 07. 3,78% 28. 3,86% 29. 3,97% 30. 4,06%

 

Mai 2020

01. 4,07% 02. 4,12% 03. 4,13% 04. 4,14% 05. 4,21% 06. 4,34% 07. 4,36% 08. 4,36% 09. 4,40% 10. 4,41% 11. 4,44% 12. 4,45% 13. 4,48% 14. 4,52% 15. 4,51% 16. 4,52% 17. 4,51% 18. 4,53% 19. 4,55% 20. 4,57% 21. 4,58% 22. 4,59% 23. 4,59% 24. 4,60% 25. 4,60% 26. 4,62% 27. 4,68 % 28. 4,65% 29. 4,68% 30. 4,66% 31. 4,66%

 

Juni 2020

01. 4,66% 02. 4,66% 03. 4,67% 04. 4,68% 05. 4,67% 06. 4,67% 07. 4,68% 08. 4,68% 09. 4,69% 10. 4,69% 11. 4,70% 12. 4,70% 13. 4,70% 14. 4,69% 15. 4,69% 16. 4,68% 17. 4,69% 18. 4,68% 19. 4,67% 20. 4,68% 21. 4,67% 22. 4,66% 23. 4,66% 24. 4,65% 25. 4,65% 26. 4,63% 27. 4,63% 28. 4,63% 29. 4,62% 30. 4,62%

 

Juli 2020

01. 4,61% 02. 4,59% 03. 4,59% 04. 4,59% 05. 4,59% 06. 4,58% 07. 4,58% 08. 4,58% 09. 4,57% 10. 4,56% 11. 4,56% 12. 4,56% 13. 4,56% 14. 4,54% 15. 4,54% 16. 4,52% 17. 4,52% 18. 4,51% 19. 4,50% 20. 4,49% 21. 4,48% 22. 4,47% 23. 4,46% 24. 4,46% 25. 4,44% 26. 4,44% 27. 4,42% 28. 4,41% 29. 4,41% 30. 4,39% 31. 4,36%

 

August 2020

01. 4,36% 02. 4,36% 03. 4,35% 04. 4,33% 05. 4,32% 06. 4,31% 07. 4,28% 08. 4,27% 09. 4,26% 10. 4,26% 11. 4,25% 12. 4,23% 13. 4,21% 14. 4,19% 15. 4,17% 16. 4,14% 17. 4,13% 18. 4,12% 19. 4,07% 20. 4,07% 21. 4,05% 22. 4,03% 23. 3,99% 24. 3,97% 25. 3,95% 26. 3,94% 27. 3,93% 28. 3,89% 29. 3,85% 30. 3,84% 31. 3,84%

 

September 2020

01. 3,82% 02. 3,80% 03. 3,79% 04. 3,76% 05.3,74% 06. 3,73% 07. 3,72% 08. 3,70% 09. 3,68% 10. 3,66% 11. 3,64% 12. 3,62% 13. 3,60% 14. 3,59% 15. 3,58% 16. 3,55% 17. 3,52% 18. 3,50% 19. 3,47% 20. 3,46% 21. 3,45% 22. 3,43% 23. 3,41% 24. 3,39% 25. 3,37%