3C (B6)
VW Passat B6 & CC:

welche grundträger für den passat variant? original oder thule?

  • VW Passat 3C (B6) Panorama
  • VW Passat B6 & CC Forum
  • VW Passat 3C (B6) Blogs
  • VW Passat 3C (B6) FAQ
  • VW Passat 3C (B6) Tests
  • VW Passat 3C (B6) Marktplatz
  • Exklusiv

welche grundträger für den passat variant? original oder thule?

hallo zusammen,

mal eine frage an die gut informierte gemeinde:

 

welchen grundträger würdet ihr empfehlen?

 

ich war heute beim vw-händler - der grundträger im alulook speziell für den passat haben die dort für 180€ - allerdings paßt er auch nur auf den passat. vorteile: paßt genau, schaut gut aus - nachteil: (relativ) teuer, nur für passat geeignet.

 

als alternative hab ich mir gerade den thule 755 oder 775 incl. der 861 querträger angeschaut. kosten auch nur 108€ incl. fracht - paßt für mehrere modelle und ist billiger, aber hält so eine universalgeschichte auch richtig?

 

was würdet ihr empfehlen? achso, ich habe einen passat mit der silbernen reling, so dass sich kratzer dort sehr schlecht machen (auch w/firmenwagen-leasingfahrzeug). insofern sollte die montage auch recht "schonend" sein. transportiert wird übrigens eine thule-dachbox.

 

danke schonmal!


Hallo,

ich habe mich für den Atera Signa Alu entschieden. Sieht schick aus und ist leicht zu montieren. Die Halter passen sich an unterschiedliche Relingformen an und der Abstand zwischen Reling und Querträger ist auch nicht so groß

 

Grüße

Michael


Themenstarter

hi michael,

 

hab davon heute die schwarze variante in der hand gehabt (lag bei atu rum) - mir machte offen gestanden die sehr universelle einsetzbarkeit gedanken (wie auch auf den bildern auf dieser seite -

http://www.yatego.com/.../...7a784f091_0,atera-relingträger-silber?... - - ich hoffe, solche links sind hier nicht verboten?) - dort sieht man recht gut, dass der fuß quasi jede form von reling umfassen soll - klappt das wirklich?


Hallo, glaub mir die Originalen sind der letzte Mist, hat mehrere Gründe.Das blödeste daran ist, dass man die Spanngurte relativ schlecht daran befestigen kann, da kein seitlicher Überstand daran ist. Außerdem lassen sich Thule Träger einfacher und ohne spezielles Werkzeug anbringen und abmachen.Habe meine Originalen verkauft und bin froh darüber.Eins der schlechtest gemachten VW Zubehörteile. Bravo Thule!!!!!


Themenstarter

welches fußmodell hast du genommen? 775 oder 755?


welche grundträger für den passat variant? original oder thule?

Soweit ich noch weiss die 755, kann aber sein dass die 775 genauso gut sind.


Der Atera passt sich perfekt an die Reling an.

Wenn Du willst kann ich Dir morgen mal ein Bild davon machen.

 

Gerade das Bild wo die unterschiedlichen Profile drauf sind hat mich überzeugt und ich habe es nicht bereut.

 

Grüße Michael


Hallo,

 

meine Erfahrungen mit dem Original-Träger von VW lassen sich in diesem Thread nachlesen.

 

http://www.motor-talk.de/.../...e-staebe-fuer-dachreling-t1503607.html

 

Gruss

 

Dr. Hansen


Themenstarter

danke für den tipp - hatte jetzt auch nach eifrigem lesen im forum den thule 755 incl. dem schwarzen vierkantprofil genommen (761?) - kostet incl. porto 90€. billiger finde ich es wohl nirgendwo und da ich auch eine thule dachbox habe, gehe ich davon aus, dass das ganze hübsch zusammenpaßt.

 

danke an alle für ihre antworten & schönes wochenende !


Zitat:

Original geschrieben von isegrim762

danke für den tipp - hatte jetzt auch nach eifrigem lesen im forum den thule 755 incl. dem schwarzen vierkantprofil genommen (761?) - kostet incl. porto 90€. billiger finde ich es wohl nirgendwo und da ich auch eine thule dachbox habe, gehe ich davon aus, dass das ganze hübsch zusammenpaßt.

 

danke an alle für ihre antworten & schönes wochenende !

Hi,

 

ich hatte auch zuerst die Thule mit Vierkantprofil 76x. Nachteil dabei ist, dass die Befestigung der Lasten innerhalb der Dachreling sein muss und damit Breite verloren geht: es sind z.B. keine 4 Fahrradträger möglich.

Daher habe ich auf das Aluprofil 86x gewechselt: hier steht die gesamt Breite der Querträger (120 cm) zur Verfügung und damit sind auch z.B. 4 Fahrradträger möglich.

 

Siehe auch Foto.



welche grundträger für den passat variant? original oder thule?

...Ich Nutze auch den Atera. Längere Fahrten mit Dachbox auf der Autobahn klappen sehr gut. Die Halterungen passen sich wirklich der Reling wie beschrieben an und sitzen Bombenfest!

 

Viele Grüße

Morschi.


Hallo!

Meine Erfahrungen mit Thule: sehr zufrieden! Ich habe mich auch gegen Originalteile entschieden, weil das Angebot von Thule umfangreicher und günstiger war. Zu Thule bin ich gekommen, weil mir das Gesamtkonzept am besten gefallen hat. Leider ist Thule nicht ganz billig. Aber das Handling, egal ob es der Grundträger oder der Fahrradträger ist, ist echt zu empfehlen.

 

Grüße

Thomas


Hi

 

Danke besonders an ledewo! Besonders für das Foto- da sieht man mal wie es geht!

 

Ich habe leider damals die Halter von VW (Votex) beim Händler gekauft und habe nun das Problem 4 Fahrräder nebeneinander zu bekommen.

 

Habe nen B6/3C Variant Bj.2008.

 

Max


Cham Cham

VCDS-User

Hallo zusammen,

 

ich bin auch auf der Suche nach einem Grundträger.

 

Hat der Atera eine T-Nut? Davon kann man nichts lesen bzw. sehen.

 

http://www.atera.de/_de/products/signo_relingtraeger.php


Ja, dieser Träger hat eine T-Nut.

 

Ich bin mit ihm immer noch vollzufrieden.

 

Grüße

Michael


Hinweis: In diesem Thema Welche grundträger für den passat variant? original oder thule? gibt es 19 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 8. April 2011 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "welche grundträger für den passat variant? original oder thule?"

zum erweiterten Editor
VW Passat B6 & CC: welche grundträger für den passat variant? original oder thule?

Ähnliche Themen zu: Welche grundträger für den passat variant? original oder thule?

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen