1Z
Octavia II 1Z:

KFZ-Steuer diverser Octavia TDIs

Skoda

KFZ-Steuer diverser Octavia TDIs

Hallo zusammen,

 

ich suche gerade für meinen Vater nach einem Octavia TDI. Ich habe versucht, die aktuellen Steuern herauszubekommen, bin dabei auf http://www.autokostencheck.de gestoßen. Allerdings ist da alles sehr unübersichtlich und verwirrend.

 

Ist folgendes richtig?

 

1,9 TDI 90 PS Euro1 = 542 Euro

1,9 TDI 110 PS Euro3 = 316 Euro

1,9 TDI 131 PS Euro3 = 316 Euro

1,9 TDI 101 PS Euro4 = 316 Euro

1,6 TDI 105 PS Euro4 = ?

2,0 TDI 140 PS Euro4 = ?

 

Ich halte wegen der grünen Plakette ein Euro4-Modell für sinnvoll. Ist es richtig, dass Euro3 genauso besteuert wird wie Euro4? Dann könnte ich die Steuern für die beiden moderneren Motoren ja ausrechnen, vorausgesetzt, die Zahlen oben stimmen.

 

Kann mich bitte jemand ergänzen oder korrigieren? Gibt es eine bessere Quelle im Netz, um sowas nachzulesen?

 

Konkret habe ich einen 2008er 140PS TDI im Auge, steht beim Händler, 1. Hand, Scheckheft, gut ausgestattet, 150.000km für 8.000 Euro. Weitere Suchkriterien sind Anhängerkupplung und gerne Kombi. Der erfüllt alles, ist noch richtig jung für das Geld. Die Laufleistung müsste er ja nochmal schaffen eigentlich.

 

Danke für eure Hilfe!


Hallo,

würde die Seite nehmen:

Hier Klicken

 

Gehe mal von BJ 2007 und DPF aus, dann kostet der 1.6er 247€ und für den 2.0er 308€.

 

mfg, franz


Themenstarter

Danke. Das müsste so passen.

 

Da wäre nochwas... EZ 04/2008 und glatte 150.000km gelaufen. Verkäufer sagt, der Zahnriemen wäre noch nicht gemacht, wäre aber bald fällig. Mir sind keine Intervalle größer 120.000km bei den Dieseln bekannt... demnach wäre er nicht bald, sondern sofort fällig. Was fällt da in der Fachwerkstatt an kostenmäßig, wie viele Stunden sind für den Wechsel vorgesehen?

 

Was sollte man tauschen / woraus besteht der Rep.satz?

 

Zahnriemen, Spannrolle, Wasserpumpe, Thermostat?

 

Besten Dank.

 

Haben heute einen 2004er O1 und einen 2005er O1 besichtigt, morgen gehts dann zu o.g. 2008er O2 und danach noch zu einem weiteren 2004er O1.


beim Common-Rail 2.0 ist "nur" alle 180.000 der Zahnriemen fällig.


Themenstarter

Danke für die Info! Wie kann ich herausfinden, ob es sich noch um einen Pumpe-Düse oder schon um einen Common-Rail handelt? EZ ist wie gesagt 04/2008. Einzige Infos sind bisher 2.0TDI mit Rußpartikelfilter.

 

Unabhängig davon wäre interessant, welche Kosten für einen Riementausch entstehen.

 

Nochmals danke!


KFZ-Steuer diverser Octavia TDIs

Das kannst du am Motorkennbuchstaben (MKB) erkennen. Lt. dieser Übersicht wurde der 140 PS TDI(PD)+DPF bis 05/2010 gebaut. MKB=BMM

Nur den 170 PS TDI gibt es schon ab 05/2008 als CR.

 

Ihr könnt mich gern berichtigen!

 

MfG


Themenstarter

Also auch nach der Motorenliste bei Wikipedia wurder der 140er erst ab 5/2010 von PD auf CR umgestellt. Danke.

 

Bliebe die Frage nach den Kosten eines Riemenwechsels. Ich vermute einfach mal, dass bei 120.000 eine große Inspektion samt Riemen fällig war und diese einfach bis jetzt bei 150.000 rausgezögert wurde. Damit dürfte sich das Auto um einen 1000er verteuern. Mal sehen, wie sich das nachher darstellt.


Der hat glaube ich nicht gezögert den Riemen zu wechseln... Mein 2.0 TDI ist auch "erst" bei 180.000km dran :)


Wenn das Auto von einem Händler ist, würde ich mit ihm reden. Wenn er es verkaufen möchte, sollte er das vorher noch auf seine Kosten machen.

 

MfG


Themenstarter

Habe mal ein wenig gesucht und viel gutes über den 140PS gelesen, aber auch, dass manche Sensoren gerne verrückt spielen. Sollte man besser die Finger vom 140PS TDI lassen?

 

@Octavia RS fahrer

Der 170PS TDI den du ja haben wirst hat auch ein Intervall von 180.000km. Das gilt aber leider nicht für den 140PS.

 

Grüße


KFZ-Steuer diverser Octavia TDIs

Ach echt nicht? Is doch aber derselbe Motor oder nicht? Zumahl ich noch mehr Leistung habe von daher müßte meiner doch eher dran sein dann von der Logik her oder?


Themenstarter

Nach meinen Recherchen nicht. 140PS bei 120.000km, der 170PS bei 180.000km. Klar, gleicher Hubraum. Ich weiß aber nicht, inwieweit sich die Motoren unterscheiden. Wird sicher mehr sein als nur die Software. Vielleicht läuft der Riemen bauartbedingt sogar anders? Wirklich keine Ahnung.


Diesel ab Euro 3 werden im alten Steuersystem mit 15,44€ pro angefangene 100ccm besteuert. Du kannst dir den Betrag dann selbst ausrechnen.


Ich unterstelle mal, dass Du aus D-Land bist.

Hier kann man die fällige KFZ Steuer berechnen lassen: http://www.kfz-steuer.de/


Themenstarter

Danke euch allen für eure Hilfe. Das Auto ist gekauft und steht schon in der Einfahrt. :)


Hinweis: In diesem Thema KFZ-Steuer diverser Octavia TDIs gibt es 21 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 2. Mai 2012 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "KFZ-Steuer diverser Octavia TDIs"

zum erweiterten Editor
Octavia II 1Z: KFZ-Steuer diverser Octavia TDIs

Ähnliche Themen zu: KFZ-Steuer diverser Octavia TDIs

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests