Audi
Audi:

audi Radio Concert

audi Radio Concert

hallo, ich habe da ein großes problem mit meinen audi radio concert mit cd-wechsleransteuerung. bei kälte funktioniert die lautstärke regelung nicht. im sommer wenns warm ist tritt der fehler aber nicht auf. habe von einigen erfahren, daß ich nicht der einzige mit diesem problem bin. scheint so eine art kinderkrankheit bei diesem model zu seien. konnte aber noch keine nützlichen antworten erhalten.

würde mich riesig freuen, wenns hiermit klappen würde.

meine fragen also: welches problem liegt vor

was kann ich tun

und wie kann ich abhilfe schaffen???

 

vielen dank im vorraus, mieder


Radio

 

Hallo!

 

ich hatte das gleiche Problem mit dem Radio. Mir wurde gesagt, dass man da gar nichts machen kann, und ich ein neues Radio brauche. Das habe ich dann auch bekommen, zum Glück noch mit 70% Kulanz von Audi. Das Auto bzw. Radio ist knapp 3 Jahre alt. Das Problem ist nicht selten, das wurde mir auch von Audi bestätigt. Was der Fehler ist weiss ich nicht.

 

Gruß


Fabius Fabius

Fahr mal zu Deinem Händler und lass das lokalisieren.

Entweder man hat ne Lösung oder über Kulanz lässt sich vielleicht was regeln.

Wer weiss. Alternativ kannst Du ja bei ebay mal reinschauen.

Aber ersteigere bitte kein Concert2. Da brauchst Du ne Canbus Auslegung für.

 

Ich weiss zwar nicht, was Du für einen Wagen hast, aber wenn Du kein Can hast, dann hol Dir besser kein Concert 2

 

Gruss


Hi,

 

ich hab das Problem auch seit längerem bei meinem A3 (Bj99). Jetzt kommt noch hinzu, dass das Concert in meinem TT (Bj00) genauso anfängt?!

 

Es kann doch wohl nicht sein, dass Audi damit durchkommt. Es hat den Anschein, als würde beinahe jedes Concert I diese Macke haben!

 

Ich bin nun doppelt betroffen und nicht bereit für die Behebung eines Serienfehlers (oder serienmäßigen Fehlers) etwas zu bezahlen.

 

Gibt es denn keine andere Abhilfe? Wie haben es die anderen Betroffenen gelöst?

 

Kann man sich da vielleicht sogar im Kollektiv an den Verbraucherschutz wenden oder darf Audi weiterhin willkürlich über Kulanz-/ oder Kulanzablehnung entscheiden?!

 

Dank und Gruß,

der Janosch.


Hallo zusammen,

 

ich habe (wie auch viele andere) das selbe Problem mit meinem Concert I Radio gehabt. Nachdem ich vom Austausch in diesem Forum gelesen habe, mein Audipartner aber davon nichts wusste, habe ich mich dirket an Audi gewandt.

Die Antwort war, ich solle mich an den Händler wenden, der wüsste eher bescheid.

2 weitere Händler wussten ebenfalls nichts, 300 Euro sollte ein Austauschgerät kosten. Letztendlich hat sich der Geschäftsführer des VW-Autohauses, bei dem ich mein Auto erworben habe, schlau gemacht und berichtete mir von der Austauschmöglichkeit zum ermässigten Preis, nach dem Prinzip, dass wenn nur EIN Fehler am Radio ist der Austausch günstiger ist, als wenn mehr wie etwa noch der Tuner oder das Casettendeck defekt ist. Dummerweise ist der Händler etwa 450 km weit weg von meinem derzeitigen Wohnort.

Ich bin mit der Antwort dieses Händlers nochmals zu meinem Audipartner hier vor Ort gegangen, nach einigem Drängen meinerseits gab es dann ein sog. Y Austauschgerät (überholtes Tauschgerät, etwa 55 Euro), dieses habe ich seit heute in meinem Auto.

Allerdings hat die Werkstatt vergessen, mein Bose richtig zu codieren, also muss ich morgen erneut hin...

Eigentlich wirklich eine ungeheuerlichkeit von Audi und gleichzeitig eine weitere schöne Einnahmequelle.

 

Schöne Grüße

 

marcus


Themenstarter

audi Radio Concert

hi

ja es stimmt, es ist schon eine Frecheit, dass das Problem bekannt ist und keine angemessene Reaktion von Audi hinsichtlich der kostenlosen bzw fairen Reparatur bzw Austausch.

Da ich hier schon alleine im Forum etliche "leidensgenossen" kennen gelernt habe, handelt sich es hier um eine Kinderkrankheit bei diesem Gerät. Es scheint aber jedenfalls ein einträgliches Geschäft zu sein :(

Ich habe übrigens meines bei ebay verkauft natürlich mit dem genauen Hinweis auf dieses Problem. der Verkaufspreis war dem entsprechend gering, aber was solls...

Tschüss, und habt mehr Glück mit euren Radio :o)


Ich vermute auch, dass so ziemlich jedes Concert I irgendwann unter dem Lautstärkeproblem leidet. Im TT Forum gibt es mehrere Diskussionen dazu. In Einzelfällen gibt es Händler, die diesen "Tausch Spezial" anbieten, aber in der Regel - und dazu zählt auch mein Händler - stellt sich Audi doof und kennt das Problem nicht. Mein Austausch vor 4 Wochen: ca. 300 €, 70% Kulanz auf Teile, macht komplett 122 € (03/2002, 27TKM) (Audi schickt das Ding dann zu Blaupunkt, die reparieren es für 2 € und dann baut Audi es für 300 € wieder beim nächsten ein. super System!)

 

GRuß


Concert Radio

 

Hallo,

 

das mit Concert Radio ist wirklich ein Audi Problem.

 

Die günstigste Lösung ist wirklich die, zum Händler zu fahren, der zieht das Teil raus und überprüft die Nummern rechts am Radio mit seinem EDV System.

 

Es gibt bei Audi momemtan eine

Tauschaktion Spezial.

 

Hier bekommt man ein generalüberholtes Radio zum Preis um die 50 Euro zzgl. Mwst.

Das wissen (oder wollen) allerdings nicht alle Händler, also hartnäckig bleiben!

 

Ich hab mir gleich eins bestellt, lieber die 60 lappen los, als wenn nacher die Lautsprecher auch noch den Geist aufgeben.


Hallo

 

Könntet Ihr mir zu dieser Tauschaktion von Audi ein bisschen mehr Infos geben ? Wie heisst die genau ? Wo muss man sich bei Audi hinwenden ? Mein Händler weiss natürlich mal wieder von nichts ...

 

 

Jens


Audi Radio

 

Hallo, habe jetzt seit letzter Woche auch das gleiche Problem mit meinm Concert-Radio im Audi S3 (Bj 00).

Wenn der Wagen in der Kälte gestanden hat und ich dann während der Fahrt bei laufendem Radio den Lautstärkeregler nur ein wenig nach links oder rechts drehe fliegen mir fast die Ohren weg. Das ist echt Hörsturzgefährdet. Das Radio und die Lautsprecher geben alles was sie können. Volle pulle. Und bis man den Regler zurückgedreht hat verzerren die Lautsprecher ganz schön. Das kann ja auch nicht gut für die Lautsprecher sein.

Was kann man da machen? Gibts nicht irgend ein Trick das ein Elektroniker vielleicht was löten kann oder so? Keine Ahnung?

Wie siehts mit vergünstigtem Austausch beim Händler aus?

 

Gruß tolauer


audi Radio Concert

Concert Radio

 

Hallo Leute!

 

Hab mich mit meinem Audi-Händler in Verbindung gesetzt. Der Fehler war ihnen bekannt. Die haben dann das Radio rausgezogen, die Nummer notiert und jetzt bekomm' ich für ca. 60 Euro ein überholtes Austauschgerät.

Also funktioniert es doch. Super!

Ist zwar trotzdem mit kosten verbunden - aber besser als ein Neugerät für ca. 300 Euro oder ein komplett neuer Lautsprechersatz, weil der irgendwann hinüber wär.

 

Gruß tolauer


Hi,

 

das oben beschriebene Problem hatte ich auch schon......

 

Bei mir wurde das komplette Concert Radio auf Garantie getauscht.!


Ist ein Softwareproblem. Kann man reparieren.


Zitat:

Original geschrieben von Freund_1

Ist ein Softwareproblem. Kann man reparieren.

Kannst du das etwas näher ausführen? Meinen Informationen nach wird bei der Reparatur Hardware getauscht.


Ja, das ist richtig. Die Software ist in einem Microcontroler gespeichert bzw. programmiert.

 

Demnach handelt es sich hierbei um einen Programmierfehler von Blaupunkt. Die Software des Radios schreibt jede Lautstärkeeinstellung beim Drehen des Knopfes (also nicht nur Start- und Endposition sondern sämtliche Zwischenpositionen auf dem Weg) sofort in einen nichtflüchtigen Speicher (EEPROM). Da die nichtflüchtigen Speicher prinzipbedingt immer nur eine begrenzte Anzahl von Schreibzugriffen ertragen, killt die Software das EEPROM nach einer gewissen Zeit. Richtig wäre es, die Zwischenstände im internen, flüchtigen Speicher des Mikroprozessors abzulegen und nur die Endposition im EEPROM persistent zu machen. Damit würde die Anzahl der Schreibzugriffe auf das EEPROM massiv reduziert.

 

Der Tausch des entsprechenden Bausteins behebt das Problem zwar für den Moment. Aber eben nicht dauerhaft, da die Software diesen zwangläufig wieder zerstören wird.

 

......aus diesem Grund baut man sinnigerweise einen Controler mit geänderter Software ein.

Kosten etwar 60-70 Euro


Hinweis: In diesem Thema Audi Radio Concert gibt es 30 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag vom 14. Oktober 2010 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "audi Radio Concert"

zum erweiterten Editor
Audi: audi Radio Concert

Ähnliche Themen zu: Audi Radio Concert

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen