• Online: 3.573

Skoda Citigo AA 1.0 Test

28.07.2015 20:23    |   Bericht erstellt von Grurok

Testfahrzeug Skoda Citigo AA 1.0
Leistung 60 PS / 44 Kw
Hubraum 998
HSN 8004
TSN AMM
Aufbauart Schrägheck
Kilometerstand 30540 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 2/2014
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Grurok 3.5 von 5
weitere Tests zu Skoda Citigo AA anzeigen Gesamtwertung Skoda Citigo AA (2012 - 2020) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
5 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich habe das Auto seit Februar 2014 geleast und seit dem einige Kilometer absolviert. Die Erfahrungen möchte ich hiermit kund tun.

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

Das Platzangebot vorn geht in Ordnung. Hinten wird es da schon deutlich enger. Der Kofferraum ist für ein Fahrzeug dieser Größe nicht schlecht, aber 251l sind eben auch nicht die Welt ;-) wer sich ein solches Fahrzeug kauft, der legt darauf aber auch keinen großen Wert. Die Außenmaße des Fahrzeugs sind auch ohne Parksensoren hinten gut abschätzbar. Die Sicht nach hinten ist gut. Zur Qualität muss man sagen, dass zwar alles solide verbaut ist, aber ausschließlich Hartplastik verwendet wurde. Die Sitzbezüge verdrecken sehr schnell und bekommen Flecken.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Das Platzangebot geht in Ordnung
  • + Parkplatzsuche fast immer erfolgreich ;-)
  • - Viel Hartplastik
  • - Sitzbezüge von minderer Qualität

Antrieb

2.5 von 5

Die 60 PS und 95 NM klingen nicht berauschend. Tatsächlich sind sie es auch nicht. Der Motor ist allerdings sehr spritzig - d.h. dreht man ihn hoch, kommt man auch schnell voran. Überholmanöver auf der Landstraße sollten gut durchdacht und vorausschauend geplant werden. Auf der Autobahn kann man gemütlich mit 120/130 dahin "cruisen". Fährt man schneller, steigt der Benzinverbrauch nicht unerheblich. Das wirkliche Terrain des Skoda Citigo ist aber die Stadt. Dort kann man gut mit dem Verkehr mitschwimmen und findet Lücken, wo andere verzweifeln. ;-) Der Verbrauch schwankt zwischen 4,8l und 5,3l / 100km. Bei zackigeren Fahrten kratzt man auch mal an den 6l. Das Getriebe ist okay - durch kurze Schaltwege und eine gute Übersetzung macht es auch mal Spaß das Fahrzeug im Volllastbereich zu fahren ;-) nur der Rückwärtsgang mag es garnicht, wenn man noch etwas vorwärts rollt und diesen einlegt, dann kracht es auch mal im Getriebe.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Drehfreudig
  • + Gutes Getriebe
  • - Fehlendes Drehmoment

Fahrdynamik

4.5 von 5

Die Fahrdynamik an sich ist ausgesprochen gut. Die Lenkung ist sehr direkt und leichtgängig. Das Fahrwerk ist erste Sahne und bietet selbst auf längeren Autobahnfahrten oder schlechten Straßen immer eine gute Fahrstabilität. Es ist insgesamt etwas straffer ausgelegt, aber zu keinem Zeitpunkt unkomfortabel.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Knackiges Fahrwerk

Komfort

4.0 von 5

Der Komfort in einem Kleinstwagen ist natürlich nicht das Non Plus Ultra, aber der Citigo meistert es relativ souverän. Die Bedienung der Instrumente ist einfach und intuitiv - es mag auch daran liegen, dass es nicht soviel zu bedienen gibt ;-). Die Klimaanlage kühlt im Sommer relativ schnell runter. Im Winter, besonders bei tiefen Minustemparaturen, dauert es schon 10 Minuten, bis das Auto merklich wärmer wird.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Einfache Bedienung des Fahrzeugs

Emotion

3.5 von 5

Viele Emotionen löst das Auto nicht aus. Auch über das Design kann man streiten. Von den 3 Varianten (up!, Mii, Citigo) finde ich den Citigo noch am schönsten.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Toller kleiner Stadtflitzer

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 5,0-5,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Menschen in urbanem Territorium kann man nichts besseres empfehlen, als solch einen kleinen Flitzer.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer viel Autobahn fährt, wird mit dem Auto vermutlich nicht glücklich werden.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
5 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests