• Online: 3.568

Peugeot 204 I 1.1 Break Test

03.03.2024 00:18    |   Bericht erstellt von carmarcy

Testfahrzeug Peugeot 204 I 1.1 Break
Leistung 54 PS / 40 Kw
Hubraum 1123
HSN 3003
TSN 315
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 84000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/1975
Nutzungssituation Probefahrt
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von carmarcy 2.5 von 5
weitere Tests zu Peugeot 204 I anzeigen Gesamtwertung Peugeot 204 I (1965 - 1977) 2.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Einfach selten geworden ist er der Peugeot 204 gerade als Break

Der Peugeot 204 wurde von 1965-1976 angeboten

Er ist heute sehr selten.

Das Design ist vom Stardesigner Pininfarina

Der Frontantrieb Peugeot war in der Kompaktklasse Gegner von VW Käfer oder Opel Kadett .

Ein schönes Auto ich konnte letztes Jahr den Kombi fahren ein Fahrzeug aus dem Jahr 1975

Galerie

Karosserie

3.0 von 5

Ich finde den Peugeot 204 Break ein sehr schönes Auto

Leider sind Peugeot Modelle aus den 60erund 70er Jahren sehr selten

Der Peugeot 204 ist so gut wie ausgestorben gerade der Break wurde oft geschunden im harten Einsatz als Lastenesel

Ich mag das sehr schicke Kompakte Design des Peugeot 204

Gerade die Front ist schön gestaltet

Der Innenraum ist ordentlich verarbeitet und bietet ausreichend Platz.

Problem beim Peugeot 204 ist der Rost der Unterboden und die Radkästen sind sehr schlecht oder gar nicht konserviert

Regen und Schnee haben vielen Peugeot 204 stark zugesetzt

Viele Erstbesitzer haben es versäumt ihren schicken Peugeot zu konservieren mit Wachs

Galerie
Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Schönes Design
  • + Ordentliche Verarbeitung
  • + Der Break ist sehr praktisch
  • - Rostanfälligkeit schlechte Konservierung
  • - Leider selten gerade der Break

Antrieb

2.0 von 5

Der 1.1 L Vergasermotor leistet 58PS ist ein wenig laut aber dafür sparsam

Die Schaltung am Lenkrad fordert Gewöhnung

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Verbrauch ist recht sparsam
  • - Etwas schwach der kleine 1.1L Motor leistet 58PS
  • - Wie bei vielen Autos dieser Zeit eine Lenkradschaltung etwas Gewöhnung braucht man
  • - Lauter Klang

Fahrdynamik

2.5 von 5

Der Peugeot 204 Break fährt sich recht angenehm halt typisch für einen Franzosen weich mit starker Seitenneigung

Sehr gut gefallen mit seine gut zupackenden Bremsen

Die Lenkung ist ein wenig indirekt

Galerie
Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Bremsen finde ich ordentlich
  • - Starke Seitennigung
  • - Lenkung ist ein wenig indirekt
  • - Beschleunigung sehr zäh

Komfort

3.0 von 5

Die stärke der Franzosen ist schon immer die sehr gute Federung

Die überzeugt auch im Peugeot 204 Break

Er fährt sich wunderbar komfortabel

Ich finde den Innenraum schön gestaltet und die Qualität geht in Ordnung

Galerie
Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Federung ist sehr komfortabel
  • + Einfache Bedienungt allles einfach angeordnet nur die Lenkradschaltung man muss sich dran gewöhnen
  • + Mir gefällt sein gutes Raumangebot

Emotion

2.5 von 5

Leider ist der Peugeot 204 gerade als Break so gut wie ausgestorben

Schlechte Rostvorsorge und mangelnde Pflege sind schuld

Mir gefällt der Peugeot 204 ein wunderbares Auto mit typisch Französischen Tugenden

Wer seltene Autos mag ist mit dem Peugeot 204 Break sehr gut bedient

Galerie
Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Design einfach gelungen
  • + Fährt sich gut
  • - Rost
  • - damals hoher Preis
  • - Leider nur noch wenige Autos in Deutschland

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein schöner Kombi gezeichnet von Pininfarina

Der Peugeot 204 Break ist ein schicker Kombi der Französische Tugenden erfüllt

Ein Kombi der einfach schick ist

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Rost und schlechte Pflege haben die meisten Peugeot 204 dahingerafft

Schade denn das Auto ist sehr schön

Einen guten Peugeot 204 gerade den Break zu finden ist dast unmöglich und teuer

Gesamtwertung: 2.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 2.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0