• Online: 3.406

Opel Astra H 1.6 Caravan Test

31.12.2013 01:17    |   Bericht erstellt von opel235

Testfahrzeug Opel Astra H 1.6 Caravan
Leistung 116 PS / 85 Kw
Hubraum 1598
HSN 0035
TSN AHE
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 56000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 6/2010
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von opel235 3.5 von 5
weitere Tests zu Opel Astra H anzeigen Gesamtwertung Opel Astra H (2004 - 2010) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe den Opel Astra Kombi am 27.12.2012 gebraucht gekauft. Mein Letzter Opel Astra H hat mich mit Reparatur aufgefressen deswegen habe ich mich entschlossen den alten Astra zu verkaufen. Nun ich bin bei Opel geblieben habe mir wieder ein Astra H aber als Kombi. Nun er war 2,5 Jahre alt Leasing Rückläufer mit 21Tkm auf dem Tacho. Nun habe in Jahr Reparatur keine gehabt nur Wartung mache lassen

Kaufpreis 12000€

Wartung mit Tüv 300€

Ich finde die Ablage fächer sind zu weinig oder gar nicht vorhanden.

 

Update:

------------------------------------------------------------------------------------------

Habe Jetzt ca: 73000 km (5/2015) auf Tacho bis auf ein Reparatur am 12/2014 ist alles Ok. Gerade TÜV gemach er ist ohne Probleme durch gekommen.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Der Platz ist vorne gut hinten wird`s eng. Der Kofferraum ist Riesig gegen über mein alten Astra der nur Limousine war.

Das Umklappen der Hinterren Sitzen ist bissel komplettiert man muss die Kopfstützen Rausnehmen und das relativ Schwer und verstauen.

Die Übersichtlichkeit ist OK ich kann gut einschätzen wie weit ich nach hinten fahren muss auch vorne ist gut.

Die Qualitätseindruck ist auch OK ich fühle mich wohl und reich mir.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Super Großer Kofferraum ein Traum
  • - Die flexibilität ist nicht gut andre Hersteller sind besser
  • - Kaum Ablagemögichkeit nur 1 Getränkehalter

Antrieb

3.5 von 5

der Motorleistung ist OK für normale Fahren wärs Spotlich will ist das auto falsch. Der Durchzug ist noch OK auf ebene land in den berge ist er zu schwach. Getriebe ist Haglich also sportlich schalten ist nicht möglich

Der Größte Plus ist die Elastischtät man kann so schaltfaul fahren in 4. 30 km/h

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Motor ist Leise bis 140 km/h
  • + Vebrauch OK 6,5l Land
  • + Motor für den Alltag Ausreichen
  • - Vebrauch geht in der stadt hoch 8-9l
  • - Schaltung Haglich schnelles schalten nicht Möglich
  • - über 140km/h wird lauter

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Lenkung ist Gut sehr direkt gutes Gefühl
  • + Bremsen sin gut und Haltbar fahre immer noch mit Erstausrüstung
  • + Gute Sitze Langstreckentauglich.
  • - Der Wendekreis ist Groß!!

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Federung ist straff aber komfortabel.
  • + Gute Sitze vorne Langstreckentauglich
  • + Ingeräusch gut wird erst ab 140km/h lauter aber nicht unangenehm.
  • + Gut bis sehr Gute Heizung wird schnell warm
  • + Klima ist gut kühlt in Sommer schnell runter
  • - Heizung und Lüftersteurung viel zu tief.

Emotion

2.5 von 5

Das Design des Opel Astra H kombi ist Langweilig man fehlt nicht auf und das finde ich gut. Das image ist leider schlecht ich fahre seit Jahren Opel und die können Autos bauen wenn sie wollen aber groß mutter macht eben alles kapput. Mein Opel ist Famielenkutsch und Lastessel.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Design langweiig
  • - Image leider ganz unten

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr bis 100 Euro
Verbrauch auf 100 km 7,0-7,5 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Gebrauchtwagengarantie 12 Monate
Werkstattkosten pro Jahr bis 200 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 1
Haftpflicht 200-300 Euro (45%)
Vollkasko bis 200 Euro 45%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Zündspule (300 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Günstig Unterhalt

Steuern 108€

TPklassen 15 HP 16 VK (2013)

Großer Kofferraum

Guter leiser Motor

bis jetzt kein Reparatur

Gut Verarbeitet kein Klappern knachsen

Sehr Gute Sitze

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Kein Sportwagenkombi

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
50% von 2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 2

07.01.2014 12:14    |    eve_Snuffy

"Opel Spar Zwang finde ich Negativ"

 

Das einzige Beispiel dafür ist einfach eine niedrigere Ausstattung, die nunmal der Erstkäufer vorgegeben hat. Wenn du dir dann im Gebrauchtwagenmarkt einen Astra H aussuchst, der nicht so hochwertig ausgestattet ist, wie dein erster, dann kannst du das nicht negativ bewerten. Ist doch deine Schuld und nicht Opels...

07.01.2014 17:35    |    opel235

Sorry das hat nicht mit dem Erstbesteller zu tun habe voher ein Edition von 2005 und jetzt ein edition 111 von 2010 alle beide sind und waren grundausstattung der Edition. Meine Kritik liegt mehr Sicherheit des sparzang.

z.b. Aktiv Kopfstütze nicht mehr serie ist, ein Beipiel das kein Sicherheit Gurtwarnner vorhannden ist.

Das hat ich meinen 2005er alles drin gehabt.

07.01.2014 18:02    |    eve_Snuffy

Das sind doch nur Ausstatttungspakete, die zugegebener Maßen, minimalistisch sind, aber nicht der NULL Ausstattung entsprechen. Da kann durchaus eine Abweichung sein...