• Online: 1.078

Jeep Grand Cherokee ZJ 4.0 Test

31.07.2011 14:00    |   Bericht erstellt von Chris-0681

Testfahrzeug Jeep Grand Cherokee I (ZG/ZJ) 4.0
Leistung 184 PS / 135 Kw
Hubraum 3964
HSN 1004
TSN 450
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 166000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 6/1995
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von Chris-0681 4.0 von 5
weitere Tests zu Jeep Grand Cherokee I (ZG/ZJ) anzeigen Gesamtwertung Jeep Grand Cherokee I (ZG/ZJ) (1993 - 1999) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Habe mir den Jeep Grand Cherokee im Dezember 2008 als Gebrauchten gekauft. Ich brauchte etwas zum Hänger ziehen (kleiner Hänger).

 

Zuvor hatte ich einen Bericht über diesen Wagen gesehen und war hanz begeistert.

 

Durch Zufall habe ich diesen 1995 in meiner Nähe gefunden und für 3.500,00 € bekommen.

 

Gekauft habe ich ihn mit ca. 156.000 km auf der Uhr.

 

Bis jetzt habe ich so gut wie keine Reparaturen am Wagen gehabt (neuer Riemen, neue Reifen, Öle, neuer gebrauchter Scheinwerfer und jetzt ein neuer Schalldämpfer).

 

Alles andere waren nur optische Veränderungen. Er läuft wie ein Uhrwerk. Und macht dabei auch noch einen riesigen Spaß. Und das, obwohl er nur den kleinen I6 Motor hat. Aber er hat trotzdem einen genialen Klang und alle Leute drehen sich um (besonders, weil dieses Modell bei uns nicht so oft zu sehen ist).

 

Der Motor läuft seh ruhig, hat aber trotdem einen super Klang, wenn es sein muss. Er nimmt sehr spontan das Gas an und beschleunigt für sein Gewicht wirklich super.

 

Im Gelände ist er trotz Serienzustand spitze. Auch mit der Straßenbereifung habe ich mich bis jetzt noch nicht festgefahren. Und im Winter beim Holz machen ist er ein treuer Begleiter. Doppelachshänger mit 2 to. Holz zieht er ohne murren aus dem Unterholz.

 

Der Verbrauch liegt im Durchschnitt so zwischen 13 - 15 Litern. In der Stadt und wenn man(n) mal auf den Pin tritt, sind es auch mal 20 Liter :). Naja. Kraft kommt von Kraftstoff.

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + das Design ist Kult!
  • + Alle schauen hinterher.
  • + Für einen Ami so gut wie kein Rost.

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + guter Antritt
  • + guter Durchzug
  • + perfekt zum cruisen
  • - recht hoher Verbrauch

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + super Geländeeigenschaften

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + gemüdlich, wie im Wohnzimmer.

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Der "Backstein" ist einfach Kult und einer der letzten "richtigen" Geländewagen und kein SUV!

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 300-500 Euro
Gebrauchtwagengarantie keine vorhanden
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 39288
Haftpflicht 400-500 Euro (30%)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer einen kräftigen Geländewagen (und kein SUV)sucht, beim dem die Ersatzteilpreise günstig sind und man(n) auch sehr viel selbst machen kann, ist beim Grand Cherokee (ZJ/ZG) genau richtig.

Man kann mit ihm genauso vor die Eisdiele wie ins Gelände fahren.

 

Ich würde ihn immer wieder nehmen.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0