• Online: 3.171

Ford Mondeo Mk4 (BA7) 2.0 TDCi Test

11.01.2016 18:32    |   Bericht erstellt von Schnully67

Testfahrzeug Ford Mondeo Mk4 (BA7) 2.0 TDCi Turnier
Leistung 131 PS / 96 Kw
Hubraum 1997
HSN 8566
TSN ALX
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 246000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 8/2007
Nutzungssituation Erst Dienstwagen und dann privat ...
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von Schnully67 4.0 von 5
weitere Tests zu Ford Mondeo Mk4 (BA7) anzeigen Gesamtwertung Ford Mondeo Mk4 (BA7) (2007 - 2014) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ein geiles Auto .... Über 245000 Kilometer und nur Verschleißteile gewechselt... Turbo ist immer noch frisch und zieht richtig gut durch ... Und das bei 6,5 bis 7,0 Liter ...

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + gute wertige Verarbeitung
  • - lautes Innenraumrauschen ab 140 KmH

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + guter Durchzug bei großem Gewicht

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + gute Beschleunigung für 131 PS
  • - Bremsen sind etwas schwach bei hohen Geschwindigkeiten

Komfort

3.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr bequeme Sitze ... auch bei langen Fahrten
  • - Lautes Innengeräusch bei schneller Fahrt

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + sowohl Innen als auch Außen gelungendes Design

Unterhaltskosten

Verbrauch auf 100 km 6,5-7,0 Liter
Inspektionskosten pro Jahr 100-300 Euro
Werkstattkosten pro Jahr 200-500 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 49088

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

In acht Jahren hat dieses Fahrzeug mich nur zweimal im Stich gelassen . Bei fast 246000 Kilometer eine gelungende Vorstellung .

Der Wagen lief erst fast 188000 fast nur im Langstreckenbetrieb , und wurde dann bis jetzt nochmal 58000 Kilometer im kombinierten Verkehr eingesetzt.

Bis auf Verschleißteile waren keine größeren Reperaturen nötig .

Trotz seiner verhältnismäßig schwacher Maschine mit 131 PS und einem Gewicht von 1500 Kilogramm zieht der Wagen auch heute noch gut durch und errreicht immer noch eine Geschwindigkeit jenseits der 200 KmH .

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Außer das die Innengeräusche recht laut sind und die Klimatisierung etwas schwach ausgelegt ist , fällt mir nichts ein was gegen den Kauf sprechen würde. Ich jedenfalls würde dieses Fahrzeug wieder kaufen .

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0