ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Zuverlässiger, Mängelzweg ohne großartige Rostprobleme gesucht

Zuverlässiger, Mängelzweg ohne großartige Rostprobleme gesucht

Themenstarteram 23. April 2016 um 22:04

Liebe Motor-Talk Community,

in der Familie haben wir leider ein Auto was dem Autotod zum Opfer gefallen ist.

Bei dem Passat 35i meiner Eltern ist die Zylinderkopfdichtung defekt, und im anbetracht des Alters (Baujahr 1994) ist es einfach nicht mehr rentabel diese zu reparieren, es sind genug andere Mängel und auch Rost am Auto vorhanden so dass sich eine Investition in der größenordnung nicht mehr rechnen würde.

Daher suchen wir nun Tipps für ein relativ robusten Dauerläufer mit wenig TÜV-Relevanten Mängeln.

Ich habe einen Opel Astra G aus 2003 in einem guten zustand den ich meinen Eltern schenken würde wenn ich was von der Optik her sportlicheres finden würde.

Ich weiss dass sich diese Kriterien gegenseitig aufheben, es gibt eben keine eierlegende Wollmilchsau.

Aber vieleicht gibt es etwas was schon gut daran kommt *zwinker*

 

1) Welches Auto könntet Ihr euch als Ersatz für meinen Astra G vorstellen? Wichtig wäre mir dass er nicht sehr Rostanfällig ist und möglichst gut im TÜV-Mängelreport bewertet wird. Quasi ein Dauerläufer. Wenn der Wagen dann noch eine Sportliche Optik hätte, wäre das ganze ein Traum :) Budget liegt bei 2500 - 4000 €. Habe an Mazda gedacht wobei die ja derbe Rosten oder? Ein Audi A3 oder BMW würde mir auch gefallen nur weiss ich da halt nicht wie anfällig die sind?

2) Wenn ich meinen Astra für mich behalte, bräuchten meine Eltern ein neues Auto auch hier sollte Wert auf Langlebigkeit, Wenig Rost und wenig TÜV-Relevante Mängel gelegt werden. Die Sportliche Optik spielt hier keine rolle.

 

Vielen Dank schon jetzt für eure Hilfe.

Viele Grüße

Jan

Ähnliche Themen
14 Antworten

Bei 2500€-Wagen muss man manchmal schon froh sein, dass sie überhaupt noch ein paar km runterspulen. Der Rost ist ja nicht der einzige Gegner der Langlebigkeit. Darum macht es auch wenig Sinn einen A3 oder BMW pauschal abzuhandeln, der eine wurde gepflegt und geht noch ein paar Jahre, dasselbe Modell aus anderer Hand steht mit einem Rad schon in der Schrottpresse, da hilft dann auch die Spitzenpos. im Mängelreport nix mehr. Darüberhinaus sind Audis und z.T. BMWs auch als ältere Fz. gesucht, weshalb gepflegte Ex. in Deinem Budget seltener vorkommen.

Wo suchst Du, vllt. kann man Dir konkrete Angebote raussuchen? Ist das Budget Deiner Eltern im gleichen Bereich?

Themenstarteram 23. April 2016 um 23:39

Hallo,

Vielen Dank für deine Hilfe!

suche im Raum Ostwestfalen-Lippe

PLZ: 32584 :)

Das Budget meiner Eltern beträgt leider maximal 2500 €.

Viele Grüße

Jan

klein und giftig aber robust und haltbar

und hier das ganze eine nummer größer und komfortabler

Im Ganzen kommt der Corolla wohl der eierlegenden Wollmilchsau am nächsten. Generell ist das allerdings auch eine Preisklasse wo der Zustand des konkreten Exemplares kampfentscheident ist und nicht der Nimbus des Modells/Herstellers.

Was wäre den sonst noch im jeweiligen Lastenheft?

So etwas vielleicht?

Der Motor ist zwar nicht so sportlich, aber die Optik stimmt.

Gruß

Frank

.... Normalerweise sind die doch schon völlig verfault. Ohne Klima natürlich ein echter Exot.

Zum TE: bei dem Budget würde ich nicht mit eine, zuverlässigen Auto rechnen.

Zitat:

@MrNearly schrieb am 24. April 2016 um 00:19:27 Uhr:

klein und giftig aber robust und haltbar

und hier das ganze eine nummer größer und komfortabler

Im Ganzen kommt der Corolla wohl der eierlegenden Wollmilchsau am nächsten. Generell ist das allerdings auch eine Preisklasse wo der Zustand des konkreten Exemplares kampfentscheident ist und nicht der Nimbus des Modells/Herstellers.

Was wäre den sonst noch im jeweiligen Lastenheft?

Die Links führen auf die Loginseite. Logge Dich aus und verlinke dann nochmals.

Danke Railey!

hier nochmal der kleine

und der Corolla

@ wolfgear

Die Mär vom verfaulten 202/208 ist Blödsinn. Der eine rostet, der andere ist rostfrei. Abhängig ist dies, zu welchem Zeitpunkt das Fahrzeug ins Lackbad kam (frischer Lack = kein Rost, älterer Lack = Rost wegen Bakterien).

Mein ehemaliger S202 (10 Jahre gefahren) hatte z.B. null Rost. Dafür hat ihn dann der Käufer nach 4 Wochen aufs Dach gelegt (typischer junger Schwachkopf).

Gruß

Frank

Wenns Geld knapp ist: sparsame Kiste ist ein Citroen C1 für die Eltern.

Von meinen eigenen weiß ich, daß ein wendiger kleinerer Wagen besser wäre beim Rangieren (sie fahren eine alte B-Klasse :D )

Themenstarteram 24. April 2016 um 13:18

Vielen Dank für eure ganzen Tipps :)

An den Toyota Yaris habe ich auch schon gedacht :) die sollen wohl Technisch wirklich Solide sein oder?

Meine Mutter hat sich in einen Corsa C verliebt, spricht da etwas dagegen?

Zitat:

@se7enux schrieb am 24. April 2016 um 13:18:15 Uhr:

Vielen Dank für eure ganzen Tipps :)

An den Toyota Yaris habe ich auch schon gedacht :) die sollen wohl Technisch wirklich Solide sein oder?

Meine Mutter hat sich in einen Corsa C verliebt, spricht da etwas dagegen?

Den Corsa C würde ich persönlich nicht empfehlen - damit habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.

Aber der Yaris ist ein richtiger Dauerläufer und nahezu unkaputtbar - von allen Kleinwagen aus dieser Ära ist er der zuverlässigste mit der geringsten Störanfälligkeit. Ansonsten eben ein- zwei- Nummern größer - Corolla und Avensis laufen ebenfalls äußerst zuverlässig.

Themenstarteram 24. April 2016 um 15:42

Vielen Dank für die Hilfe!

Werde mir den Toyota mal genauer ansehen.

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=223299318

Was ist hiervon zu halten?

Der Golf macht einen gepflegten Eindruck. Ist natürlich eher der gemächliche Typ. Woran erkennt man da, ob wirklich eine Klimaanlage eingebaut ist, den typ. A/C-Knopf kann ich da nicht erkennen, oder hat man das bei VW "schlauer" gelöst als beim Weltdurchschnittsauto? Ansonsten sicher mal einen Besuch wert.

Zitat:

@se7enux schrieb am 24. April 2016 um 15:42:17 Uhr:

Vielen Dank für die Hilfe!

Werde mir den Toyota mal genauer ansehen.

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=223299318

Was ist hiervon zu halten?

Ein GOLF :D

Ein gutes Auto, solide robust und zuverlässig aber auf Grund der 1.4er Maschine etwas träge :o.

Falls es dann doch ein GOLF V werden soll, achte bei der Suche auf ROST! Die Dinger faulen an Kotflügel, Schwellern und Heckklappen sowie im hinteren Bereich des Unterbodens.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Zuverlässiger, Mängelzweg ohne großartige Rostprobleme gesucht