ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Zündkerzenschlüssel passt nicht in die Öffnung

Zündkerzenschlüssel passt nicht in die Öffnung

Kawasaki Ninja ZX 9R

Hallo Leute. Wünsche allen erst mal Gesundheit in dieser Pandemie Zeit. Heute wollte ich an der Kawasaki zx900b Bj. 95 die Zündkerzen wechseln, ABER an die ranzukommen ist ja ein Abenteuer für sich.

Folgendes ist passiert. Stecker abgezogen, will mit der Nuss runter zur ZK aber die Nuss passt nicht in die Bohrung. Rohrschlüssel selbe Geschichte. Nuss Aussendurchmesser 23mm, Bohrung an Ventildeckel 21,5mm.

Hat Kawasaki da eine spezielle Nuss die ich im Netz nicht finde.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Bordwerkzeug noch vorhanden? Wenn ja, wäre das eine Schnelle Lösung. Bei Manchen Bordwerkzeuigen ist sogar ne richtige Nuss mit Halbzollaufnahmen drin.

Leider nicht, also keine Nuss dabei. Und noch was,

Die erste Kerze sieht gar nicht gut aus wenn ich reinschaue. Rost und weiße Ablagerungen am Sechskant u d am Stecker entlang hat sich brauner Dunst,Staub abgesetzt. Denke die ist nicht dicht oder was kann es seien?

20210129_211025.jpg
20210129_211433.jpg

Da müsstest du mal ein Foto machen. Ich vermute jetzt einfach mal, dass dort mal Wasser drin stand. Wie aber gesagt, ist nur eine Vermutung.

Bilder sind oben angehängt. Der Stecker war komplett braun überzogen wie vorne an der Öffnung, ich hatte es abgewischt. Wenn es da undicht ist könnte es auch die Ursache für mein Kühlwasserproblem seien. Thread ist hier im Forum.

Zitat:

@YZGT schrieb am 29. Jan. 2021 um 20:32:22 Uhr:

Hat Kawasaki da eine spezielle Nuss die ich im Netz nicht finde.

Servus! In meinem Werkzeugkasten steht eine abgedrehte Kerzennuss, seit der Zeit, in der ich an einer 9er dieses Typs geschraubt habe. Besser gesagt, es waren sogar zwei Stück parallel!

Kerzennuss kaufen, abdrehen (lassen) und gut aufheben.

 

Mfg

Zitat:

@YZGT schrieb am 29. Jan. 2021 um 21:18:05 Uhr:

Der Stecker war komplett braun überzogen wie vorne an der Öffnung, ich hatte es abgewischt.

Na ja, da wird ab und zu mal etwas Wasser gestanden haben. Sei froh, dass da kein Öl steht sonst müsstest Du jetzt die Ventildeckeldichtung und die Kerzenschachtdichtungen neu machen.

Vor dem Ausschrauben der Kerzen die Kerzenschächte gut ausblasen!

 

Mfg

Zitat:

@YZGT schrieb am 29. Jan. 2021 um 21:18:05 Uhr:

Wenn es da undicht ist könnte es auch die Ursache für mein Kühlwasserproblem seien. Thread ist hier im Forum.

Hier kann kein Kühlwasser hinkommen, der Kerzenschacht ist nur von Öl umgeben!

Die 9er und Probleme mit Kühlwasser kenne ich nur von Undichtigkeiten der ZKD. War da nicht etwas mit abgesackten Laufbüchsen?

Gibt es auch Infos hier im Forum.

 

Mfg

Ich würde das auch nur als normales Wasser abtun. Ablaufbohrungen frei (sofern vorhanden)? Und Abdeckungen noch dicht?

Zitat:

@Forster007 schrieb am 29. Jan. 2021 um 21:48:50 Uhr:

Ablaufbohrungen frei (sofern vorhanden)?

Da gibt es keine, behaupte ich!

 

Mfg

Zitat:

@kawastaudt schrieb am 29. Jan. 2021 um 21:28:26 Uhr:

In meinem Werkzeugkasten steht eine abgedrehte Kerzennuss,

Nuss.jpg
Nuss #2.jpg

Probier es mal im Netz mit dem schönen Suchbegriff "Zündkerzenschlüssel". Das ist dann doch was anderes als ne Nuss. Mit dem dürfe es gehen. Ich krieg die Kerzen bei meiner alten Kawa auch nicht ohne das Ding raus.

Bei louis gibt's einen mit Magnet dran.

Funktionierte auch beim engen Zündkerzen Schacht der Street triple.

Normaler Steckschlüssel funzt auch.

https://www.ebay.de/.../310535190697?...

Steckschlüssel 18 mm

Einfach aber praktikabel:

Nuss mit Verlängerung in Akku-Schrauber einspannen und an Flex mit Schruppscheibe abschleifen. Die 2mm sollten da drin sein.

Ansonsten passendes Werkzeug kaufen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Zündkerzenschlüssel passt nicht in die Öffnung