ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Zu klein?

Zu klein?

Themenstarteram 29. August 2003 um 9:10

Hallo zusammen,

ich hab da mal ne kurze Frage... und zwaaaar:

Ich möchte gerne den Motorradführerschein machen und bin "nur" 157 cm gross und bin in vielen Fahrschulen abgelehnt worden mit der Begründung: Wir haben keine Kindermotorräder....

Bin ich echt zu klein zum fahren? Oder gibt es auch Motorräder für meine Grösse? Wäre euch echt dankbar wenn Ihr mir weiterhelfen könntet :)

Gruß

Angel81

Ähnliche Themen
21 Antworten

Wo fahren die Fahrlehrer mit dem Auto hinterher? In den Übungsstunden? Das ist normal:D

 

Gut dass du es sagst, hätte ich jetzt gar nicht dran gedacht. Mit dem Autoführerschein darfst du nämlich schon eine 50er fahren.

Bräuchtest also nichtmal auf Feldwegen fahren und keine Angst vor dem erwischt werden haben;)

Gruß Dominik

Themenstarteram 29. August 2003 um 22:58

Zitat:

Original geschrieben von Tourenas

[B. Suche Dir auf jedenfall eine Fahrschule aus wobei der Fahrlehrer Dich bei jeder Fahrstunde mit dem Motorrad begleitet.

 

Das meinte ich ;)

Gilt ne 50er denn noch als Mofa?

Ach so, das meintest du;)

Das machen aber leider die wenigsten.

 

Ne 50er is'n Mokick (wenn mich nicht alles täuscht). Also eine nummer größer als Mofa.

Hallo, mit der Klasse B darfst Du auch 50gerle fahren, das sind Kleinkrafträder bis 50ccm bis 45km/h.

Führerschein der Klasse "B" beinhaltet Klasse "M+L".

Richtige Motorradfahrschulen fahren bei jeder Übungstunde mit dem Motorrad mit, die schauen dich auch nicht von oben bis unten an wegen der Größe die Haben auch mehrer Maschinen auch für dich das Passende. Frage einmal, auch nach der Schutzkleidung für Motorradfahrschüler, auch hier ist in einer Motorradfahrschule alles vorhanden, die Abzocker wollen Dein Geld und nichts für Fahrschüler investieren.

Meineserachten vergesse das mit den Sportgeräten. Abpolstern, Tieferlegen und dergleichen, die Einschränkungen die meist dadurch einstehen lassen ein vernünftiges Fahren nicht mehr zu. Bin selber auch nur 1,62 groß, fahre eine ZL600A die läuft 200km/h ist doch ausreichend und habe schon manche Sportgeräte in staunen versetzt zu was so ein Vehikel fähig ist. Optisch kann man viel machen, würde mir kein Sportgerät neu von der Stange kaufen sehen doch irgendwie alle gleich aus.

Themenstarteram 1. September 2003 um 8:05

Ich danke Euch für die vielen hilfreichen Tipps. Nun kann ja nichts mehr schief gehen ;)

nochmal zur ZXR400.

Da man die Maschine

am Heck verstellen kann kommt

sie tiefer als eine 600er.

Das solltest Du selber ausprobieren!

Also am besten eine Fahrschule mit

Chopper (z.B 535Virago) und dann

mal eine ZXR Probefahren.

Kann ich nur bestätigen. Die ZXR ist wirklich auch für "kleine" Leute geeignet, die das Supersportler-Segment austesten wollen. Ist zudem auch ne schöne Maschine. (meiner Meinung nach)

Deine Antwort
Ähnliche Themen