ForumOpel Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Opel Motoren
  6. x20xev mehr Ps und mehr Drehmoment

x20xev mehr Ps und mehr Drehmoment

Themenstarteram 20. August 2003 um 18:16

hallo,

Wie zum Geier bekomme ich mehr Leistung/Drehmoment in meinen Motor?

Habe schon einen K&N Luftfilter drin, Brisk Tuningzündkerzen und eine Sportauspuffanlage ab Kat von Bastuck dran. Bringt so um die 20 PS.

Überlege gerade ob ich mir nicht einen Chip, Nockenwelle und ein Power Bost Ventil anschaffe.

Viellleicht lasse ich auch den Hubraum vergrößern wisst ihr jemand der das alles durchführt (kostengünstig, mit Garantie) habt ihr Erfahrungen damit.

Möchte mein Fahrzeug auch gerne auf einen Leistungsprüfstand stellen in der Umgebung von Frankenthal und Mannheim kennt ihr irgendwelche Adressen?

Mein Fahrzeug (vor kurzem gekauft)

Opel Omega B Caravan 2.0 16V 100kW/136Ps

Baujahr: 1/99

Edition 100

Reifen 225/55 R16 94H

Ähnliche Themen
23 Antworten

motor

 

hi!

also zerst mal KuN max 3-4PS wenn überhaupt..zündkerzen null PS mehr..weil mehr als funken können die auch nict..bastuck ab kat ca 4PS..das wars..also deine 20PS kannste vergessen..wenn du deinen block aufbohren lassen willst brauchst du aber auch neue größere kolben neue kolbenringe und must dein eprom neu abstimmen lassen..auf deutsch sehr teuerer spass und sehr tiefgreifend da du auch ne neue kopfdichtung brauchst und eventuel der kopf angepast werden muss von den brennräumen her..chip von der stange bringt auch nix ist nur schädlich..was soll den dein power bost ventil beim sauger sein??also nocken bringen je nach schärfe am meisten zusatz PS aber nur ab 3500-4000 umdrehungen..wobei du beim alltagsauto keine nocken nehmen solltest die schärfer als 270grad sind..

Hallo!

Habe ich ihm auch schon erklärt das das eine Milchmädchenrechnung ist.Aber er will es nicht glauben.

Der Aufwand und die Kosten für ein fundiertes Tuning

lohnen sich kaum für die zu erwartende Leistung.

Mfg

FalkeFoen

offener luffi = -10ps

Themenstarteram 26. August 2003 um 17:36

hallo,

das power-boost-ventil gibt es bei

www.amb-tuning.de

unter leistungsteigerung

für den opel omega bringt 8 % mehr motorleistung

die zündkerzen gibt es bei

www.atb-tuning.de

bringt 2% verbrennt das Gasgemisch nämlich besser

KENNT IRGENDJEMAND EINEN GUTEN CHIPTUNER ODER STEUERGERÄTE OPTEMIERER ? internetadresse erfahrungen

motor

 

hi!

die zündkerzen verbrennen genauso wie jede andere auch..das wars..genau wie leistungskabel usw bringt null...und das powerding da hebt nur denn benzindurck an das wars..bringt dir aber nix,wenn das eprom also die kennfelder nicht dazu passen..und zum chip wie gesagt lass es,es bringt nix..zudem kauft man sowas nicht im net.weil dich ganzen chips bei ebay müll sind..wenn du unbedingt dein geld wegwerfen willst dann guck hier auch wenn es nix bringt aber gut.. www.mantzel.de

*vauxhall corsa und sync^4x4 anschließ*

Vit

Wenn du dem X20XEV auf die Sprünge helfen willst musst du schon

  • Andere Nockenwellen verbauen

    möglichst ne gute Auspuffanlage haste ja schon

    einen Fächerkrümmer

    und dann das ganze auf dem Prüfstand abstimmen

    lassen.

 

Alles andere bringt dir garnix!! Null Nada Njente.

Mein X20XEV hatte damals 180PS, aber ich hatte noch eine Dbilas Einzeldrosseleinspritzanlage drauf, und die ist nicht ganz billig, ohne das Teil kommst du aber auch auf gut 160PS.

 

Mein Tip: www.dbilas.de

 

MFG Ecotec

wobei fächer und xev sich ein wenig beissen .

da haste dann probleme beim tüv .

aber ernsthafte 160 ps ..... dann ist schicht mit " schnell mal was einbauen " .

mein tipp : lassen , oder richtig investieren .....zum beispiel in einen opc astra oder so.

da ist alles sauger getune sinnlos .

wenn dir kein turbo zusagt , dann musst du eben für sauger-leistung dermassen ordentlich in die tasche greifen , das dafür der halbe opc rauskommt .

ich spreche da aus erfahrung

Wieso..

 

Wieso kriegt man mit dem Fächer probleme beim Tüv? Für den X20XEV gibt es Tüv Gutachten.

 

Bei 160PS wäre noch lange nicht schluss beim XEV, hätte ich noch eine Kopfbearbeitung gemacht, wäre ich auf ca 195PS gekommen.

 

MFG Ecotec

weil sogar extra für die bessere abgasnorm der fächer vom c20xe geopfert wurde , der fächer verliert zuviel hitze und der kat kann nicht so schnell und nicht so gut reinigen , wie er sollte .

zumindest bekamen wir das beim tüv zu hören , kein abgasgutachten ....auf wiedersehen.......

 

drin ist er trotzdem , der werkstatttüv hats nicht gemerkt und die bullen auch nicht .....

hihi

für 195 ps , reicht aber nicht nur der polierte kopf ,da müssen schon größere ventile her .....

und dann wird wieder teurer .

ich mein ja nicht das es nicht geht , aber der let ist da einfach besser für gemacht , davon abgesehen das er serie schon so viel leistung hat wie der xev getunt für viel geld.

Ja aber lassen wir jetzt mal den LET aus dem Spiel, einen X20XEV zu tunen ist schon eine größere Aufgabe, und sowas hat nicht jeder, meiner hatte ohne Kopfbearbeitung 180PS, und ein Freund von mir aus dem Calliforum hatte ca 195PS mit bearbeitetem Kopf, dafür reichten auch die Ventile noch aus, die müssen nicht größer. Der stärkste X20XEV hat über 230PS und kommt vom Steinmetz aus dem Astra GT/C, aber der lief so unruhig, für die Straße war der nix mehr.

Mit dem Krümmer hast du schon recht, aber mein Tüv-Mann hat sich damals nicht so beschissen, ausserdem ist der Motor bei der AU eh schon richtig warm, und beim Serien Krümmer hat das Hitzeblech so gerappelt das ich es eh abgemacht habe.

 

MFG Ecotec

also der steinmetz motor ist ja quasi auf dtc stand gewesen ..... inklusive aller nebenkosten wie revisionen und so weiter sowieso der wahnsinn in tüten für den alltag.

180 ps ohne kopfbearbeitung mit serienventilen ..... herzlichen glückwunsch , meist ist mit nocken , fächer , chip und auspuff ( mit original kat ) so bei ca 165 - 170 ps schluss .

oder hast du immens höher gedreht ( über 7000 ) ?

naja wie auch immer , billig ist das jedenfalls nicht .

und ein " echtes erlebares " ergebnis ist mit fächer und chip nicht zu bekommen , um die nocken kommt man nicht rum .

dann fängt man erst an was zu " merken " vorher kann man das eventuell messen , bzw tacho ablesen.

Ich hab ihn bis 7200 drehen lassen, und er hatte noch eine Einzeldrosselklappeneinspritzanlage.

Wieso sollte denn bei 160-170PS schluss sein? Da ist noch ne Menge drin.

Ich sagte ja, der Steinmetz Motor war für die Straße nix, aber es ist möglich.

 

Ich sagte ja auch, schärfere Wellen eine Auspuffanlage mit Fächer dazu ne gute Abstimmung und man liegt bei ~160PS.

 

MFG Ecotec

Zitat:

oder hast du immens höher gedreht ( über 7000 ) ?

naja wie auch immer , billig ist das jedenfalls nicht .

und ein " echtes erlebares " ergebnis ist mit fächer und chip nicht zu bekommen , um die nocken kommt man nicht rum .

das hab ich gesagt .....

Zitat:

Ich hab ihn bis 7200 drehen lassen, und er hatte noch eine Einzeldrosselklappeneinspritzanlage.

und das hast du gesagt .

dem entnehme ich , das es sich hierbei eben nicht gerade um schnell mal nen chip und einen fächer handelt .

sondern wie man an der einzeldrossel erkennen kann , um einem KOMPLETT umgestrickten motor im sinne von " richtig was investiert "

also sagen wir beide das gleiche oder ?

mit chip und fächer kommste nich weit , und auch nicht auf 160 ps , da ist dann höchsten 150 drin .

und ehrlich gesagt sind 15 ps für chip und fächer schon toll ....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Opel Motoren
  6. x20xev mehr Ps und mehr Drehmoment