ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Suzuki
  5. Würdet ihr euch nochmal einen Swift kaufen?

Würdet ihr euch nochmal einen Swift kaufen?

Themenstarteram 22. Januar 2009 um 18:38

Hallo zusammen.

Die Frage richtiet sich an alle Fahrer des aktuellen Suzuki Swift.

Mich würde interessieren was ihr nach einiger Zeit von eurem kleinen haltet.

Am besten welchen:

- Motor,

- Ausstattung,

- Baujahr,

- wie viele KM ihr bis jetzt gefahren seit,

auflisten.

Was gefällt auch (immernoch) und was bemängelt ihr (mittlerweile)?

Das hier soll mehr eine Übersicht der verschiedenen Meinungen zum Swift sein.

Bin an der subjektiven Meinung eines jeden Swift-Fahrers interessiert.

Diskussion könnt ihr euch also sparen.

Oder auch nicht... ;-)

Bin auf viele Antworten gespannt!

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hey,

Also ich habe meinen kleinen jetzt schon seid ca 2 Jahren. Ich fahre einen Swift Sport in Rot mit der Standard Ausstattung.

D.h. : Navi,Sitzheitzung,Cd-Radio... und und und....

Baujahr ist 2007.

Nach 2 Jahren habe ich 20000 Kilometer runter und bin immernoch seh sehr zufrieden. Habe mir gerade ein neuen K&N Sportluftfilter eingebaut :). Der Sound ist einfach der Hammer :). Kann es nur weiterempfehlen son "Ding" einzubauen.

An dem Swift gefällt mir eigentlich alles. Das einzig negative sind jedoch die Bremsen nach meiner Meinung.

Seid dem ich ihn habe sind sie am quietschen. =/

Ansonsten Hammer geiles Auto. Die 125 Ps in dem kleinen Renner sind der Hammer =).

Ich hoffe ich spreche nicht nur für mich!

Mit freundlichen Grüßen

Basti :)

Huhu :)

 

also mal von mir aus:

- Motor/Ausstattung:

hab mir den Sport gegönnt, daher keine große Auswahl ;)

125PS und halt alles, was da so drin war.

 

- Baujahr

n 2007er

 

- wie viele KM ihr bis jetzt gefahren seit,

knapp 19000 in 1½ Jahren

 

Ich würd ihn mir evtl. wiederholen.

Mir gefällt er von der Optik her, Ausstattung ist nett, aber es fehlt mir doch ein wenig an Leistung, dafür, dass es ein Sport-Modell ist.

Für einen normalen Kleinwagen ist er absolut top.

Am meisten gefällt mir, dass er so schön liegt.

 

Den normalen hatte ich als Diesel auch noch mal probegefahren, aber der war halt absolut nichts für mich.

Dennoch halte ich das Preis/Leistungsverhältnis noch immer für sehr gut :)

 

Mein Nächster wird wohl aber kein Swift mehr.

Es sei denn, die legen beim Sport noch einmal mächtig nach ;)

Themenstarteram 27. Januar 2009 um 10:47

Danke für die Antworten.

Sehr interessant.

Mehr davon!!!

Hey,

Ich fahre auch einen Swift Sport

Bj. 05.2008

Hab etz schon 28000km runter und bin total zufrieden

des einzige manko was ich hab sin auch die bremsen das die ständig quietschen !!

ansonsten bin ich total zufrieden !!

Hab etz mein Auspuff gemacht und ein klein wenig Simota Air intake und der klang is einfach nur der hamma !!!

Mfg Misi

Hai,

wir haben auch eine "Suzi" und wir haben auch das Bremsenquitschen - muss wohl ein Suzuki - Problem sein; konnten bisher auch bei keiner Inspektion bereinigt werden.

Ansonsten sind wir auch total zufrieden !!

Aber jetzt meine Frage: Was heisst :

 

Hab etz mein Auspuff gemacht und ein klein wenig Simota Air intake und der klang is einfach nur der hamma !!!

 

Kann man dies an jeden aktuellen Swift ändern ?

Der Sound könnte ein wenig verändert werden.

Gruß

Jürgen

Um mal auf die Themenfrage zu antworten: Jederzeit!!!

Swift comfort 1,3 5türig

70tkm

2,5 Jahre

 

Nur Probleme, z.B. Getriebe repariert, Radlager getauscht, Bremssättel gewechselt. Elektronik mehrfach überprüft, trotzdem ZV teilweise ohne Funktion, Scheibenwischer teilweise mit Fehlfunktion, vereinzeiltes grundloses Aufleuchten von Kontrolllampen während der Fahrt, teilweise Fehlfunktion Radio und Lenkradfernbedienung.

Kupplung defekt, konnte bis heute nicht vollständig behoben werden, trotz 2fachen Komplettaustausch und mehreren Nachbesserungen.

Heckscheibe gewechselt, Kleber hat sich gelöst.

ROST im Kofferraum!

Das waren nur die Highligts, sind noch diverse kleinere Sachen gewesen.

 

Das Fahrwerk (VA) poltert mittlerweile wie bei einem 15jährigen Wagen.

Das Auto klappert an allen Ecken und Kanten.

Seit neuestem laute Quitschgeräusche von den Rädern.

 

Würde ich wieder einen Suzuki kaufen? Niemals!

(Hätte ich mir für das Geld 2 Ladas gekauft, wäre ich die letzten 2,5 Jahre mobiler gewesen:D)

 

Mein Swift war der absolute Griff ins Klo!

So, hab jetzt seit 1,5 Jahren meinen Sport (bj 03/07, aktuell 36k km drauf) und hab noch immer dieses "fahren wollen" feeling vom Anfang!  Meiner macht mir unglaublich Spass. Auf der Nordschleife hat die karre mal gezeigt was sie kann...und das ist ne Menge!

 

Dazu muss ich aber sagen, das mir die 125 PS extrem schnell vorkommen. Ich gehe davon aus das meiner mehr hat ^^. Den 08er komplett Serienmäßig den ich ma fahren durfte kam überhaubt nicht vom fleck.

 

Was gefällt mir denn am Swift:

- Motor

- Getriebe

- Zuverlässigkeit (sogar bei -18 grad keine Probleme früh morgens ^^, noch kein tropfen öl nachkippen müssen...usw)

- Sitze

- navi (bei mir funzt es einwandfrei!)

- Getränkehalter 8-)  (hat unser BMW nicht :O)

- Sound !! (sponsored by Individual-exhaust & Simota)

- verarbeitung ... (mal hört man innen nix...

 

Was stört mich:

.... mal rappelt alles...

- Wertverlust (der einzigste Grund, um den Wagen 2010 abzugeben)

- 1x musste der Kat getauscht werden (einzigster Defekt am wagen, kam wohl durchs öfteren an un abbauen...)

 

 

Ich würde den Wagen wieder kaufen, wenn ich nochmal genau MEINEN bekommen könnte! Die andere 08er gurke wöllte ich nicht haben.

Zudem bin ich nur bereit, bei Suzuki zu bleiben, wenn da bald mal ein paar kohlen mehr ins feuer geworfen werden ! (~160 ps im stärksten swift oder so...)

Hatte einen Swift Sport...mit diversen Problemen...hab ich hier im Forum aber schon mal berichtet....schlechte Verarbeitung und Qualität,zeigte sich in abfallenden Teilen...klappern Quietschen....Fehlfunktionen usw. habe den Wagen nach 4 Monaten wieder verkauft und bin wieder zu meiner Ursprungsmarke zurückgekehrt...mein Fazit war: Nie wieder nen Japaner.......dies muss ich aber wieder berichtigen,denn da die Mutter meiner Freundin Verkaufsleiterin in einem Nissan Autohaus ist....hat meine Freundin sich nun nen Micra bestellt...bin mal gespannt....den ersten Dämpfer hat sie schon schlucken müssen....bei gleicher Versicherungseinstufung kostet ihr 1.2 65PS Neuwagen....70 Euro mehr als mein BMW,wir haben das bei mehreren Versicherungen durchrechnen lassen,aber überall das gleiche Bild,woran liegt das?...na ja mal abwarten wie der Kleine sich fährt ....grins...

GANZ EINFACH, diese Motorisierung ist eine typische "ANFÄNGER" Motorisierung. Ist bei anderen Fahrzeugherstellern auch so. Geht ja nach der Unfallhäufigkeit.

MfG aus Bremen

Hallo!

Ich bin den Swift Sport mit 125PS letztes Jahr einen Tag probe gefahren und konnte ihn gegenüber meinen damaligen MB 190E mit 122PS vergleichen! Der Mercedes ist in jeder Drehzahl spritziger gewesen, auch nerviglautes ausdrehen des Suzuki brachte keinen vorsprung gegenüber dem Benz! Was mich ausserdem gewundert hat ist der hohe Verbrauch des Swift Sport , laut Parkscheibenrechner fast 9,2L!

O.K. war nur für einen Tag mit Lust aufs schneller fahren aber das machte ich mit dem 190E ja auch immer, bei max 9,0L (keine Autobahn)! Das Design die Innenausstattung und das Fahrverhalten waren aber Top! Ich habe aber keinen gekauft weil ich einen Tag später einen Grande Punto mit 155PS für ebenfalls 17500€ gefahren bin und der in einer höheren Liga fährt! Binaber leider einer der Menschen die an der Italienischen Qualität zweifeln!

Gruß Kabaman

 

Heute bei uns in der Tageszeitung einen Bericht gelesen, daß der Punto ein sehr geringe Fehlerhäufigkeit hat. Wurde mit Daten vom ADAC untermauert.

MfG aus Bremen

Neben der mäßigen Qualität fällt Suzuki auch regelmäßig mit zu hohen Verbräuchen auf.

Vor einigen Wochen wurde in einer Autosendung auf VOX bei einem Suzuki Grand Vitara Diesel-Dauertestwagen der zu hohe Verbrauch bemängelt. Der ermittelte Testverbrauch lag 2,5 Liter über dem Prospektwert. Zwei andere Testwagen anderer Hersteller hatten auch höhere Verbräuche, aber beim Suzuki wars halt extrem.

Das deckt sich auch mit den Erfahrungen anderer Suzuki-Swift-Fahrer, für die mäßigen Fahrleistungen sind die Verbräuche für einen Kleinwagen viel zu hoch. Da noch von überdurchschnittlicher Qualität zu fabulieren ist schon dreist.

Ich lag mit meinem Swift ca. 1Liter über den Prospektverbrauch, was ich ganz schön viel finde. Er wurde kaum in der Stadt bewegt (dafür gibt es Fahrräder), viel Landstraße und Autobahn (vmax 130). Kurzstrecken waren selten (meist die in die Werkstatt :D ). Fahrweise vorrausschauend und defensiv.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Suzuki
  5. Würdet ihr euch nochmal einen Swift kaufen?