ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. wo sitzt die Sicherung 12 V Bordsteckdose MAN TGL 12.240 ????

wo sitzt die Sicherung 12 V Bordsteckdose MAN TGL 12.240 ????

Themenstarteram 10. Oktober 2008 um 22:47

Tach Gemeinde!!!

Hab letzte Woche einen nagelneuen MAN TGL 12.240 von meinem Chef bekommen und hab heute mal mein Naviladekabel in die 12V Bordsteckdose gesteckt und musste feststellen das mein Ladekabel defekt ist und mi die Sicherung rausgehauen hat!!!An der Sicherung muss auch das Funkgerät sitzen denn das ist seid heute auch still!!!In der Bedienungsanleitung steht nur das alle Sicherungen auf dem SIcherungskastendeckel beschrieben sind aber irgendwie muss ich wohl blind sein denn ich finde die nicht weder anhand irgendwelcher Bilder noch sieht eine Sicherung defekt aus!!!

es ist auch nicht die sicherung für den Normalen Zigarettenanzünder oder deie für die 24 V Bordsteckdose :-(!!!

Kann mir jemand von euch sagen wo genau die sicherung für die 12 Volt Dose sitzt???

bin für jeden tipp dankbar

gruss und gute fahrt

Thommy

Ähnliche Themen
16 Antworten
am 11. Oktober 2008 um 13:04

Hallo!

Hast schon alle Sicherungen nachkonntrolliert, mit ner Prüflampe?

Der Spannungswandler kann sich auch gesperrt haben, dann geht da auch nichts mehr. Ist ein orginaler Spannungswandler verbaut?

Themenstarteram 11. Oktober 2008 um 13:11

die bordsteckdose ist orginal im fahrzeug verbaut und ich denke auch das dann da irgendwo ein orginaler spannungswandler sitzt,aber das funkgerät muss da auh irgendwo mit dran hängen denn das funktioniert auch nicht mehr!!!

habe die sicherungen nur per augenschein untersucht!!!hab sie alle rausgezogen und mal in die hand genommen und geguckt und sahen optisch alle heile aus

gut wäre wenn jemand genau wüsst das die sicherungen zb jetzt am steckplatz XY sitzt denn dann kann ich die anderen sicherungen ausser acht lassen

Durch das Defekte Ladekabel ist der Spannungswandler überlastet worden und hat abgeschaltet... in diesem fall musst du den Spannungswandler komplett abstecken 2-5 min warten und wieder anstecken.... danach ist das Problem behoben! So jetzt kommt das Wie ;-) Leider weiß ich nicht genau wo der Spannungswandler beim TGL sitzt entweder vorm Fahrer am rechten Knie unter dem Amaturenbrett oder in der FHS-Trennstelle vorne Rechts dazu Frontklappe öffnen und dann siehst du in Fahrtrichtung rechts einen großen schwarzen deckel mit dem Aufkleber drauf mit dem Verbot von Dampfstrahler.... diesen öffnen und dann sollte er da sein bin mir da aber nicth 100% sicher. Aber die zweite Möglichkeit glaub ich eher. Der Spannungswandler ist ein brauner kasten mit drei Steckern dran und Lüftungsschlitzen.

Du könntest noch wenn du keine lust hast zu suchen die Batterie über nacht abklemmen dann sollte der SW auch Resetet sein.... ein versuch ist es wert auch wenn du dann evtl alle uhren neu stellen musst.

lg jo

Themenstarteram 11. Oktober 2008 um 23:05

Zitat:

oder in der FHS-Trennstelle vorne Rechts dazu Frontklappe öffnen

???? meinst du die "MOTORHAUBE"?? die ich öffnen muss???

am 11. Oktober 2008 um 23:20

motorhaube öffnen,

dann siehst du wenn du von vorne auf das fahrerhaus schaust links!!!! einen schwarzen kasten den musst du öffnen, sind auch ein paar warnhinweise drauf z.b nicht mit wasser ran etc ....

Themenstarteram 11. Oktober 2008 um 23:28

ok danke!!werd das mal die kommende woche testen und berichten

Zitat:

Original geschrieben von Matze1390

motorhaube öffnen,

dann siehst du wenn du von vorne auf das fahrerhaus schaust links!!!! einen schwarzen kasten den musst du öffnen, sind auch ein paar warnhinweise drauf z.b nicht mit wasser ran etc ....

Wäre es eine Motorhaube dann hätte ich des auch so geschrieben, aber da sich diese Klappe bei allen LKW "Frontklappe" nennt bin ich davon ausgegangen das ein LKW-Fahrer den Begriff "Frontklappe" versteht.

Und wenn du vorne dann reinschaust ist der deckel klar links, ich habe ja auch geschrieben in FAHRRICHTUNG rechts!!! weil ich aus dem Gewerbe bin und sich alle angaben (links, rechts) immer auf die Fahrtrichtung beziehen, egal ob man vorn, hinterm, über oder unter dem LKW ist

Gruss jo

Hallo,

Haben seit einer Woche einen neuen MAN TGL 8.180 wollte heute ein Radio einbauen und dazu die Sicherung ziehen, jedoch konnte ich den nicht finden bitte helft mir :D

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MAN TGL Sicherungskasten' überführt.]

Sicherrungskasten sitzt auf der rechten seiten musst die tür aufmachen da sitzen zwei kreuzschrauben und eine zur mittelkonsole

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MAN TGL Sicherungskasten' überführt.]

Sicherungskasten ist gefunden danke,

Weiß zufällig jemand welche Sicherung das ist? Konnte sie nicht finden...

Da ist das Auto doch einfacher

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MAN TGL Sicherungskasten' überführt.]

Dann zieh die F216 vom Spannungswandler 25 A (weiß) links bei den Zusatzsicherungen.

 

Das Radio hat keine eigene Sicherung.

 

Gruß Krumelmonster1967

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MAN TGL Sicherungskasten' überführt.]

Hallo Gemeinde, ich habe mir einen TGL 2010 angeschaft. Jetzt war da natürlicher weise keine Bedienungsanleitung bei. Jetzt meine Frage zu den ganzen Schaltern und Tasten im Amaturenbrett nebst

Hebelwerk. Kann jemand mein Wissen auffüllen?? Denn MAN schweigt sich im Nett ja so schön aus, das dort bisher nichts zu finden war.

Danke an Euch.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Mal eine Frage an die TGL Fraktion' überführt.]

Um welche Schalter geht es denn genau?

Bilder wären auch ganz hilfreich.

Gruß Markus

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Mal eine Frage an die TGL Fraktion' überführt.]

Den Schalter, der mir etwas Probleme machte, wurde schon erklärt. Aber nun ist die Funktionsweise des Hebelwerks noch offen. Wie funktioniert das mit der Motorbremse?? Kenne das nur vom Actros und hier funst es wohl ganz anders.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Mal eine Frage an die TGL Fraktion' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. wo sitzt die Sicherung 12 V Bordsteckdose MAN TGL 12.240 ????