ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Winter-Radsatz komplett

Winter-Radsatz komplett

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 9. August 2016 um 15:18

Hallo,

gibt es hier noch bessere Preise für diesen Radsatz?

http://www.leebmann24.de/...t-18-zoll-3er-f30-f31-4er-f32-f33.html?...

Beste Grüsse

Axel

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 12. August 2016 um 10:11

Zitat:

@Dang3r schrieb am 12. August 2016 um 09:12:07 Uhr:

Ich glaube hier sollte man differenzieren, was einem wichtig ist. Mein Auto kann im Sommer gut aussehen, im Winter soll es primär sicher sein und wenn die Felgen anfangen zu blühen, na und? Deswegen habe ich die für mich häßlichsten und einfachsten Felgen gewählt, weil mir das bei denen egal ist. Ungeachtet dessen, daß die Dinger nach wie vor einwandfrei sind, werden sie vielleicht irgendwann gepulvert und sehen dann ein paar Jahre wieder gut aus. Thema durch, für sowas muß ich keine 2500,- ausgeben.

Gäbe es für den 4er zugelassene Stahlfelgen, hätte ich auch die montiert, so what.

Das sehe ich komplett anders, die Winterreifen fährt man fast ein halbes Jahr und meistens haben wir keinen Winter mehr. Da soll mein schönes Fahrzeug doch genau so gut aussehen wie sonst.

Beste Grüsse

Axel

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Für den nicht, aber ich werde wahrscheinlich meine Felgen tauschen und dann wird bei mir ein Komplettsatz 396er mit RDC vakant, Sottozero 225, Profiltiefe rundrum auf jeden Fall noch 5mm ;)

Da hänge ich mich mal dran:

V-Speiche 658 für ein GranCoupe als Winterschlappen. Hat diese Kombination schon jemand gesehen? Meinungen?

Gruß

Chris

Suche auch noch einen Radsatz (z.B. ferricgrey) für den Winter. Mir würden die 397er Felgen gefallen, aber diese Felgen soll nicht winterfest sein!?

Kann aus dem bisher vorgeschlagenen Felgen 396, 405, 658 nicht erkennen, ob diese Felgen, winterfest (wintertauglich) sind - noch kann ich erkennen - ob diese Felgen pulverbeschichtet sind oder einen mehrschichtigen Lackaufbau haben.

Wie seht Ihr diese Kriterien für Winterfelge? Wie erkennt Ihr die Wintertauglichkeit der Felge?

Ich glaube hier sollte man differenzieren, was einem wichtig ist. Mein Auto kann im Sommer gut aussehen, im Winter soll es primär sicher sein und wenn die Felgen anfangen zu blühen, na und? Deswegen habe ich die für mich häßlichsten und einfachsten Felgen gewählt, weil mir das bei denen egal ist. Ungeachtet dessen, daß die Dinger nach wie vor einwandfrei sind, werden sie vielleicht irgendwann gepulvert und sehen dann ein paar Jahre wieder gut aus. Thema durch, für sowas muß ich keine 2500,- ausgeben.

Gäbe es für den 4er zugelassene Stahlfelgen, hätte ich auch die montiert, so what.

Zitat:

@ChrisK761 schrieb am 11. August 2016 um 21:37:49 Uhr:

Da hänge ich mich mal dran:

V-Speiche 658 für ein GranCoupe als Winterschlappen. Hat diese Kombination schon jemand gesehen? Meinungen?

Gruß

Chris

Die 658er werden wohl meine Winterfelgen, falls ich nicht noch auf einen bezahlbaren M-Satz stosse

Themenstarteram 12. August 2016 um 10:11

Zitat:

@Dang3r schrieb am 12. August 2016 um 09:12:07 Uhr:

Ich glaube hier sollte man differenzieren, was einem wichtig ist. Mein Auto kann im Sommer gut aussehen, im Winter soll es primär sicher sein und wenn die Felgen anfangen zu blühen, na und? Deswegen habe ich die für mich häßlichsten und einfachsten Felgen gewählt, weil mir das bei denen egal ist. Ungeachtet dessen, daß die Dinger nach wie vor einwandfrei sind, werden sie vielleicht irgendwann gepulvert und sehen dann ein paar Jahre wieder gut aus. Thema durch, für sowas muß ich keine 2500,- ausgeben.

Gäbe es für den 4er zugelassene Stahlfelgen, hätte ich auch die montiert, so what.

Das sehe ich komplett anders, die Winterreifen fährt man fast ein halbes Jahr und meistens haben wir keinen Winter mehr. Da soll mein schönes Fahrzeug doch genau so gut aussehen wie sonst.

Beste Grüsse

Axel

Zitat:

 

Das sehe ich komplett anders, die Winterreifen fährt man fast ein halbes Jahr und meistens haben wir keinen Winter mehr. Da soll mein schönes Fahrzeug doch genau so gut aussehen wie sonst.

Beste Grüsse

Axel

Das sehe ich ebenso...

Ich suche auch noch einen schicken Radsatz für den Winter.

Da ich schon immer Alu-Felgen im Winter fahre kann ich sagen, dass bei einigermaßen guter Pflege (ab und zu mal mit dem Dampfstrahler reinigen) jede Felge für den Winter geeignet ist. Bisher hatte ich jedenfalls keine Probleme mit Alus im Winter.

Gruß,

Jochen

Diese Felgen http://www.aez-wheels.com/DE/products/raise sind schick!

Sogar Schneeketten geeignet!

 

Zitat:

@Billardheld schrieb am 12. August 2016 um 08:35:15 Uhr:

Suche auch noch einen Radsatz (z.B. ferricgrey) für den Winter. Mir würden die 397er Felgen gefallen, aber diese Felgen soll nicht winterfest sein!?

Ich fahre die seit drei Jahren im Winter. Was soll da das Problem sein? Ich habe sie bei BMW als Winterkomplettrad gekauft.

Ich werde mich wohl für die Sternspeiche 407 Bicolor entscheiden für den Winter. Finde ich fast noch schicker als die 442 M Bicolor die ich im Sommer fahre.

Ich bin mir nur noch nicht sicher ob ringsum 225er oder eine Mischbereifung mit hinten 255er.

F32-starspoke407-a0163877-p-jpg-resource-1381823160832-type2

Blöde Frage, aber wie erkennt man denn ob eine Alufelge winterfest ist ?? Ich will mir die Z-Performance ZP4.1 Deep Concave als Wintersatz in 19 Zoll zulegen.

Zitat:

@cobra-cobra schrieb am 9. August 2016 um 15:18:28 Uhr:

Hallo,

gibt es hier noch bessere Preise für diesen Radsatz?

http://www.leebmann24.de/...t-18-zoll-3er-f30-f31-4er-f32-f33.html?...

Beste Grüsse

Axel

Die sehen sogar im Sommer gut aus. ;)

Preis ist ok. Ich habe neue Felgen in der Bucht günstig geschossen und lag mit Conti und RDC unter Leebmanns Preis.

Image
am 13. August 2016 um 23:24

ich hab mir diese ebenfalls für den Winter bestellt..

Allerdings beim :) für 1980 inkl. Erstwechsel und Ersteinlagerung. Wenn man die Versandkosten bei Lebemann noch dazu rechnet ist der "Aufpreis" beim örtlichen Händler für mich in Ordnung.

Zitat:

@Jens Zerl schrieb am 13. August 2016 um 11:00:05 Uhr:

Zitat:

@Billardheld schrieb am 12. August 2016 um 08:35:15 Uhr:

Suche auch noch einen Radsatz (z.B. ferricgrey) für den Winter. Mir würden die 397er Felgen gefallen, aber diese Felgen soll nicht winterfest sein!?

Ich fahre die seit drei Jahren im Winter. Was soll da das Problem sein? Ich habe sie bei BMW als Winterkomplettrad gekauft.

Das Problem: Die Wintertauglichkeit (Widerstandsfähigkeit gegen Salz und Steinschlag) ergibt sich aus der Qualität und Schichtstärke des Klarlackes und diese ist beim 397er sehr einfach lackiert und nicht Wintertauglichkeit laut :). In meiner Ecke wird viel gestreut, daher kommt Korrosion, Blasenbildung oder Unterwanderungen schneller als man denkt.

Dilemma dabei: Nehme ich aber keine BMW-Felge, sondern eine Fremdfelge z.B. AEZ kann es zu Garantie-Verlust meine Fahrzeug kommen, laut BMW-:) . Ob diese Aussage korrekt ist, muss ich selber noch nachprüfen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen