ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Wie zeigt sich unterschied von gedrosselter maschine und offener am stärksten?

Wie zeigt sich unterschied von gedrosselter maschine und offener am stärksten?

Themenstarteram 8. Mai 2010 um 16:57

Wie merk ich das ? am abzug oder an der endgeschwindigkeit?

Beste Antwort im Thema

was erwartest dir von 34 PS? 250km/h?:o, von 0-100 in 2,4 sec?:eek:

und wenn du probezeit hast, dann ist das halt mal so, da kannst gegen gedrosselte motorräder haben was du willst, es HILFT einfach ned. gewöhn dich erst mal ans Motorradfahren, bzw. an die beherrschung eines motorrades, denke als anfänger bist schon mit 34 PS überfordert in schwierigen Situationen;).

habe mit 27 PS noch rumeinern müssen, war mit aber relativ egal.Spaß hat es mir gemacht und das ist für mich Fakt. Natürlich jetzt nicht in sachen geschwindigkeit oder abzug, einfach nur das fahren.

@ninjafan, erklär mal das was du meinst, von 0-100km/h nicht so stark??

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Den Unterschied merkst Du überall, von 0 auf 100 nicht so stark aber je höher die Geschwindigkeit wird desto mehr merkst Du das Dir Ps fehlen.

Natürlich auch in der Endgeschwindigkeit.

Servus Dondoll,

welches Modell hast du denn ???

Also ich kann von meiner Zx6R so viel sagen das sich beides extrem gesteigert hat!

Mit 34PS Endgeschwindigkeit 130 jetzt 2?? Hat noch nicht die Gelegenheit sie Komplett auszufahren.

Gruß Robert

Themenstarteram 8. Mai 2010 um 18:06

Hab bis jetzt noch keins will aber ne Kawa ER5 kaufen hab aber irgendwas gegen gedrosselte Maschinen.

Kann dir auch nicht sagen warum.Wenn ich eine von der bauart nur 34 ps hat zieht die dann besser? muss leider zwei jahre warten bis ich offen fahren darf.

was erwartest dir von 34 PS? 250km/h?:o, von 0-100 in 2,4 sec?:eek:

und wenn du probezeit hast, dann ist das halt mal so, da kannst gegen gedrosselte motorräder haben was du willst, es HILFT einfach ned. gewöhn dich erst mal ans Motorradfahren, bzw. an die beherrschung eines motorrades, denke als anfänger bist schon mit 34 PS überfordert in schwierigen Situationen;).

habe mit 27 PS noch rumeinern müssen, war mit aber relativ egal.Spaß hat es mir gemacht und das ist für mich Fakt. Natürlich jetzt nicht in sachen geschwindigkeit oder abzug, einfach nur das fahren.

@ninjafan, erklär mal das was du meinst, von 0-100km/h nicht so stark??

Zitat:

Original geschrieben von Dondoll

Wie merk ich das ? am abzug oder an der endgeschwindigkeit?

beides. ich habe damals ne cbr 600 f (müsste ne PC31 gewesen sein) gekauft, drosseln lassen und dann wieder offen gefahren. ich weiss noch sehr gut, als ich das erste mal draufgesessen bin und die maschine gestartet habe... das fühlte sich an, als wenn se das erste mal richtig durchatmet.

du wirst es unten raus kaum merken, wenn du sie aber dann in die höheren drehzahlen bringst, werden deine arme lang (je nach leistung der maschine). und endgeschwindigkeit eh.

aber bei ner ER-5... 34 zu 49 PS dürfte zu vernachlässigen sein.

Zitat:

Original geschrieben von zottlbaer

denke als anfänger bist schon mit 34 PS überfordert in schwierigen Situationen;).

Geb ich dir absolut Recht !!! Ich persönlich fand 34PS nicht wenig.

Und ich denke wenn alle gleich "Offen" anfangen dürften gäbe es deutlich weniger Motorradfahrer oder die MPU-Stelle wäre ausgebucht ;-)

Gruß

34 PS sind für einen Anfänger allemal ausreichend.

Selbst mit 34 PS sind 0 auf 100 in 5 Sekunden und weniger drin... Die 34 PS Maschinen werden ab ca. 130 langatmiger, Endgeschwindigkleit ist bei ca. 160 (je nach Model).

Man kann sich natürlich auch mit 34 PS tot rasen. Je Nach Art der Drossel ändert sich das Fahrverhalten, oft werden die Motoren bei höheren Drehzahlen gestoppt. z.b. das das Teil "nur" noch bis 7t U/min kurbelt statt 14t ect.

Beim normalen cruisen merkt man (zumindest ich) kein Unterscheid zwischen 34 oder mehr PS. Wo die Leistung fehlt zu zweit bei Steigungen, Zwischenspurt, Endgeschwindigkeit. Allerdings früher kam ich immer mit als ich noch 34 PS hatte, und auche meine Kumpels die zur Zeit noch 34 PS haben haben wir nie verloren ;-).

Letzte gedrosselte die ich gefahren bin war ner 600 Ninja vom Kumpel, auch mit Drossel war die Ruck Zuck auf 160... dann war aber schlagartig Schluß, ist dann langsam auch 180 hoch gekrochen, Selst vom Anzug her war die mit 34 PS sehr flott.

Die CB einer Freundin war mit 34 PS eigentlich genauso Fahrbar wie mit ihren offenen 50 oder 54 PS, einzig die Endgeschwindigkeit hatte sich geändert.

Erst einmal 34 PS fahren, und merken was eigentlich 34 PS sind, sind nicht vergleichbar mit 4 PS vom Roller ;-)

Zitat:

Original geschrieben von Da Robert

Und ich denke wenn alle gleich "Offen" anfangen dürften gäbe es deutlich weniger Motorradfahrer oder die MPU-Stelle wäre ausgebucht ;-)

Nicht zu vergessen der nun frei werdende Platz an Lehrstellen , Eisdielen.

In den Kurven wirds dann auch nicht mehr so eng :D

Ausserdem dürfte dann der " Gebrauchtteile Markt " einen neuen Boom erleben :)

Die 34-PS-Regel hat sich bewährt und sollte beibehalten werden. Nur die Kontrollen sollten etwas schärfer werden, was sich sicherlich noch einmal positiv auf die Unfallzahlen auswirken würde.

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Die 34-PS-Regel hat sich bewährt und sollte beibehalten werden. Nur die Kontrollen sollten etwas schärfer werden, was sich sicherlich noch einmal positiv auf die Unfallzahlen auswirken würde.

Naja eine leichte Anpassung sollte schon mal angedacht werden...

Zb dass man nach einem Jahr um weitere PS erhöhen darf, wenn man sich die neue Drossel leisten kann und will. Denn mal ehrlich:

Wer vom einen auf den nächsten Tag von 34 PS auf über 140 PS umsteigt, der kann auch gleich offen fahren.

back to topic:

Also merken kannst du es auch wenn du zB eine von den neueren ZX6R fährst. Die bekommen nicht nur die Vergaserscheiben sondern auch eine Begrenzung am Gaszug, was heißt, dass du nur noch 1-2 cm am Hahn drehen kannst, dann is Schicht.

Zitat:

Original geschrieben von VectraKing

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Die 34-PS-Regel hat sich bewährt und sollte beibehalten werden. Nur die Kontrollen sollten etwas schärfer werden, was sich sicherlich noch einmal positiv auf die Unfallzahlen auswirken würde.

Naja eine leichte Anpassung sollte schon mal angedacht werden...

Zb dass man nach einem Jahr um weitere PS erhöhen darf, wenn man sich die neue Drossel leisten kann und will. Denn mal ehrlich:

Wer vom einen auf den nächsten Tag von 34 PS auf über 140 PS umsteigt, der kann auch gleich offen fahren.

Gut bin ich einverstanden aber dann verlängern wir auch die Probezeit wie wäre es mit 4 Jahren statt zwei Jahren

…und das sagt dir ein 25 jähriger .

Sorry aber stell dir nen 20 Jährigen vorn der mit ??? rum heizt …????

@ChrissGrolm

Ich glaub meine Drossseel war im A**** meine ging nur 130 ;-

Themenstarteram 9. Mai 2010 um 20:50

Meine frage hat sich schon beantwortet ninjafan.

Ich kann mir nur nicht vostellen das sich ene Maschine die bauartbedingt mit 100 ps ausgelegt ist und dann auf 34 "kastriert" wird seine guten fahreigenschaften behält mit der balance von gewicht uznd leistung so meinte ich das. Hoffe ihr versteht mich???????

Zitat:

Original geschrieben von huskycrosser

Zitat:

Original geschrieben von Da Robert

Und ich denke wenn alle gleich "Offen" anfangen dürften gäbe es deutlich weniger Motorradfahrer oder die MPU-Stelle wäre ausgebucht ;-)

Nicht zu vergessen der nun frei werdende Platz an Lehrstellen , Eisdielen.

In den Kurven wirds dann auch nicht mehr so eng :D

Ausserdem dürfte dann der " Gebrauchtteile Markt " einen neuen Boom erleben :)

Der Staat wird wohl nicht seine zukünftigen Melkkühe opfern wollen, ein Toter zahlt keine Steuern und wählen kann er auch nicht.:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Wie zeigt sich unterschied von gedrosselter maschine und offener am stärksten?