ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Wie soll ich RS4 Replika Felgen anmelden, wenn ich kein TüV habe ???

Wie soll ich RS4 Replika Felgen anmelden, wenn ich kein TüV habe ???

Themenstarteram 31. März 2009 um 23:32

Hallo Leute,

brauche dringend eure Hilfe...

Komme aus Luxemburg und habe RS4 Replika Felgen. Jetzt habe ich das folgende Problem: Ich habe kein TüV, das ich aber brauche um sie anzumelden.. kann ich das Gutachten an irgent einer TüV-Stelle in Deutschland bekommen ?? Oder wie läuft das genau?? Und wenn ja wieviel kostet das Gutachten ? Brauche es für einen GOLF4 von 2001.

Ich habe das ganze Internet durchsucht jedoch ohne Treffer. Ich glaube da muss man ein neues Gutachten machen lassen..das kostet aber sicher teuer.. Das andere Problem ist das ich keinen Herssteller auf den Felgen finde bloss so NUmmern und GERMANY. Hier noch die anderen Daten für die Felgen :

TAH 3112

PCD 100

7.5 x 17H2

ET 35

H/H 57

P 20

GERMANY

Das ist in den Felgen eingepresst.

Danke.

Ähnliche Themen
9 Antworten
am 1. April 2009 um 5:24

Hallo Golf-Seki,

das ist nicht ganz leicht, aber es ist einen Versuch wert!

Du schreibst, dass Du aus Luxemburg/Lëtzebuerg/Luxembourg stammts. Gelten für Deinen Golf somit auch die Zulassungsbestimmungen dieses Landes? Wenn ja, kann ich nicht genau antworten, da ich mich damit nicht auskenne. Aber es scheint wie in Deutschland bestimmte Pflichten zur Abnahme und/oder Eintragung in die Fahrzeugpapiere zu geben (ggf. nach EU-Recht?).

Ein Gutachten für eine Felge wird man wohl nicht beim TÜV bekommen können. Dort wird erwartet, dass man es für eine Abnahme mitbringt.

Ein passendes Gutachten erstellen zu lassen, wird wohl keine gute Alternative sein. Dafür rechne ich mit Kosten in mindestens 4-stelliger €-Höhe. In einem Tag wird das auch nicht zu machen sein.

Um zu einem Gutachten zu kommen, sollte man den Hersteller der Felge befragen. Diesen kann ich aus Deinen Angaben zur Felge leider nicht erkennen. Oder gibt es vielleicht noch eine Art Logo?

Du schreibst, dass es sich um eine RS4-Replika-Felge handelt, die außerdem in Deutschland gefertigt wurde. Das ist ein Anhaltspunkt.

Wenn die Felge exakt einer Felge vom Audi RS4 gleicht, würde ich bei Audi anfragen, wer der Hersteller der Werksfelge ist. Dazu ist es ggf. erforderlich, Kataloge oder Preislisten vom Audi RS4 anzusehen, um die Felge gut beschreiben zu können.

Aber auch die Frage: Woher hast Du die Felge?

Da müssen doch noch weitere Quellen dahinter stecken, die man zurückverfolgen könnte.

Aus den von Dir angebenen Daten zur Felge kann ich ein paar Dinge erraten.

  • PCD 100 = Lochkreisdurchmesser 100 mm
  • H/H 57 = Mittenzentrierung mit 57 mm Durchmesser; sehr typisch für VW, Audi, SEAT und andere Marken des Konzerns.

Ich rate auch einmal, dass es sich um eine 5-Loch-Felge handelt. Die Anschlussmaße der Felge wären damit 5/100/57,1.

(Der Zentrierbund am Fahrzeug hat 57,0 mm; 0,1 mm Spiel muss sein.)

Zu einem Golf IV passt das.

 

Ich hoffe, Du kannst mit diesen Informationen einen Schritt weiterkommen.

 

Gruß

Alpha Lyrae

Themenstarteram 1. April 2009 um 20:35

Hey,

DAnke Alpha Lyrae

Den Landen wo ich die Felgen her habe werde ich am Wocheende bescuhen gehen und dennen mal erklären was Sache ist !

Das Problem ist auch das kein Hertseller auf den Felgen zu sehen ist bloss die gennaten Daten,

Du hast aber richtig herausgefunden mit LOchlkreis 5/100 und 57mm zentrierung ;-)

Audi könnte mir da glaub mal nicht weiter helfen..

Muss ein TüV Zeichen auf den Felgen eingepresst sein damit ich eins überhaupt haben kann..?

Wenn dein Auto in Luxemburg angemeldet ist, ruf doch mal bei der Control Technique in Sandweiler an und mach mit denen mal einen Termin aus.

Ich weiß zumindest, dass sich deutsche Behörden, zumindest hier im Landkreis, gerne mal blöd anstellen, wenn man mit luxemburgischen Bescheinigungen/Gutachten ankommt. Nicht das nachher, die Control Technique nichts deutsches anerkennt oder blöd kommt.

Gruß

Simon

am 1. April 2009 um 22:32

Hallo Golf-Seki!

Zitat:

Audi könnte mir da glaub mal nicht weiter helfen..

Oh, wer weiß? Ich halte das für gut möglich.

Zitat:

Muss ein TüV Zeichen auf den Felgen eingepresst sein damit ich eins überhaupt haben kann..?

Nein, das habe ich noch nicht erlebt.

Anders sind Felgen mit einer ABE. Dort steht eine KBA-Nummer am Felgenrand außen. Damit kann man den Hersteller relativ gut ermitteln.

Es ist sicher eine gute Idee, zuerst Deinen Händler zu befragen. Wenn er gut ist, wird er Dir helfen wollen und können.

Ich drücke Dir die Daumen!

Lass' von Dir hören.

 

Gruß

Alpha Lyrae

 

P.S.: Nie vergessen: freundliche Beharrlichkeit hilft sehr oft!

Themenstarteram 2. April 2009 um 0:41

Zitat:

Original geschrieben von swallerius

Hey,

Wenn dein Auto in Luxemburg angemeldet ist, ruf doch mal bei der Control Technique in Sandweiler an und mach mit denen mal einen Termin aus.

Ich weiß zumindest, dass sich deutsche Behörden, zumindest hier im Landkreis, gerne mal blöd anstellen, wenn man mit luxemburgischen Bescheinigungen/Gutachten ankommt. Nicht das nachher, die Control Technique nichts deutsches anerkennt oder blöd kommt.

 

Gruß

 

Simon

Danke für deinen Tipp aber das habe ich schon gemacht..der Controle techinque meldet bloss FElgen an die eine ABE oder TüV haben.. wenn es in Deutschland klappt geht es auch in Luxemburg..am Felgenrand ist nicht zu erkennen da sind bloss die schon von mir genannten Buchstaben und Ziffern in den Speichen zu erkennen..

Gruss

Golf-Seki

Themenstarteram 2. April 2009 um 0:46

Zitat:

Zitat:

Audi könnte mir da glaub mal nicht weiter helfen..

Oh, wer weiß? Ich halte das für gut möglich.

OK Dan werde ich es auch mal bei denen versuchen ;-)

Zitat:

Nein, das habe ich noch nicht erlebt.

Anders sind Felgen mit einer ABE. Dort steht eine KBA-Nummer am Felgenrand außen. Damit kann man den Hersteller relativ gut ermitteln.

Bei meinen Felgen gibt es leider keine ABE oder KBA-Nummer am Felgenrand....:-S ICh verzweifele noch mit den Felgen :-S Aber die stehen mienen Golf so schön :-D

Danke Alpha Lyrae

Gruss Golf Seki

am 2. April 2009 um 1:54

Hallo Golf-Seki,

bitte nicht verzweifeln, auch wenn es noch schwierig aussieht.

Obwohl ich keine Sicherheit habe, ich sehe immer noch das Licht am Ende des Tunnels.

Bleib' am Ball!

 

Gruß

Alpha Lyrae

 

P.S.: Schön, das ich hier etwas über Prüfrichtlinien in Ländern außerhalb von Deutschland erfahren kann. (Je ne savais pas du Contrôle Technique de Luxembourg.) Mir scheint aber, dass viele Länder "europäischer" werden.

Themenstarteram 2. April 2009 um 11:25

Ich versuch es mal..glaub das ich dei Felgen einfach wieder zurück geben werde :-S

Danke für die Homepage des controle tecnique aber da war ich auch schon 1000 mal..nichts gefunden :-S

Ich hoffe das das Licht das du am Ende des Tunnels siehst noch stärker wird ..

Grus Golf-Seki

HEY LEUTE,

Ich habe mir die FElge noch enimal gründlich angesehn und konnte ein kleines "markenzeihen" erkennen doch nicht entziffern was da steht hiet habt ihr ein Bild davon vieleicht könnt ihr es erkennen.

am 2. April 2009 um 17:25

Hallo Golf-Seki!

Zitat:

Danke für die Homepage des controle tecnique aber da war ich auch schon 1000 mal..nichts gefunden :-S

Das war auch so zu erwarten. Eine gute Anlaufstelle für Dein Problem ist der CT sicher nicht und das war auch von mir nicht so gemeint. Bei TÜV/DEKRA/etc. in Deutschland ist das übrigens nicht anders.

Zitat:

Ich hoffe das das Licht das du am Ende des Tunnels siehst noch stärker wird ..

Hoffnung ist schon sehr gut! Noch besser wäre es, wenn auch Du das Licht sehen würdest.

Ich halte mich da gerne an das Obama-Prinzip "Yes, we can!".

Zitat:

... konnte ein kleines "markenzeihen" erkennen doch nicht entziffern was da steht ...

Das Bild ist zu undeutlich, um etwas Genaues erkennen zu können. Die Ausführung des Symbols sagt mir leider auch nichts. Es sieht aus wie 4 undeutliche Zeichen in einer Ellipse. Felgenmarken mit 4 Buchstaben gibt es. Mir fallen z.B. ein: AZEV, DOTZ, ENZO, RIAL. Wer davon ein Zulieferer von VW ist, weiß ich bisher nicht.

Warten wir erst 'mal ab, was Dir Dein Händler sagen kann.

 

Gruß

Alpha Lyrae

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Wie soll ich RS4 Replika Felgen anmelden, wenn ich kein TüV habe ???