ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Wie heißt diese Art "Radmutter"?

Wie heißt diese Art "Radmutter"?

Themenstarteram 14. Mai 2020 um 21:29

Hallo zusammen,

Ich hoffe, ihr kommt gut und vor allem gesund durch die aktuelle Zeit.

Ich habe gestern meine Sommerfelgen montieren lassen. Der Montuer kam danach noch kurz zu mir und sagte, dass je Rad eine xyz fehlen würde (siehe BIld im Anhang)? Mir ist nun leider die Bezeichnung entfallen.

Gerne würde ich hier für Ersatz sorgen, aber ohne passende Bezeichnung gestaltet sich das etwas schwierig.

Davon ab: Ist es "schlimm" mit nur jeweils 4 statt 5 zu fahren?

Herzliche Grüße!

Fehlende xyz
Ähnliche Themen
31 Antworten

Sicherheitsradschraube, vermutlich mit Kugelbund (vermutlich weil VW nahezu überall eine Kugelbundschraube haben).

Vergiss den Blödsinn mit der Sicherheit .... . Nimm eine normale, aber nimm eine!!!

Wenn einer deine Felge klauen will, dann hat er das passende schneller gefunden als Du in deinem Kofferraum!

Themenstarteram 14. Mai 2020 um 21:45

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Deiner Antwort entnehme ich, dass ich mich tunlichst um 4 neue Radschrauben kümmern sollte?

Leider sind die vier fehlenden Sicherheitsradschrauben wohl beim letzten Wechsel nicht in meinem Kofferraum gelandet. Ich habe es allerdings auch nicht kontrolliert, von daher bin ich selber schuld.

Gibt es da etwas, was ich beachten muss? Ansonsten würde ich da morgen vorbei fahren und den Monteur darum bitte, vier neue Radschrauben zu montieren. Ein "Mischen" sollte da meiner kurzen Recherche nach ja kein Problem sein...

Die gesichterte Schraube ist doch nur wegen dem potenziellen Klau der Räder. Wird man geplant abgezockt, haben die Diebe den Schlüssel /Nuss sowieso dabei.

Eine Werkstatt hat dich mit nur 4 Radschrauben an jedem Rad fahren lassen?

Unverantwortlich.

Dafür mit 200 NM mit dem Schlagschrauber gut festgeballert und mit dem Drehmo sorgfältig mit 130 nachgezogen :-))

Zitat:

@brainstormer schrieb am 14. Mai 2020 um 21:58:48 Uhr:

Dafür mit 200 NM mit dem Schlagschrauber gut festgeballert

Dann sollten gleich 20 neue Radschrauben gekauft und der Monteur geteert und gefedert werden.

Themenstarteram 14. Mai 2020 um 22:03

Danke für die rege Anteilnahme.

Leider bin ich jetzt etwas mehr verunsichert als davor, deswegen kurze Nachfragen:

  • Ich habe das so verstanden, dass die fehlenden Felgenschlösser einfach nur ein Aufsatz sind, die auf die eigentlichen Radschrauben montiert werden. Die Radschraube selbst ist aber, so habe ich das verstanden, vorhanden (siehe Bild aus dem ersten Post)?! Mir stellt sich daher die Frage, ob das Fahren mit nur 4 statt 5 Felgenschlössern pro Rad wirklich so unverantwortlich war?!
  • Das beste wäre also, wenn ich da entweder 4 neue Felgenschlösser oder 4 neue "normale" Radschrauben je Rad besorge bzw. montieren lasse?

Danke und Grüße

@brainstormer

Das wissen wir genau genommen aber nicht.

@MartinT1

"Teeren und federn" ! You made my day, :D:D:D Danke dafür!

Ach das Bild ist von Deinem Auto? Ok. Also ist Dein Rad doch mit 5 Bolzen fest, das wäre schonmal gut :-)

So ein Felgenschloss ist i.d.R. eine Radschraube, die eben keinen 6-Kant Kopf hat, sondern einespeziell gefrästen Kopf, in den dann ein spezieller Adapter gesteckt wird, um die Chose lösen zu können, zumindest bei BMW, wird hier wohl nicht anders sein. . Fahr zu Vw, zeig denen Dein Auto und sag denen, dass Du den Adapter zum Felgenschloss brauchst. Oder guck mal in Deinem Bordwerkzeug oder sonstwo im Kofferraum, bei dem Ersatzrad usw. evtl liegt er dort.

Mir sind "Diese" als SCHLOSSMUTTERN bekannt.

Weil man Diese nur mit dem passenden

"Schlüssel" öffnen kann

Themenstarteram 14. Mai 2020 um 22:40

@brainstormer

Jau...ist von meinem Auto :) Also versteh ich das jetzt richtig, dass die Räder erst einmal korrekt montiert und auch fest sind?

Sorry, dass ich mich hier so blöd anstelle, aber so richtig wissen, was jetzt bei mir fehlt, weiß ich immer noch nicht...

Ob bei allen 4 Rädern alle 5 Löcher gefüllt sind kannst Du ja selbst nachschauen. Der Kollege wird Dir hoffentlich das Felegnschloss nicht nur lose mit den Fingern eingedreht haben....

Den Rest klärt man am einfachsten mit der Werkstatt, die einen darauf hingewiesen hat oder bei VW.

Vermutlich wird Dir der Adapter fehlen. Werkstätten können sich da in der Regel helfen, die haben so Multisätze mit X Adaptern drin m.W.

Wenn Du mit dem Auto einen Platten hast, steht’s Du aber doof da, weil Du dann das Rad nicht abbekommst, ohne Adapter, und folglich das Ersatzrad nicht montieren kannst.

Themenstarteram 14. Mai 2020 um 23:17

Okay.... ich vermute fast, dass ich da etwas falsch verstanden habe. Alle vier Räder sehen so aus wie im Bild aus dem ersten Post. Sprich, alle fünf Löcher sind gefüllt ;)

In der Tat halte ich aber morgen mal Ausschau nach dem Adapter.

 

Vielen Dank :)

Der Knopf um die Schloss schraube zu lösen wird sich in der Kunststofftasche, wo derRadschluessel drin ist, im oberen Bereich finden. Beim Öffnen des plastik Verschlusses wirst Du eine Beule bemerken, die nach außen gewölbt ist. Darin befindet sich der Schloss Schlüssel... Noch nie ein Rad gewechselt?? Aber Auto fahren, das geht? Bleibt gesund und freut euch des Lebens...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Wie heißt diese Art "Radmutter"?