ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Wie breit müssen die Adapterplatten sein?

Wie breit müssen die Adapterplatten sein?

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 17:16

Hallo liebe Community, hab mir jetzt die Denver Felgen in 17 Zoll 7,5 et51 mit 205/40 bereifung für meinen 9n3 1.9 tdi geholt, welche Lochkreisadapter bräuchte ich jetzt nun? Wie dick bzw wie dünn dürfen die max. und min. sein? Das Auto ist nicht wirklich Tiefgelegt, hat aber das VW Sportfahrwerk (1 oder 1,5cm tiefer). Evt möchte ich aber ein Gewindefahrwerk einbauen.

Beste Antwort im Thema

...ändert das nichts an der Tatsache, dass es zu eng wird. 

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Adapterplatten gehen ja erst bei 20 mm los. Die Räder bringst Du, ohne Nacharbeiten, nicht in den Radhäusern unter. 

 

PS: Deine identische Anfrage im Polo-Forum habe ich übersehen... :eek:

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 17:44

Zitat:

Original geschrieben von Gummihoeker

Adapterplatten gehen ja erst bei 20 mm los. Die Räder bringst Du, ohne Nacharbeiten, nicht in den Radhäusern unter. 

PS: Deine identische Anfrage im Polo-Forum habe ich übersehen... :eek:

Und wenn ich den nicht Tieferlege?

...ändert das nichts an der Tatsache, dass es zu eng wird. 

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 17:55

Zitat:

Original geschrieben von Gummihoeker

...ändert das nichts an der Tatsache, dass es zu eng wird. 

O

Ich habe gerade adapterplatten mit 15mm / rad gefunden, trotzdem zu eng? :/

Ja, 7,5J x 17 mit der (dann) kleinen ET, ist zu fett für den lütten Polo. 

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 18:20

Zitat:

Original geschrieben von Gummihoeker

Ja, 7,5J x 17 mit der (dann) kleinen ET, ist zu fett für den lütten Polo. 

Was heißt zu Fett? Wo genau passt es denn nicht?

Bei nem Reifenspezialisten wurde mir gesagt dass mit 15mm scheiben gehen würde, hinten etwas mehr

Ich probiere mal eine Zusammenfassung:

 

In Deinem Ausgangs-Beitrag fragst Du nach der passenden Stärke von LK-Adapterplatten, für vorhandene Felgen. 

 

43 Minuten später, versuche ich zu erklären, dass auch eine Montage mit 15 mm Scheiben, zu knapp wird...

 

Nach vergangenen 21 Minuten erklärst Du, dass Dein "Reifen-Spezialist" Dir bereits eine problemlose Montage bestätigt hat. 

 

Ich hoffe auf Dein Verständnis dafür, dass ich auf eine derartige Kinder-Kacke, keinen Bock habe. 

Zitat:

Original geschrieben von Oth3rside

Zitat:

Original geschrieben von Gummihoeker

Ja, 7,5J x 17 mit der (dann) kleinen ET, ist zu fett für den lütten Polo. 

Was heißt zu Fett? Wo genau passt es denn nicht?

Bei nem Reifenspezialisten wurde mir gesagt dass mit 15mm scheiben gehen würde, hinten etwas mehr

Dann geh zu deinem Reifenspezialisten wenn der es besser weiss.

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 18:48

Ich sag nicht dass er es besser weiß aber mir sagen viele Leute verschiedene dinge und jetzt hab ich die dinger zuhause rumliegen und weiß nicht welche scheiben ich denn brauche bzw ob das überhaupt klappen wird...

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 18:51

Wo ist es denn laut deiner Aussage zu knapp? Steht die Felge innen zu weit nach innen oder außen zu weit nach außen ?

Das ist hier im Forum so oft der Fall; erst wird irgend ein Zubehörteil (in deinem Fall Räder) angeschafft. Erst danach wird nach Möglichkeiten und eventellen Schwierigkeiten gefragt.!?!?

Ach ja: die Vorgaben/Massnahmen für Radfreigängikeit hat mal Grundsätzlich nie was mit Standartfahrwerk oder Tieferlegung zu tun.

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 19:07

Zitat:

Original geschrieben von nochn_alter_Sack

Das ist hier im Forum so oft der Fall; erst wird irgend ein Zubehörteil (in deinem Fall Räder) angeschafft. Erst danach wird nach Möglichkeiten und eventellen Schwierigkeiten gefragt.!?!?

Ach ja: die Vorgaben/Massnahmen für Radfreigängikeit hat mal Grundsätzlich nie was mit Standartfahrwerk oder Tieferlegung zu tun.

Ich habe die Felgen von nem Verwandten abgekauft und er meinte dass wird passen, brauche halt nur die richtigen reifen, die hab ich mir ja jetzt auch gekauft und raufgezogen, dann meinte er noch dass ich adapterplatten brauche -> 5x100 auf 5x112 mit 57,1 Zentrierung, berechnet hatte er 25mm vorne / rad und hinten etwas mehr also 30mm, zur sicherheit hatte ich nochmal im internet geschaut und folgendes gefunden:

Zitat:

Meine Kombi ist derzeit eine 7,5x17 mit einer ET von 51. Dazu vorne 25mm Adapterplatten und hinten 30mm Adapterplatten. Mit 215/35er Reifen passt das in den Kotflügel. Trotz tief eingestelltem KW Var.1

Kommt eben auf deine Reifenwahl an. Denke aber nicht das du da mit 205/45 Probleme bekommen würdest.

Ich habe jetzt 3 Aussagen von 3 Leuten, einer von denen hat selbst die kombination und meint es passt, jetzt bin ich mir aber irgendwie unsicher, ich habe nicht gesagt dass ihr unrechthabt, wieso seit ihr den so pieschig ??

Ich bin hier total am verzweifeln da ich hier die felgen + reifen habe, soger schon bezogen, könnt ihr mir das vielleicht auf liebe art und weise erklären ?

Kurz und Bündig, wenn du Adapterplatten mit 15mm verbaust ergibt das eine Effektive ET von 36, das passt gerade noch, vorne eventuell die Kanten umlegen, mit 20mm wird das nichts mehr. Grundsätzlich würde ich aber von solchen engen Kombinationen abraten da es von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich sein kann ( Fertigungstolleranz )!!

20mm würden nach außen eine Menge Karosseriearbeiten benötigen!

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 21:26

Zitat:

Original geschrieben von Passat_V6

Kurz und Bündig, wenn du Adapterplatten mit 15mm verbaust ergibt das eine Effektive ET von 36, das passt gerade noch, vorne eventuell die Kanten umlegen, mit 20mm wird das nichts mehr. Grundsätzlich würde ich aber von solchen engen Kombinationen abraten da es von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich sein kann ( Fertigungstolleranz )!!

20mm würden nach außen eine Menge Karosseriearbeiten benötigen!

Okay :) Danke für die Antwort :)

Ahm... sind die Kotflügel hinten denn genauso "breit" wie vorne ?

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Wie breit müssen die Adapterplatten sein?