ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wie bekomme ich glänzenden Ledersitz wieder matt?

Wie bekomme ich glänzenden Ledersitz wieder matt?

Themenstarteram 26. August 2011 um 17:24

Hallo,

besonders der Fahrersitz, Sitzfläche und Seitenwangen, glänzen unschön.

Was kann man tun damit das Leder wieder schön matt und griffig wird.

Ähnliche Themen
13 Antworten

Also mann kann es versuchen. Aber Das liegt in der Natur des Leders. Es wird aber wieder glänzend.

Ich reinige das Leder und öffne seine Poren mit Lexol Lederreiniger und reibe es dann mit einem Handtuch ab. Dann kommt die Lexol Pflege drauf. Macht es aber wieder etwas glänzender! Aber die Pflege nicht weglassen!

Stell am besten mal ein Foto ein. Mit dem Lexol Testset bin ich bei meinem Lenkrad schon sehr zufrieden. Der Reiniger ist bei stark verdrektem Leder etwas zu schwach und muss daher mehrmals angewendet werden, aber der Conditioner sieht für mein Empfinden sehr schön matt aus.

Die Reinigung am besten mit einem feuchten Frottee-Tuch, dem Lexol Leather Cleaner und der Colourlock Lederreinigungsbürste durchführen. Danach trocknen und mit einem Applikatorpad dünn die Pflege auftragen, gegebenenfalls nach ein paar Minuten mit einem trockenen Tuch nachwischen.

Themenstarteram 26. August 2011 um 18:17

Wie es aussieht kommt man um Lexol nicht herum.

Foto folgt. Vorausgesetzt ich krieg das hin...habe bisher noch kein Foto gepostet.

Schau vor dem Lexol Kauf auch einmal hier rein –> Klick!

Grüsse

Norske

Wobei ich sagen muss, dass ich auch auf LEXOL umgeschwenkt bin, Norske. Außerdem teste ich gerade ein schweizer Produkt-Duo von "Patina".

Zumindest meine Audi Sitze nehmen beide Alternativ-Produkte besser auf als die Leder-Protector Milch von ColourLock, die nicht einziehen zu wollen scheint (bei mir)

Gruss,

Celsi

<p sizcache="5" sizset="54">Für Reinigung/Pflege des Leders ist das Testset von Lexol wie Mr.Moe schon sagte sehr gut.

<p sizcache="5" sizset="55">Habe aber mit Essig 1:4 als Reinigungsmittel genauso gute Ergebnise auf jeder Art vom Leder egal ob Echt oder Kunst gemacht :)

Nicht umsonst Profis aus dem Hause Swizöl benutzen und verkaufen dieses Essig auch :)

 

Als Beweis füge ich mal (ausnahmweise) ein Photo um zu vermeiden das mir wiedermal von Ungläubigen irgendwas (wie gewöhnlich/üblich) unterstellt wird :D

Essig

@ Celsi:

Interessant – Wird's dazu einen Blogeintrag geben?

Obwohl Lederreinigung und -pflege mich nur sekundär interessieren, der VW hat eine Velour- und der Ford eine Vinyl-Ausstattung, fänd ich's schön, nach all dem Schrott der hier gelegentlich gepostet wird, wieder mal einen ausgezeichneten Bericht zum Thema Fahrzeugpflege lesen zu dürfen.

Grüsse

Norske

Zitat:

Original geschrieben von norske

@ Celsi:

Interessant – Wird's dazu einen Blogeintrag geben?

Obwohl Lederreinigung und -pflege mich nur sekundär interessieren, der VW hat eine Velour- und der Ford eine Vinyl-Ausstattung, fänd ich's schön, nach all dem Schrott der hier gelegentlich gepostet wird, wieder mal einen ausgezeichneten Bericht zum Thema Fahrzeugpflege lesen zu dürfen.

Grüsse

Norske

Danke erstmal für das Kompliment.

Hatte ich eigentlich nicht vor, weil ich befürchte, das so ein Review wenig aussagekräftig sein wird.

Damals, als ich den TT bekam, war das Leder ungepflegt und sogar beschädigt, ich konnte gute Vorher/Nachher Fotos liefern. Jetzt will ich nur noch einen guten Ausgangszustand halten, vor/nachher ist optisch (für Fotos) kaum zu unterscheiden und zu flicken habe ich gerade auch nichts ...

Allerdings bereite ich gerade einen ausführlichen Vergleich dreier low-cost all-purpose Tücher vor, dann gibt's wieder was zu lesen ;)

Gruss,

Celsi

Themenstarteram 29. August 2011 um 8:17

Ich habe mir das Zeugs von Colourlock bestellt. (Reinigung + Pflege Set mild)

Zwischenzeitlich habe ich vom Nachbarn Sonax Lederpflege ausprobiert. Ergebnis kann sich optisch sehen lassen. Das Leder sieht wieder schön matt aus. So wie es sein soll.

Doch es ist nach der Behandlung glatt wie sau. Nicht gut.

Hoffe das wird mit dem Colourlock besser.

Zitat:

Original geschrieben von b8hase

Ich habe mir das Zeugs von Colourlock bestellt. (Reinigung + Pflege Set mild)

Zwischenzeitlich habe ich vom Nachbarn Sonax Lederpflege ausprobiert. Ergebnis kann sich optisch sehen lassen. Das Leder sieht wieder schön matt aus. So wie es sein soll.

Doch es ist nach der Behandlung glatt wie sau. Nicht gut.

Hoffe das wird mit dem Colourlock besser.

Wenn Du mit der ColourLock Lederversigelung arbeitest, auf jeden Fall. Das Leder wird matt und fast stumpf. Das muß jetzt nichts Schlechtes heißen, aber mir hat das nicht richtig gefallen, das Leder mag danach gut gepflegt gewesen sein, aber sah nicht so aus.

Themenstarteram 29. August 2011 um 8:55

Ich mag es halt so wie es im Auslieferungszustand ist --> matt und griffig. Griffig eben nicht das es total stumpf ist, aber bestimmt auch nicht so wie nach dem Sonax Zeugs.

Ist die Lederversiegelung in dem Set enthalten? Oder ist das wieder was anderes?

Matt und griffig trifft es m.M.n., "stumpf" war wohl eher eine schlechte Wortwahl von mir.

Ich habe jetzt leicht den Faden verloren, welches Set meinst Du (Link?). Habe im vorher Geschriebenen keinen Link zu einem ColourLock Set gefunden, oder habe Knöppe aufn Augen :D

Gruss,

Celsi

Themenstarteram 29. August 2011 um 10:17

Also bestellt habe ich das: http://www.lederbearbeitung.de/.../glattleder-pflegeset.html

Und gesehen habe ich, das die Lederversiegelung nicht enthalten ist.

Ich glaub ich muss da mal anrufen....ob man nach dem Lederprotector auch noch versiegeln kann/soll/darf?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Wie bekomme ich glänzenden Ledersitz wieder matt?