ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Wer hat eigene Erfahrungen mit einem Telematik-Tarif?

Wer hat eigene Erfahrungen mit einem Telematik-Tarif?

Themenstarteram 1. Januar 2019 um 12:02

Meine Tochter, Fahranfängerin, 22 Jahre alt hat seit einer Woche einen Telematik-Tarif bei der Württembergischen durch den sie nur etwa 60% vom Normaltarif bezahlt; also etwa 62 Euro pro Monat für einen Golf IV mit 75 PS. Die Telematik Daten werden mit Hilfe einer Handy-App gesammelt. In Kooperation mit Vodafone wird der Fahr-Score an die Württembergische übermittelt.

Wer hat Erfahrungen mit diesem oder ähnlichen Telematik-Tarifen? Welchen Fahr-Score muss man erreichen um in dem günstigen Tarif zu bleiben? Wird der Fahr-Score als fair empfunden?

Laut Württembergische und Vodafone "registriert die App die Handy-Nutzung während der Fahrt und lässt dies ebenfalls in die Bewertung einfließen." Hier frage ich mich ob man TomTom oder andere Navi Apps ohne Punkteabzug verwenden kann. Was gilt als "Handy-Nutzung während der Fahrt"?

(Bitte antwortet nur wenn Ihr eigene Erfahrungen mit einem Telematik-Tarif gemacht habt. Ich möchte hier nicht das für und wieder von Telematik und Überwachung im Allgemeinen diskutieren. Ich sehe das durchaus kritisch, aber solche Erörterungen finden sich zur Genüge. Was schwieriger zu finden ist, sind Erfahrungen von Nutzern der Telematik mit ihren Versicherungen.)

Ähnliche Themen
1129 Antworten

So, habe diesen Telematik- Tarif gekündigt und bin wieder im Normaltarif( Kostenerhöhung für mich ca. 30€ je Jahr).

Ich fahre irgendwie genauso bewußt, darf aber lenken, bremsen und beschleunigen. Das ganze Geschwurbel mit Bluetooth und GPS einschalten am Handy ist nun weg. Lustigerweise will die Versicherung die Hardware gar nicht wieder haben!?

Irgendwie fühle ich mich beim Fahren "befreiter".

Die Idee ist gut, offenbart aber in der Realität noch enorme Mängel!

Zitat:

@rolixduisburg schrieb am 20. September 2020 um 08:13:24 Uhr:

So, habe diesen Telematik- Tarif gekündigt und bin wieder im Normaltarif( Kostenerhöhung für mich ca. 30€ je Jahr).

Ich fahre irgendwie genauso bewußt, darf aber lenken, bremsen und beschleunigen. Das ganze Geschwurbel mit Bluetooth und GPS einschalten am Handy ist nun weg. Lustigerweise will die Versicherung die Hardware gar nicht wieder haben!?

Irgendwie fühle ich mich beim Fahren "befreiter".

Die Idee ist gut, offenbart aber in der Realität noch enorme Mängel!

Nur 30 Euro Rabatt durch Telematik ?

Wenn ich die Smartphone - Kosten gegenrechne,

lohnt sich das nicht mehr. Ich muss ein zweites

nutzen, weil sich sonst mein Smartphone nicht

mit der eingebauten Bluetooth Freisprecheinrichtung

koppeln lässt, geht nur Sensor und dann nichts anderes,

warum auch immer ...

Echt? Was ist das für ein Handy? Meine OHL nutzt Sensor und FSE per BT zur geleichen Zeit. Ich habe auch die Lösung per 2.Handy... aber nur weil es eh rum gelegen hat.

Zitat:

@Asphaltcowboy schrieb am 20. September 2020 um 09:05:03 Uhr:

Zitat:

@rolixduisburg schrieb am 20. September 2020 um 08:13:24 Uhr:

So, habe diesen Telematik- Tarif gekündigt und bin wieder im Normaltarif( Kostenerhöhung für mich ca. 30€ je Jahr).

Ich fahre irgendwie genauso bewußt, darf aber lenken, bremsen und beschleunigen. Das ganze Geschwurbel mit Bluetooth und GPS einschalten am Handy ist nun weg. Lustigerweise will die Versicherung die Hardware gar nicht wieder haben!?

Irgendwie fühle ich mich beim Fahren "befreiter".

Die Idee ist gut, offenbart aber in der Realität noch enorme Mängel!

Nur 30 Euro Rabatt durch Telematik ?

Wenn ich die Smartphone - Kosten gegenrechne,

lohnt sich das nicht mehr. Ich muss ein zweites

nutzen, weil sich sonst mein Smartphone nicht

mit der eingebauten Bluetooth Freisprecheinrichtung

koppeln lässt, geht nur Sensor und dann nichts anderes,

warum auch immer ...

Ja, aufs Jahr sind das bei mir weniger als 30€. Ich fahre schon ziemlich lang ohne meinen Versicherer in Anspruch zu nehmen. Wenn diese Ersparnis irgendwie praxisnah zu erreichen gewesen wäre, hätte ich sie auch gerne mitgenommen. Aber so hatte ich immer das Gefühl, meine "Schwiegermutter", die keine Ahnung hat, fährt mit.

Ob die 8 Stunden der Faktor sind, müsste man noch raus finden, so dass bei 24h Standzeit man evtll mit -3 Punkten bestraft wird.

Unlogisch! Wer nicht fährt, geht kein Versicherungsrisiko ein.

@ hjk

Die -3 Punkte sind in der neuen App für die wöchentliche Berechnung bezogen! Die monatliche und der endgültige Bonus haben andere Schwerpunkte. Ich will damit sagen, dass die -3 Punkte auf die monatliche Punkte vielleicht erst nach einigen Wochen sich bemerkbar machen.

Ich habe nur gesehen, dass nach mehr als 8 Stunden Standzeit ich einen Punkt für die wöchentliche Berechnung abgezogen bekam.

Am WE 8 Fahrten, 3 davon erfasst und 1 ganze komplett drin. 1 Ereignis, zu schnell eingeparkt (Beschleunigt).

Bescheuert ist untertrieben ...

@hjk

Die HUK will ja nicht, dass die Leute die 100 Punkte bekommen und dann entweder den Sensor ausgebaut bis zum 30.09. irgendwo in der Schublade lassen oder manche fahren eben sehr wenig. Aber gerade für diese Wenig-Fahrer lohnt sich dieser Tarif gar nicht, weil man mindestens 6000km fahren muss.

Aber die Dinge, die Du gerade berichtet hast, fallen ja in die Kritikpunkte der Forenteilnehmer

Habe jetzt gemerkt, das mal Bremsen, Beschleunigen, Lenken oder kurz zu schnell fahren, sich nicht auf die Punkte auswirkt. Aber das nicht verbinden, wenn sich das Fahrzeug bewegt, sehr stark. Öffne jetzt vor jeder Fahrt per Hand die HUK APP, da sich mein Handy nicht immer automatisch verbindet, hört man auch durch das Piepen vom HUK Sensor. Habe seid dem permanent 100%, obwohl ich im letztem Monat ca. 7 Ereignisse hatte.

Testet das mal, ob das bei euch auch so ist.

Viele Grüße

Wolfgang

So, wollte mich mal wieder melden

Fahre jetzt ca. 4 Monate bzw. 3500km den hu.24 Sensor. Ende Sept wird abgerechnet.

Stehe noch auf 100% bzw. 99 von 100 Punkte beim gesamtscore. Also noch 30%.

Doch habe ich das Gefühl, dass der Sensor nach Fehlern sucht und welche anzeigt, welche keine sind.

Möchten wohl noch schnell Rabatt mindern

..

Starke Kurvenfahrt im Kreisverkehr... Starke beschleunigung Autobahnauffahrt... Starkes bremsen an Kreuzung, zu schnell auf autobahn, welche neben einer Bundesstraße verläuft...

Den Rabatt nehme ich mit, doch ärgert man sich dumm, was teilweise angezeigt wird

Ich fahre sehr vorausschauend, brauche mit meinem Diesel 5,0 L im Sommer. Jetzt hab ich beim Einparken zu stark beschleunigt .... Sobald man vor einer Ampel, die auf Gelb springt, abbremst, ist das Ereignis sicher!

Wohne in der Pfalz, hab also jede Menge kurvenreiche Strecken mit bergauf/bergab.

Monatswert seit gestern nur noch 79 P. Gesamt 65 und soll diese Woche mindestens 30 Min. fahren...

Ich habe bei meinem Hyundai den offiziellen Verbrauch von 7 Litern im Mix auf knapp 5 Liter hinbekommen. Das sagt eigentlich genug bzgl. Fahrweise. Die ist mir auch wichtiger als der Bonus. Das war eigentlich auch im gewissen Sinne, weshalb ich mich zum Telematiktarif entschieden hatte. Ich dachte der Tarif "passt" ehh zu meiner Fahrweise..aber ich habe mich geirrt...trotz dieser Fahrweise bin ich ja lt. Sensor immer noch ein Raser, hahaha

Hallo.

Der huk Sensor ist echt so programmiert, dass dieser zum Ende der Abrechnungszeit Ende sep. jeden kleinsten angeblichen Fehler meldet.

Total unseriös. Hauptsache Gesamtwert zum Ende verschlechtern.

Wir haben aber erst September

Der Berechnungszeitraum endet bei der HUK24 auch Ende September.

Hab jetzt mal reingeschaut und kann die Aussage von Alfaopa nicht bestätigen. Mein Gesamtwert hat sich seit geraumer Zeit nicht wirklich bewegt, steht stabil bei 73. Und mehr Vorkommnisse kann ich auch nicht bestätigen. Hatte heute gar ein oder zwei Stellen, wo ich noch gedacht habe, oh das gibt nen Eintrag. Ist aber nüscht passiert.

Der Wochenwert scheint mal ein Rekord zu werden mit aktuell 95. Aber ist ja auch erst Dienstag. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Wer hat eigene Erfahrungen mit einem Telematik-Tarif?