ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Welches US Car suche ich?

Welches US Car suche ich?

Chevrolet
Themenstarteram 11. Juli 2012 um 10:22

Moin!

Mal eine Frage an die Experten hier. Klar ist, irgendwann muß ein Ami her! Nur welcher? Die Masse der verschiedenen Modelle der 60er und 70er Jahre macht die Wahl zur Qual.

Dabei bin ich mir eigentlich relativ im klaren darüber was ich suche: Ein 4-türiges fullsize Coupe ohne B-Säule. So groß und böse wie irgend möglich!

Das Fahrzeug sollte in den 60er oder 70er Jahren gebaut worden sein. Ich stehe also nicht so auf das verspielte Design der 50er, auf der anderen Seite darf es natürlich in keiner Weise "modern" wirken (also das ekelhafte Plastikdesign was bei den Amis ab ca. der 80er in Mode kam).

Einen Punkt gibts noch, und zwar fände ich es gut wenn es kein Ford oder Chrysler wäre... Bei denen denke ich immer an Fiesta oder Focus und die haben nunmal gar nix mit US zutun. Ich weiß daß das Quatsch ist aber da bin ich halt geprägt :D

So, bin gespannt was jetzt das ultimativ perfekte Amicar für mich ist!

Gruß Ben

Ähnliche Themen
23 Antworten

Die Endsechziger/Frühsiebziger DeVilles haben keine B-Säule und sind von GM, nicht von Ford oder Chrysler. Allerdings ist Cadillac alles Andere als böse, wenn auch groß.

Aber warum um alles in der Welt verbindest Du Fiesta und Focus mit Chrysler?

Was du unter 'böse' verstehst, weiß ich natürlich nicht so genau, aber vielleicht ein Chevy Impala Sport Coupe oder evtl. ein 4door Sport Sedan (hat zhwar vier Türen aber keine B-Säule bis zum Dach), so 63 bis 66?

Das war's so in etwa, wonach ich Anfangs auch gesucht habe, bin aber nicht fündig geworden.

Gekauft habe ich dann das 63er Cadillac Coupe; hat allerdings, wie oben schon erwähnt, nichts 'Böses' an sich.

Sonst vielleicht doch eher ein Challenger oder sowas aus der Ecke?

Auch wäre da Oldsmobile 98 aus den 70igern zu nennen

http://farm6.staticflickr.com/5001/5332453791_5140695236_z.jpg

oder aber auch der

Buick Electra 225

http://farm8.staticflickr.com/7107/6985615810_e46020b454_z.jpg

ob die allerdings böse wirken, bleibt dir überlassen

Gruß

Piet

Nicht zu Vergessen der Caprice aus den 70er mit 5,7mLänge und 2,20mBreite und in Schwarz,Böse!

Gruß Achim

1974-chevrolet-caprice-pic-5922687443565963221

Zitat:

Original geschrieben von B.O.F.

Nicht zu Vergessen der Caprice aus den 70er mit 6,7mLänge und 2,20mBreite und in Schwarz,Böse!

Gruß Achim

Breite habe ich nicht nachgeprüft, aber bei der Länge ist dir ein Meter zuviel reingerutscht. 5,67 Meter wäre wohl korrekt.

Andere Frage: Auch 4-Türer wurden als Coupé bezeichnet?

Zitat:

Original geschrieben von IngoHB

Was du unter 'böse' verstehst, weiß ich natürlich nicht so genau, aber vielleicht ein Chevy Impala Sport Coupe oder evtl. ein 4dr Sport Sedan (hat zhwar vier Türen aber keine B-Säule bis zum Dach), so 63 bis 66?

Das war's so in etwa, wonach ich Anfangs auch gesucht habe, bin aber nicht fündig geworden.

Gekauft habe ich dann das 63er Cadillac Coupe; hat allerdings, wie oben schon erwähnt, nichts 'Böses' an sich.

Sonst vielleicht doch eher ein Challenger oder sowas aus der Ecke?

Die Impalas bis in die angefangenen 70er waren eigentlich alle ganz ordentliche Schiffe. Die 4dr sport sedan, oder auch 4dr hardtop genannt, sind dann genau das, was du suchst. 4-türige "Coupes".

Gab da natürlich die Derivate der GM Schwestern, Buick und Pontiac.

Nachteil bei den 4 türern ist, dass Sie auf dem Classic Markt einen geringeren Stellenwert haben und somit spezielle 4-türer-Teile schwer oder gar nicht (im sinne von Neuteilen) zu bekommen sind. Blechteile unterscheiden sich teilweise auch. Ich suche bsp für meinen Impala nen neuen Heckdeckel, der des Coupes passt natürlich nicht. Die Chromleiste zwischen den vorderen und den Hinteren Seitenscheiben ist ebenso unterschiedlich beim Coupe und dem 4 türer.... Die Sitzbänke unterscheiden sich natürlich. vorne muss sie für ein Coupe natürlich umklappbar sein. Die Heckbank des Viertürers dagegen einen komfortableren seitlichen Einstieg ermöglichen weswegen die Ecken abgerundet sind.

usw usw.

Aber ansonsten verbindet mein Impala das optisch reizvolle eines Coupes, nämlcih komplett heruntergelassene Fenster und Rahmelose Türen, mit dem praktischen eines 4-Türers, problemloses einsteigen nach hinten. dort, duch das nicht so abfallende Dach etwas mehr Kopffreiheit.

Hast recht,uppsss hab es geändert Danke:)

Es sind genau 5690cm l. und 2200cm B.

Und wenn man die Scheiben runter hat sieht es durch die fehlende B säule wie ein Coupé aus deshalb wohl.

Gruß Achim

japp, deswegen...

allerdings, schau mal wie Mercedes seinen CLS im Konfigurator nennt....oder VW seinen CC

Geben sich irgendwie beide gern als "Erfinder" der "4-Türigen Coupes"

Geklaut bei Chevrolet:D

Gruß Achim

Img-3878

Hey!

Da ich grad Impalas lese...

Ich fahr nen 68'er Chevy Caprice! Sehr groß, keine B-Säule. 5.7l V8. Ob dir das böse genug ist, is natürlich ansichtssache ;) Böse kucken tut er allemal :)

Riesen Kofferraum! Und ich meine wirklich groß,da ham wir schon zu zweit drin gepennt :D

6 Sitze, die 6 sitzen aber wirklich bequem :) und auf den Sitzbänken kannst auch schlafen, sehr breeeit...

Und an der nötigen Sportlichkeit fehlts auch nicht wirklich. Nur mal als Vergleich, (richtig) warmgefahren hab ich auch schon meinen 2.0 TDI Passat abgezogen :D (Wobei die Fahrweise natürlich nicht zur Gewohnheit werden sollte, versteht sich von allein ;) )

Bin vollkommen überzeugt von dem Wagen (hab damals auch nach den gleichen Kriterien gesucht wie du)

Und nur so als Tip am Rande, werd ihn (leider) demnächst verkaufen, also wer weiß... ;)

Gruß Bärli

Wenn kein Ford und Chrysler, dann ein Pontiac. Ich selber fahre eine Catalina (4-Door-Hardtop) von 1966. Allgemein kannst du die Bonneville/Catalina/Starchief der 60er und Frühsiebziger anschauen. Vor allem von 66 - 72 änderte sich das Design jährlich sehr stark. Welches Jahr dir gefällt ist halt Geschmackssache.

http://www.chrysler300site.com/images/71sedan2.jpg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Welches US Car suche ich?