ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Welches Motorrad könnt Ihr mir empfehlen?

Welches Motorrad könnt Ihr mir empfehlen?

Themenstarteram 12. Juli 2015 um 0:42

Hallo zusammen :)

Ich habe frisch meinen A Führerschein gemacht und jetzt kommt die Frage aller Fragen... welche Maschine wird es? Ich überlege schon seit Wochen hin und her welches Gerät ich mir kaufe...1200 N Bandit, Kawa Z800, Suzuki GSR 600??

Jetzt die Frage an euch: Welche Maschine ist für Fahranfänger geeignet? Fahre zu 80% in Berlin City, 20% Autobahn/Landstraße. Die GSR 600 wäre momentan mein größter Favorit.

Ich stehe voll auf Naked Bikes! Sportler, Sporttourer, Supersportler dürfen gerne auch vor meiner Türe stehen ;)

Ich selbst bin 1,73m Groß, wiege 70 Kilogramm und bin 26 Jahre alt.

Falls ich angaben vergessen habe einfach nachfragen bitte :)

Freue mich schon auf eure Antworten!!

Edith sagt: Preis bis 3000 € ist okay, 3500 (+-) € ist oberstes Limit.

Patrick

Ähnliche Themen
13 Antworten

Jep, Welchen A Patrik

weil z.B. gedroßelte 1200er macht Imho echt wenig Sinn ;)

Und bei 80% Großstadtfahrten währe ein Roller Sinnvoll,

lach nicht, dafür habe ich auch Einen (Burgi AN400) der läuft lockere 150 und zieht ab ner Ampel den allermeisten Dosen weg bevor die wissen was los ist :D

Ach ja noch eins, geh bei deinem Limit besser nicht an die letzte Grenze.

grüßchen aus München Frank

SSP bei 80 % Stadtverkehr? Da wäre ein Roller das passendste Gefährt, aber das wirst Du wohl nicht haben wollen. Bei soviel Stadtanteil würde ich mir mal die Angebote von Honda mit DCT angucken, aber das wird vom Budget her wohl nicht passen.

am 12. Juli 2015 um 10:22

Ich würde dir die GSR oder eine CBF600 empfehlen. Wenn du wirklich fast nur Stadt fährst dann kann so ein Großroller Sinn machen.

Mit ner Honda NC 700 S und DCT machst du in der Stadt so ziemlich alles nass. Ansonsten ist es für dein Einsatzprofil vollkommen egal welches Nakedbike du kaufst, ist alles ähnlich geeignet. Kannst da voll nach Optik gehen.

am 12. Juli 2015 um 10:49

Ich denke, ich kann helfen,

wir haben uns eine Honda CTX 700 mit DCT gebraucht gekauft.

Stellvertretend dafür gibt es technisch baugleich die NC 700 und die Weiterentwicklung NC 750. Wir sind sehr zufreiden und können die CTX nur empfehlen.

Ein guter Kumpel fährt win GSR 600 und ist auch sehr zufrieden. Er hat einen leicht modifizierten G.P.R.-Schalldämpfer verbaut, hört sich einfach Hammer an!

Für die Stadt sicher keine schlechte Wahl, weil sehr wendig und drehfreudig.

Die Bandit ist sicher auch ein guter Kauf, weil sehr gutes Drehmoment vor handen ist und einen sehr guten Motor, aber wesentlich schwerer und ein Vergaser, die GSR ist ein Einspritzer.

Bei deinen körperlichen Voraussetzungen würde ich dir die GSR empfehlen.

Von der Kawa habe ich keine Informationen.

Themenstarteram 13. Juli 2015 um 13:36

Hallo an Alle und danke für die vielen Antworten :)

Zitat:

@Ruebe-ruebe schrieb am 12. Juli 2015 um 07:53:27 Uhr:

Jep, Welchen A Patrik

Den großen A Führerschein :)

Ich habe mir die Honda Modelle einmal angesehen und die würden den finanziellen Rahmen leider sprengen :(

Gilt denn die GSR 600 als zuverlässig? Oder ist das eher ne alte Krücke die ständig in der Werkstatt steht?

Also ich empfehle dir (NICHT) die Firebläde in Blau - die hat ein Fahrwerksproblem....

So ziemlich jedes Motorrad der letzten 25 Jahre ist prinzipiell ausgereift und zuverlässig, vernünftige Wartung und etwas Pflege mal vorausgesetzt. Es kommt wie so oft auf den Pflegezustand des konkreten Motorrads an, welches du gerade besichtigst an.

Yamaha FZR 600 Fazer - die "Alte" bis Bj 2004 - also das Vergasermodell,

billig

handlich

ausgezeichnete Qalität (meine hat mittlerweile 80 000 auf der Uhr):D

wirklich easy zum Fahren - super Lerngrät mit reichlich Leistung

gibts ab 1000 Teuronen in gutem Zustand

Optik ähnlich Bandit

kein Schwein klaut den alten Hobel

wenn Sie mal umkippt ( oder du sie flachlegst) auch ist nicht viel Geld im A....

und last but not least -

das Teil ist ein Motorrad und nicht so ein schwuler Roller mit Schubkarrenrädern, ;)

hat also auch ein vernünftiges Fahrverhalten

außer du möchtest deine Lackschuhe und den Aktenkoffer nicht nass machen - dann nimm nen Roller:)

80% Stadt?

Sorry, aber: BMW Xcountry

Die ist wie ein motorisiertes Fahrrad.

Ducati Monster 620ie. Da gibts gute bis 3500 Euro, i.e bedeutet kein Vergaser und läuft somit tadellos. Wenns was eroti- ääähhh ich meine exotischeres sein soll ;) mit ordentlich V2-Sound

@idive2deep :

Du schmeißt da was durcheinander. Die FZR600 war ein Supersportler. Für die Stadt zum verrecken nicht geeignet. Die gabs auch nur bis 1995 oder so und die hieß auch nie Fazer.

Du meinst die FZS600 Fazer. Gebaut bis 2003. Ab 2002 mit modernerer Frontverkleidung.

Ansonsten volle Zustimmung.

Bei einigermaßen Pflege unkaputtbar, kostet fast nix, ist zuverlässig und gerade die Plattnase, wie ich sie habe, klaut garantiert keiner.

Aber in Berlin (oder jeder anderen Stadt) würde ich trotzdem lieber nen Roller fahren.

Ein Motorrad hat in der Stadt eigentlich nur Nachteile.

Außerhalb der Stadtgrenzen sieht das natürlich anders aus.

Ein relativ leicht zu fahrendes Mopped wie die Fazer lässt sich in der Stadt natürlich schon fahren. Optimal ist das aber natürlich nicht.

Asche auf mein Haupt !

meinte natürlich die FZS aber wenn die Finger schneller als das Hirn sind ..........

Zitat:

@muhmann schrieb am 13. Juli 2015 um 21:06:44 Uhr:

@idive2deep :

Du schmeißt da was durcheinander. Die FZR600 war ein Supersportler. Für die Stadt zum verrecken nicht geeignet. Die gabs auch nur bis 1995 oder so und die hieß auch nie Fazer.

Du meinst die FZS600 Fazer. Gebaut bis 2003. Ab 2002 mit modernerer Frontverkleidung.

Ansonsten volle Zustimmung.

Bei einigermaßen Pflege unkaputtbar, kostet fast nix, ist zuverlässig und gerade die Plattnase, wie ich sie habe, klaut garantiert keiner.

Aber in Berlin (oder jeder anderen Stadt) würde ich trotzdem lieber nen Roller fahren.

Ein Motorrad hat in der Stadt eigentlich nur Nachteile.

Außerhalb der Stadtgrenzen sieht das natürlich anders aus.

Ein relativ leicht zu fahrendes Mopped wie die Fazer lässt sich in der Stadt natürlich schon fahren. Optimal ist das aber natürlich nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Welches Motorrad könnt Ihr mir empfehlen?