ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Motorrad mit Fußrasten weit vorn!?

Motorrad mit Fußrasten weit vorn!?

Themenstarteram 17. Juni 2015 um 7:33

Moin moin liebe Gemeinschaft,

ich würde meinem Vater auf seine grauen Rentnertage gern etwas Gutes tun, und ihm ein Zweirad schenken, damit er den Fahrtwind und die Kurvenlage wie in jungen Jahren wieder genießen kann!

Nun gibt es da daß Problem, dass mein Paps vor Jahren am linken Knie ein künstliches Gelenk bekommen hat, und leider war das Ergebnis nach der OP auch schlechter als davor :( Seitdem hat er ziemliche Probleme... leider nicht zu ändern....

Aufgrund dieser Probleme müsste das Bike recht weit vorn angebrachte Fußrasten haben damit er drauf länger sitzen kann. Winkel zwischen Oberschenkel und Unterschenkel von Rechtwinklig und / oder weniger funktionieren leider überhaupt nicht!

Wirklich gut wäre ein Winkel von 110 ° oder noch größer, der Bereich 110° bis runter zu besagten 90° ist grenzwertig... wie gesagt darunter geht gar nichts....

Ich selbst hab eine kleine Honda CM 185 t vor ein paar Monaten aus einer Scheune gerettet und flott gemacht aber damit kann er nicht fahren aufgrund besagter Problematik.

Ich suche also Bikes die von Haus aus weit vorn liegende Fußrasten haben.... Da wird dann wohl nur was Richtung Chopper / Cruiser in Frage kommen denk ich mal...

Das alter des Bikes ist egal! Leistung sollte Sie allerdings haben um 120-130 kmh erreichen zu können damit man im normalen Verkehr um die 100 kmh gut "mitgleiten" kann und die Maschine nicht dauernd am Limit laufen muss.

Am besten wäre es wenn man selbst viel machen könnte... Die Honda CM z.b. war ein Fest für meinen Vater er hat viel dran gemacht wenn ich keine Zeit hatte.... hat den ganzen Motor auseinander gerissen neu abgedichtet Nockenwelle getauscht und viele andere Sachen gemacht!

Also gern was älteres mit simpler Technik zum selber schrauben.

Ich hoffe Ihr könnt mir Maschinen vorschlagen die ich mir dann genauer ansehen kann.

Das Budget ist leider auch begrenzt aber dies soll nun erstmal nicht das Thema sein....

Ich brauch erstmal eine Auswahl an Maschinen und ich find fast nur welche die leider mit Ihren Fußrasten NICHT in Frage kommen *traurigschau*

Vielen lieben Dank Euch schonmal!

Gruß von der Waterkant

Ähnliche Themen
29 Antworten

Wo warst Du die letzten 12 Jahre?

Themenstarteram 17. Juni 2015 um 8:15

Leider nicht mit meinem Hintern auf einem Zweirad.... :(

Dann werf ich mal ne 1400er Intruder ins Gespräch. Die bekommt man vergleichsweise günstig und da gibt es auch viele, die schon vorverlegte Fußrasten haben.

Yamaha XVS 650 Dragstar.

Erfüllt alle Kriterien.

am 17. Juni 2015 um 9:06

Kawasaki VN 900

Suzuki LS 650 Savage...mit Highway-bars vorn am Rahmen. Ich nehme an, dein Vater will das Teil

mehr zum Schrauben und zu gelegentlichen kurzen Ausritten. Da ist ein dicker Mono optimal.

Wenn man will, kann man damit immer tüfteln, was einstellen, damit er besser läuft.

Und zu schwer sollte das Möpp auch nicht sein, wenn man Knieprobleme hat.

Themenstarteram 17. Juni 2015 um 9:32

Ich danke Euch schonmal vielmals für Eure Vorschläge! Hab mich nun mal ein wenig Preislich bei den Vorschlägen orientiert und da kommt wohl von den bisher genannten nur die Suzuki LS 650 Savage in Frage...

Maximalbudget sind 1500 Euro.... ich weiß da bin ich wirklich eingeschränkt....

Es darf also ruhig auch wesentlich älter als 90er Jahre Baujahr sein und auch kleine Motoren haben. So ab 250 ccm wäre auch schon ok.

Wie TDIBIKER schon festgestellt hat ... mein Vater hat viel Spaß am schrauben und fummeln und ist da auch mehr als fähig... sowas macht Ihm Freude und da hat er was zu tun... brauchen ein Projekt für den Herren ... meine Mutter geht nun auch in Rente und wenn mein Vater nichts zu tun bekommt geht er Ihr auf die Ketten *zwinker*

Ihr seht schon hier muss der Haussegen gerettet werden :-D

Danke schonmal für all Euren Input!

Wo kommst Du denn her? Der @Marodeur hat eine 650er Savage zu verkaufen.

Themenstarteram 17. Juni 2015 um 10:27

Also ich wohne in Niedersachsen in Uelzen bei Lüneburg.

Die Maschine würde an die Ostsee in meine alte Heimat nach Ribnitz-Damgarten gehen zu meiner Familie.

Oh je, das ist weit zum Marodeur...

Ach watt. Einfach die B4 entlang fahren. Und in Bamberg treffen. ;)

Themenstarteram 17. Juni 2015 um 10:36

Ach naja grundlegend bin ich da offen für alles... wenn am Ende ein passendes Ergebnis steht und alle zufrieden sind ^^ Maschine in den Norden gut verzurrt aufm Hänger verfrachten wäre ja auch nicht der Akt grundlegend.... Bamberg? Ist es schön da? :D

Es ist nicht Bamberg, da geht nur die B4 durch. Ist so ein Nest im Oberpfälzer Wald, 80km weiter östlich. Aber Bamberg gibt ungefähr die Entfernung wieder. Kann man auch an einem langen Tag mit dem Mopped fahren. Selbst mit ner Savage.

Ist das Mopped von seiner Frau, aber mit demnächst doppelten Nachwuchs ist Moppedfahren auf Sicht illusorisch. ;)

Wie gross ist denn Dein Vater? Die Savage ist nicht besonders gross, aber Fussrasten kann man da auch weiter nach vorne legen. Sie ist zumindest einfach zu handeln und der Motor hat Charakter und Dampf.

Wo ist er denn jetzt?

Marooooooooooodeur!

:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Motorrad mit Fußrasten weit vorn!?