ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Welches Auto, wenn es kein Opel geben würde?

Welches Auto, wenn es kein Opel geben würde?

Themenstarteram 4. Oktober 2004 um 21:45

Hallo

Möchte von euch wissen, welche Marke ihr fahren würdet wenn es kein Omega geben würde?

Mfg

Ähnliche Themen
37 Antworten

Hi,

vielleicht nen Van wie Galaxy oder Kia Carnival oder sowas. Auf jeden Fall etwas mit viel Platz und ner grossen Maschine. Eventuell auch nen Chrysler Voyager oder Grand Voyager bzw die Schwestermodelle. Die haben mit dem 3,3 l TD ja auch ne ganz nette Maschine im Angebot.

Jackson5

Was??? Sakrileg!!!! Eher laufe ich :)

Klar, die Alternativen sind nicht wirklich welche. Nur wenn es den Ommi nicht gäbe, würden wir ja gar nicht wissen, was wir vermissen, deshalb seh ich die Frage gar nicht so ketzerisch.

Jackson5

...mich würden ja ein Touareg oder eine alte G-Klasse reizen...

Andrea

Dann würde ich immer noch mit nen Ford T durch die Gegend fahren......................

da nur Hecktriebler in Frage kommen, würde ich bei 5`rer Kombi oder E - Klasse Kombi landen. Eher aber BMW.

Meine "Entscheidungsmatrix" hatte damals das Ergebnis:

Platz 1 Omega

Platz 2 BMW (vorallem wegen geringerem Raumangebot und schlechterer Schadstoffklasse)

Platz 3 E - Klasse (vorallem wegen höherer Investitionskosten)

Aber meiner fährt ja hoffentlich noch recht lange...

Gruß

Bommel

Hmm, schwierig, schwierig.

Aus Qualitätsgründen würde ich wahrscheinlich 'nen Japaner (den neuen Avensis oder den Legacy) vorziehen.

Vom Design find ich den 9-5er sehr schön.

Sollte sich LPG weiter lohnen tendiere ich aber eh zu 'nem OEM-Wagen, da sieht's im Moment also stark nach Volvo aus.

Interessantes Thema. :) Derzeit würde ich vermutlich bei einem Mitsubishi Galant (Stufenheck) oder einem Seat Leon landen. Beide finanziell in erreichbarer Nähe und recht ansprechend.

Und für etwas mehr Geld könnte ich mir einen Honda Accord als Stufenheck durchaus auch gefallen lassen.

Homda...

 

...wäre auch mein Favourit, der Accord Tourer mit dem neuen Diesel-Motor! Aber dafür reicht da Geld nicht, also dann wohl doch wieder Vw, diesmal den Passat.

Aber ist ja nur theoretisch. Ich mag meinen Omi und er hat ja nur Anfangs zicken gemacht, jetzt läuft er seit 9 Monaten problemlos.

Gruß,

Maik

Ja, der Volvo V70 käme auch in Frage. Klar würde mir das T-Modell der E-Klasse auch gefallen, nur ist die finanziell nicht wirklich erreichbar.

Jackson5

Re: Homda...

 

Zitat:

Original geschrieben von neublitz

...wäre auch mein Favourit, der Accord Tourer mit dem neuen Diesel-Motor! Aber dafür reicht da Geld nicht, also dann wohl doch wieder Vw, diesmal den Passat.

Den Passat dann als Neuwagen? Je nach Austattung und Motorisierung lässt der den Accord aber preislich ruckzuck hinter sich...

Da ich nicht soviel Platz brauche, würde ich komplett auf einen Audi TT umsteigen. Einfach ein geiles Gefährt! Liegt wie ein Gokart auf der Strasse.

Grüße

der jetzt dann auf dem Markt kommende

A6 Avant 3,0tdi quattro (odr 2,5 tdi)

aber preislich is der halt .............

könnte aber event. nach dem omi kommen

für die Frau Cabrio

nett Grand Voyager (nur die Motoren u

getriebe sind mist)

fürn Winter Range Rover (mitm netten Diesel)

2t Wagen CLK 320, Alfa GT (dunkelblau)

utopisch Dogde RAM Pickup

traum Viper

LG CHP

@Jackson5:

Naja, hast ja recht, ketzerisch isses ja net....also ich glaube ich könnte mich für Audi entscheiden :)

Sind halt auch schöne Autos....vor allem das Interieur gefällt mir da sehr.

Gruß

Gabriel

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Welches Auto, wenn es kein Opel geben würde?