ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welches Auto ist das?

Welches Auto ist das?

Themenstarteram 2. Februar 2016 um 9:57

Hallo zusammen,

könnt ihr mir sagen welches Auto das ist? Finde das irgendwie lässig,

ist doch was für den Sommer....

Danke für die Antworten

1891157-605765166165853-753542942-n-1
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 2. Februar 2016 um 16:05:15 Uhr:

..Nein, leg mal locker das doppelte oben drauf.

Dazu solltest Du noch eine WErkstatt Dein eigen nennen, denn, schon

damals, war das Dingen "ständig" kaputt.

Ich hatte einen R4, ganze 6-Monate lang..danach eine Ente..auch nicht viel

besser..

Grüße

Deswegen hast du dir dann einen Alfa gekauft, um sorglos fahren zu koennen, stimmt's?

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Renault 4, um das Dach "erleichtert". Das reguläre Cabriolet ist das nicht ...

Themenstarteram 2. Februar 2016 um 10:51

Das ging ja schnell.....

gibt es so etwas in Deutschland?

R 4 ja, aber wohl nicht in der gezeigten Form. Wäre nicht "ganz" TÜV-Konform :-) Und ich denke, die wenigen Cabriolets die es gab, sind entweder zu Roststaub zerfallen oder längst in Sammlerhänden und damit ziemlich teuer. Gute R4 werden ab ca. 5.000 € aufwärts gehandelt, in der normalen Version.

..jupp, R4 "Cabrio", gabs so nie in Deutschland zu kaufen, ist ein "selbstbau" ;)

Themenstarteram 2. Februar 2016 um 11:55

ist es realistisch für bis ca. 3.000€ so eine Art Auto zu bekommen?

technisch sollte das Auto in Ordnung sein, aber äußerlich ist mir das nicht so wichtig.

Hat ja einen gewissen charme.. :)

Nein

..Nein, leg mal locker das doppelte oben drauf.

Dazu solltest Du noch eine WErkstatt Dein eigen nennen, denn, schon

damals, war das Dingen "ständig" kaputt.

Ich hatte einen R4, ganze 6-Monate lang..danach eine Ente..auch nicht viel

besser..

Grüße

Das Original Cabrio heist R4 "plein air"

http://www.leparking.fr/.../CJOR0ASL.html

Hier gibt es sowas zu kaufen ;)

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 2. Februar 2016 um 16:05:15 Uhr:

..Nein, leg mal locker das doppelte oben drauf.

Dazu solltest Du noch eine WErkstatt Dein eigen nennen, denn, schon

damals, war das Dingen "ständig" kaputt.

Ich hatte einen R4, ganze 6-Monate lang..danach eine Ente..auch nicht viel

besser..

Grüße

Deswegen hast du dir dann einen Alfa gekauft, um sorglos fahren zu koennen, stimmt's?

Zitat:

@brunsberg schrieb am 2. Februar 2016 um 21:37:27 Uhr:

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 2. Februar 2016 um 16:05:15 Uhr:

..Nein, leg mal locker das doppelte oben drauf.

Dazu solltest Du noch eine WErkstatt Dein eigen nennen, denn, schon

damals, war das Dingen "ständig" kaputt.

Ich hatte einen R4, ganze 6-Monate lang..danach eine Ente..auch nicht viel

besser..

Grüße

Deswegen hast du dir dann einen Alfa gekauft, um sorglos fahren zu koennen, stimmt's?

.....Genau ;) Selbst mein späterer "Rundheck" Spider war "damals" besser

und zuverlässiger..ganz zu schweigen von meinen beiden jetzigen..die die

Werkstatt nur zru normalen Inspektion gesehen haben.

Grüße

Ist der R4 wirklich schon so lange vom Markt weg, dass man ihn nicht mehr erkennt? Muss wohl...

Laut Wiki wurde er bis 1992 gebaut. Verkauft wurde er bei uns aber nur bis 1988, wegen der dann gültigen Abgasnormen. In Deutschland lag der Bestand 2013 demnach bei etwas über 2.000 zugelassenen R4.

Da wundert es nicht, dass selbst heute 25 bis 30 jährige das Teil kaum bewusst zu Gesicht bekommen haben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen