ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. welcher turbo passt ???

welcher turbo passt ???

Themenstarteram 27. Dezember 2004 um 18:58

Hallo, ich will niemanden nerven ich weiß auch das dieses thema schon öfters besprochen wurde doch leider hat mich die suche nicht weiter gebracht.

Ich fahre den 1,8t AEB Motor und möchte diesen etwas puschen.

Dieses will ich aber nicht NUR durch einen chip.Nun will ich wissen welcher lader mit welchen änderungen passt.

Ich habe schon viel von k04 umbauten gelesen.

Mich würde aber ein k16 Lader interesieren denn ich strebe so an die 270 bis 300 PS an.

Ich weiß das ich da auch andere komponenten wie benzindruckregler und düsen sowie ladeluftkühler und druckschläuche anpassen muß.

Bitte verweist mich nicht auf mft oder mtm den diese kit´s kann keiner bezahlen.

Ich möchte mir das selbst verbauen und dann einen tuner das Steuergerät anpassen lassen.

Ich danke euch für die Hilfe

Ähnliche Themen
60 Antworten

Turbo

 

hallo zusammen .

 

kann mir jemmand sagen was für einer turbolader der 1.8 t mit 120 kw im A4 bj 2003 motorkennbuchstabe bfb hat . mfg norka

Re: Turbo

 

Zitat:

Original geschrieben von norka62

hallo zusammen .

 

kann mir jemmand sagen was für einer turbolader der 1.8 t mit 120 kw im A4 bj 2003 motorkennbuchstabe bfb hat . mfg norka

ein K03-Sport

Zitat:

Original geschrieben von Billy Gun

 

Nee, der K04 - 01 ist nur für quer verbaute Motoren passend. Für den A4 und Passat braucht er den K04-015. Dieser wird sehr günstig (825$) in den Staaten angeboten. zu beziehen z.b. über ebay.com. Hier in Deutschland konnte mir niemand den Lader für unter 1100€ verkaufen. finde es etwas merkwürdig, zumal er hier in DEU produziert wird...

Auspuffanlage auf keinen Fall Bastuck! die haben in den Dämpfern Verengungen, um die Luftströmung zu verändern. Deshalb sind die Teile auch so laut und das ist in meinen Augen unfug. Also lieber was strömungsgünstiges! Supersprint z.b.

Meine Anlage (3") ist selbstgefertigt. Turbo liegt auch parat, nur das Auto ist noch nicht da. *lach*

Können uns gerne zusammenschließen. Ich arbeite am gleichen Projekt

Stimmt, ist der 015, hatte da gerade noch meinen Golf im Kopf:) Naja, die Verengungen bei Bastuck kann man ja beheben.;) Aber wie ich ja auch schon sagte, es gibt auch besseres. Supersprint ist nicht schlecht, allerdings nur Gr.N soweit ich weiß. Bn-Pipes, Hartmann, Eisenmann, etc. haben auch noch gute Anlagen im Programm. 3" muss nicht zwingend sein aber schadet auch nicht, wobei halt für einen K04 2,5" eigentlich völlig ausreichend sind. Würde ich pers. einfach danach entscheiden, an welche Anöage ich günstiger rankomme.

Nochmals kurz zu den Preisen: 825$ sind schon günstig, nur kommen da auch noch Versandt und Zoll dazu. Also schrumpft die Ersparnis schon ein wenig. Oder man hat Glück und der Verkäufer verschickts als Geschenk;)

Zitat:

Original geschrieben von Chuck Chillout

Nochmals kurz zu den Preisen: 825$ sind schon günstig, nur kommen da auch noch Versandt und Zoll dazu. Also schrumpft die Ersparnis schon ein wenig. Oder man hat Glück und der Verkäufer verschickts als Geschenk;)

du musst bedenken dass es dollar sind. bedenkt man den jetzigen kurs, sind es umgerechnet 650€. hinzu kommen versand und zoll. somit bist du bei knapp 850-900€ summa sumarum. als geschenk verschicken geht nicht, da die ware teuer als 40€ ist. (zollgrenze)

nochmals zu der auspuffgeschichte. da geb ich dir recht. 2,5" ist völlig ausreichend. außerdem viel günstiger und mit tüv

im übrigen ist der krümmer leistungskiller no.1! wenn man leistungen über 250ps möchte muss dieser durch einen strömungsgünstigeren ersetzt werden. am besten gleich noch hosenrohr und kat

Themenstarteram 1. Januar 2005 um 17:33

So, ich hab mal alles ein wenig zusammengetragen und will mal versuchen (mit eurer Hilfe) alles etwas einzuordnen.

Es sind doch noch viele fragen offen.

Erstmal die möglichkeiten auf der auslassseite:

1. K16Lader (+Krümmer)????

2. Garret GT25/28, 28 oder 28RS+Krümmer

3. T3/4 von Turbonetics + Krümmer

4. K04-15 Passt auf serienkrümmer

5. was ist mit den K26 Ladern, warum haben die kein westgate, wie funzt so ein externes westgate?

6. Wie ist das nun mit dem K04 Lader aus dem S4, hat der einen anderen Anschluß?

Ich habe gelesen das der anschluß passt doch der lader nicht montiert werden kann da er wegen seiner größe an den Block stößt.

Jedoch soll es eine adapterplatte geben die man zwischen kopf unf´d krümmer montiert somit soll es passen.

Diese Adapterplatte könnte ich selbst herstellen.

Wer zu diesen kombinationen preise, ps angaben machen kann der soll das bitte tun.

So nun zur einspritzung und Luftzufur:

Was für Düsen kann man verwenden?

7. Düsen von einem großen 1,8T, vom 6zylinder(s4) oder gehen auch welche vom Golf VR6, reicht ein 4bar benzindruckregler, wenn ja welcher?

8. welchen Lmm?

9. Was für einen kat, ich dachte an einen metallkat aber was für einen 100 oder 200 zellen?

Abgasanlage würde ich dann so um die 70mm Dimensionieren.

So ich hoffe ihr könnt mir oder uns hier weiterhelfen.

Ein Wastegate begrenzt den maximalen Ladedruck, der vom Turbolader aufgebaut wird. Ab einem gewissen Ladedruck öffnet das Ventil, welches durch Federkraft geschlossen gehalten wird, und lässt die Abgase am Turbo vorbei in das Flammrohr. Der Turbolader wird also umgangen.

Ich glaube du solltest dich zunächst etwas intensiver mit aufgeladenen Motoren beschäftigen bevor du dich an deinen dran machst. Nicht böse gemeint.

Es gibt super Bücher darüber

Themenstarteram 1. Januar 2005 um 18:06

ich weiß ja was ein westgate ist, nur ist dieses ja bei mir am turbo verbaut und wird durch eine druckdose gesteuert.

und bei einem externen westgate entfällt also diese dose.

man könnte dir antworten, aber das wäre unnütz wenn du nicht vorher definierst für welchen turbo du dich entscheidest und welche leistung du nun endgültig ansteuern willst. zwischen 250 und 300 ps ist ein himmelweiter unterschied.

Themenstarteram 1. Januar 2005 um 22:49

nun ja, wenn ich mir das so überlege würde ich mal sagen ich nehme den k04-15 lader, denn somit spare ich mir den krümmer und ich denke den lader kann man mit 250ps fahren.

es wäre aber schön wenn wir hier mal 2 Varianten aufstellen.

einmal die mit dem k04-15lader und 250PS

und eine nächst größere variante mit 300PS oder mehr PS, sprich größerer lader inkl. Krümmer.

K04-15 lader

Samco Schläuche für 180ps

Rechten LLK fals du den 150ps hast

KN Tauschfilter

Benzindruckregler 4 oder 4,5 bar

388 ccm Bosch Pico Einspritzdüsen

Auspuff anlage würde ich mir eine anfertigen alles von http://www.vdautotechnik.de einfach wünsche oder noch besser zeichnung hin geben und die machen dir ein gutes angebot.

Und halt Chip anpassen lassen.

Fals du deinen Kat auch taschen willst lass lieber 2 200 zeller parallel hast du fast gleich durchlass wie beim 100 zeller aber viel besser abgaswerte da freud sich auch der tüv

ps: 250 bis 280 ps sollten so kein problem sein

Themenstarteram 11. Januar 2005 um 18:14

hallo, falls es jemanden interesiert, ich habe (Glaube ich) eine möglichkeit gefunden einen K04 lader auf den 1,8T krümmer zu bauen.

Ich habe mit einem tuner gesprochen der sagte mir das der K03-015 die 240PS nicht lange aushält.

Zudem sagte er das die einspritzdüsen nur bis 4 bag gefahren werden können, da sonst die tktzeit nicht mehr hin haut.

Ich strebe 280-300PS an, hab nen LLK in der Front und 2,5" Bastuck auspuffanlage die Verengung bin ich gerade am beseitigen. Kat ist nen 100 Zeller mit dem TÜV muss ich da nochmal schauen weil ich EURO 4 habe.

Die Leistung bekomm ich doch sicherlich mit nem Garret GT28RS hin oder soll ich was anderes nehmen?

Hab noch nen Golf mit 360PS dort ist nen bearbeiteter KKK K26 Lader verbaut. Der kommt halt sehr spät was ich bei meinem anderen Wagen halt nicht haben will.

Zudem ist mein anderer Wagen ein Polo 6NF mit 1.8T.

ESD werde ich warscheinlich anpassen lassen dann schmeiss ich den Bastuck weg und MSD ist auch draußen. Ist ja schließlich besser für den Turbo.

Einspritzdüsen würde mir gesagt wenn ich die Grünen Bosch drin hab würden die bis 300PS reichen, stimmt das?

Hosenrohr ist auch schon 2,5" dick muss ja dann noch für den jeweiligen Lader umgeschweißt werden was kein Problem darstellen sollte.

Einen Umbau auf 270-300 PS kann man auch etwas brutaler machen! Nimmst dir einen Krümmer mit K24 oder K16 vom fünfzylinder blockierst den fünften und machst dir eine adapterplatte für den kopf! Kostet dir gebraucht ca.600Eur! Hosenrohrflansch gibts bei mft unter 50Eur den rest schweißt du dir selbst zusammen! Kat lass weg! Einen zweiten originalen LLK parallel um ca 120Eur dazuhängen! Ölkühler ist empfehlenswert! Einige Samcoschläuche, den benzindruck erhöhen und alles elktr. anpassen!

Themenstarteram 16. Januar 2005 um 10:33

ich dachte der GT28RS wäre genau das richtige für sowas.

Der GT 28 geht bis zu 350PS! An deiner stelle würd ich mit der Leistungsgrenze des Laders ziemlich genau auf die endleistung des motors hinarbeiten! Desto größer das turbinenrad ist desto größer ist das turboloch, der verbrauch und die dynamik wird auch schlechter!

Deine Antwort
Ähnliche Themen