ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Welcher Reifen für die Tomcat

Welcher Reifen für die Tomcat

Kawasaki ZX 10
Themenstarteram 22. Juni 2020 um 17:50

Hallo,

Ich habe bei meiner ZX 10 von 1989 das Problem das sich der vordere Reifen ungewöhnlich schnell abnutzt.

Ich hatte die Maschine von 1991 bis 1995 gefahren da war es so das nach 2 Hinterreifen ein Vorderreifen gewechselt werden musste.

Jetzt fahre ich sie seit 2016 wieder . Habe als ersten Satz Michelin gefahren und danach Metzeler Z8.

Hat das vielleicht mit den 2 Gummimischungen die in neuen Reifen sind zu tun.

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp.

Grüße Steffen.

ZX10 Tomcat Reifenverschleiß
Ähnliche Themen
16 Antworten

Bremst du mit beiden bremsen?

Bei Tourenreifen kommt es oft zu hohem oder ungleichmäßigem Verschleiß, wenn der Fahrer zu sportlich für diesen Reifentyp unterwegs ist und stramm in die Kurven bremst.

Da kann man nur auf einen Sportreifen wechseln. Der fährt sich dann wenigstens gleichmäßiger ab und extra Haftung gibt es noch dazu.

Themenstarteram 23. Juni 2020 um 9:29

Hallo,

Danke für die Antwort.

Ich dachte das der Metzeler Z8 ein Sportreifen ist.

Grüße Steffen.

Zitat:

@Stefanie1967 schrieb am 23. Juni 2020 um 09:29:01 Uhr:

Hallo,

Danke für die Antwort.

Ich dachte das der Metzeler Z8 ein Sportreifen ist.

Grüße Steffen.

Der Metzeler Z8 ist ein "Sport-Touring" Reifen, lt. Hersteller!

Das ist schon der richtige für die Tomcat. Versuchen kann man Bridgestone, aber der hat, meines Wissens, noch sportlichere Abstimmung.

Ich bringe Mal das Thema Luftdruckwerte und Gabel ins Spiel! Früher war der Verschleiß ja genau anders herum, was viel dafür spricht, daß die Gabel überholt werden sollte.

Themenstarteram 23. Juni 2020 um 14:19

Hallo,

Das ist auch möglich.an der Gabel habe ich noch nichts gemacht.

Nur das Federbein habe ich gegen ein neues Wilbers getauscht. Die Frage ist, wie kann man die Telegabel testen? Beim fahren merke ich nichts.

Auch in den Kurven (Südtirol)alles super.

Wenn die Maschine von 89 ist und du sie die ganze Zeit besessen hast, dann würde ich da auf jeden Fall mal ne revision der Gabel machen. Und selbst wenn du sie erst gekauft hast, die wenigsten kümmern sich um die Gabel. Hatte bis letztes Jahr ne cbr600 PC 25 von bj 93. Hab da mal alles auseinander genommen. War mehr Schlamm als Öl drin.

Also Öl, simmer ringe und staubkappen besorgen (bei Bedarf noch neue federn) wechseln und freuen das man wieder mitbekommt wie so ein Motorrad fahren kann.

 

Mfg Mirko

Ende 90er wurden häufig Reifenkombinationen mit Sportreifen vorne und "Tourensportreifen" hinten gefahren und teilweise auch per Gutachten legalisiert.

Diese Kombination kann sehr gut funktionieren.

PS: Was hat die TOMCAT denn für Reifenformate und Felgengrößen?

Zitat:

@Stefanie1967 schrieb am 23. Juni 2020 um 14:19:03 Uhr:

Hallo,

Das ist auch möglich.an der Gabel habe ich noch nichts gemacht.

Nur das Federbein habe ich gegen ein neues Wilbers getauscht. Die Frage ist, wie kann man die Telegabel testen? Beim fahren merke ich nichts.

Auch in den Kurven (Südtirol)alles super.

Das ist ein schleichender Prozess, den man als Owner und Driver erst wieder merkt, wenn's ganz kaputt ist. Du hast Dich an das Fahrverhalten gewöhnt.

Deine Beschreibung deutet einfach darauf hin. Du hast geschrieben, bis vor ein paar Jahren war es ein Vorderreifen und zwei Hinterreifen, jetzt ist es umgekehrt.

Es mag sein, daß Du direkt noch nichts bemerkst aber Dein Reifen warnt Dich womöglich schon.

Fakt ist 20 Jahre die gleichen Gabelfedern und Öl drin, das spricht nicht mehr sensibel an, die Schwingungen kann Dein Körper ausgleichen, bzw teilweise gleicht es ja der Reifen aus, wie Du siehst!

Mach ne Winterarbeit draus und mach für's erste 0,2 bar mehr Luft rein, Du wirst dann auch zügig merken, daß da was nicht mehr ganz frisch ist!

Themenstarteram 23. Juni 2020 um 18:25

Danke für die Antwort.

Ich kümmer mich jetzt um die Gabel.

Und wenn Du mit den Metzeler Z8 bisher zufrieden warst, dann bleib dabei!

Zitat:

@petehartmann schrieb am 23. Juni 2020 um 17:19:16 Uhr:

Fakt ist 20 Jahre die gleichen Gabelfedern und Öl drin...

...Mach ne Winterarbeit draus

Besorg Dir eine Nasenklammer, die Plörre stink nach so langer Zeit wie ne Bahnhofstoilette!

Wenn der Vorderreifen eh raus muss, ist das eine sehr gute Gelegenheit für einen Service an der Gabel. Gutes Gelingen!

 

Mfg

Zitat:

@kawastaudt schrieb am 23. Juni 2020 um 19:30:11 Uhr:

Zitat:

@petehartmann schrieb am 23. Juni 2020 um 17:19:16 Uhr:

Fakt ist 20 Jahre die gleichen Gabelfedern und Öl drin...

...Mach ne Winterarbeit draus

Besorg Dir eine Nasenklammer, die Plörre stink nach so langer Zeit wie ne Bahnhofstoilette!

Wenn der Vorderreifen eh raus muss, ist das eine sehr gute Gelegenheit für einen Service an der Gabel. Gutes Gelingen!

 

Mfg

Mensch nehm doch den Menschen nicht die Vorfreude auf diese tolle Arbeit :p

Daß das dann ein klitzekleines Bisschen unangenehm riecht :D merken die dann schon :)

Themenstarteram 23. Juni 2020 um 20:05

Danke für die Antwort.

Ich glaube ich habe schon schlimmere Sachen aushalten müssen. Gelernter Installateur Sanitär.

Zitat:

@Stefanie1967 schrieb am 23. Juni 2020 um 20:05:46 Uhr:

Danke für die Antwort.

Ich glaube ich habe schon schlimmere Sachen aushalten müssen. Gelernter Installateur Sanitär.

Okay, nehm alles zurück :p :cool:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Welcher Reifen für die Tomcat