ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Welcher Farbton für die Bremssättel

Welcher Farbton für die Bremssättel

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 18. Januar 2021 um 11:04

Hi,

 

Ich kann mich für den Farbton, mit dem ich meine Sättel lackieren will nicht entscheiden.

Im Anhang ein Bild von meinem weißen F36.

Die Felgen sind schwarz matt. Ich habe die ganz normalen Standardbremsen.

 

Ich dachte an blau. Rot passt vielleicht nicht ganz so gut zu Bmw und wahrscheinlich eher für ein schwarzes Auto.

Gelb wäre vielleicht noch eine Alternative. Oder einfach unauffällig schwarz.

Ich kann mir das Gesamtbild schlecht vorstellen...

 

Gerne her mit euren Vorschlägen

 

Lg

Screenshot_20210118-094240_Gallery.jpg
20 Antworten

Meine sind blau :cool:

Bremssattel
Themenstarteram 18. Januar 2021 um 11:18

@passatsucher

Von Werk aus oder nachträglich lackiert? :)

Das ist dein Auto und es muss nur Dir gefallen. Ich werfe mal Weiß in den Raum ;).

Weiß?!? Und nach ein paar Tagen dann weiß mit grau/schwarz?

;)

Warum nicht silber lassen... schwarz wäre nicht wirklich zu bemerken ... blau wäre halt die Farbe von BMW bei den M-Bremsen bei dem Modell. Ich würde da gar nichts machen aber wenn, dann wahrscheinlich eher blau. Aber es ist Dein Wagen und wenn Du es magst: Irgendjemand findet Deine Farbauswahl immer blöd. Gibt also nur die Möglichkeit es so zu machen, wie man es selber mag.

Schwarz ist am pflegeleichtesten :D

Grüße,

Speedy

Wenn lackieren, dann blau.

Was kostet es ungefähr die Sättel lackieren zu lassen

Themenstarteram 18. Januar 2021 um 13:10

Das kann ich nicht sagen. Ich mache es dann selbst. Das Lackset kostet ca. 30 Euro. Dann noch die Teile in Diesel einlegen und reinigen. Kostet halt Zeit. Dann wieder zusammenbauen. Neue Bremsflüssigkeit, alles entlüften....

Besorge dir eine kleine Dose Hammerite für paar Euro in deiner Wunschfarbe. Rad runter, mit der Drahtbürste leicht anrauen, mit Bremsenreiniger säubern und dann wie DaVinci mit dem Pinsel einfärben. Nicht zu viel aufeinmal. Nach etwas Trockenzeit - ggf. mit Heißluft nachhelfen - dann noch eine Schicht deckend drauf. Sehr beständig und günstig zu machen. Natürlich musst du wissen, was gefärbt werden darf und was nicht und akkurat arbeiten.

Ich habe ganz normalen Sprühlack aus der Dose genommen. Natürlich vorher mit kleiner Drahtbürste den groben Schmutz entfernen, danach mit Bremsenreiniger schön säubern und entfetten. Das Abkleben und Abdecken der umgebenden Teile hat dabei die meiste Zeit in Anspruch genommen. Danach einfach Sprühlackieren. Wenn du es besonders schön haben möchtest kannst du noch ne Schicht Klarlack drüber sprühen. Der Lack hält auf den Sätteln einwandfrei, habe noch keinerlei Abplatzungen oder ähnliches gehabt. Lediglich die normale Bremsenverschmutzung macht das ganze mit der Zeit wieder etwas unschön, das ist aber bei Bremssattellack ebenso. Mache das nun schon seit mehreren Jahren an allen unseren Autos so.

Hatten wir nicht schon mal n Thread mit diesem Thema? Ich sag nur Foliatec ;)

Themenstarteram 18. Januar 2021 um 14:53

@passatsucher

Das sieht sehr gut aus bei dir :)

Hätte jetzt eher gedacht das es ein hitzebeständiger Lack sein soll

Nee, ganz normaler Kfz-Sprühlack und ein wenig Sorgfalt :)

Hier noch zwei Detailfotos

Hinten
Vorne

Am besten verchromen. Ist pflegeleicht; da hält kein Schmutz!

Und man kann sich drin spiegeln!:):D

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Welcher Farbton für die Bremssättel