ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welchen gebrauchten bis 2000,- Mazda,Opel Astra,Ford Focus,..

Welchen gebrauchten bis 2000,- Mazda,Opel Astra,Ford Focus,..

Themenstarteram 19. September 2018 um 13:36

Hallo zusammen,leider musste ich meinen geliebten Opel Astra G verkaufen da er so nicht mehr über den TÜV gegangen wäre,waren zuviele Reperaturen zu machen und Zuviel Rost.Nun bin ich auf der Suche nach einem anderen Auto.Den Astra bin ich wirklich sehr gerne gefahren und überlege nun ob ich mir wieder so einen hole so ab Bj.2002 aber ich habe halt Angst weil meiner so stark am rosten war.Ich habe mich auch schon nach ein paar anderen umgesehen die mir gefallen könnten.Also zb.der Ford Focus egal ob Limousine oder Kombi, oder ein Mazda 3 oder Mazda 2 oder Mazda 6, Eventuell Dacia Sandero.

Also ich fahre im Jahr vielleicht so ca.6000 Km und keine Autobahn,überwiegend nur Kurzstrecken,er sollte mindestens 75PS haben,Benziner,5 Türer wäre wichtig,da ich öfter meine Tochter mit ihren Freundinnen fahre,sollte ein zuverlässiges und halt nicht so Reparaturanfälliges Auto sein, ich habe leider nur bis 2000,- zur Verfügung und weiss das ich dafür nicht viel erwarten kann, aber vielleicht kann mir ja Jemand paar Tips so bekannte typische Mängel Schwachstellen auf die ich beim Kauf achten müsste geben zu den von mir schonmal rausgesuchten Wagen. Mazda soll wohl auch arg Probleme mit Rost haben wie auch der Astra ,dafür wohl aber sehr robust was den Motor usw angeht.Bin auch für andere Vorschläge gerne offen.

MfG Daniela

Ähnliche Themen
10 Antworten

Die alten Mazda sind auch berüchtigt hinsichtlich Rost, der Focus von meinen Eltern hat auch stark gerostet.

Der Astra H rostet nicht mehr so, aber obs da für 2k was gibt?

Mal bei VW, Skoda, ggf. Audi schauen, die rosten nicht so. Robuster Motor hier 1.6 mit 102 PS

Da gibt es für 2000 Euro auch nichts gutes... Golf 4 eher unwahrscheinlich, höchstens mit dem 1.4er Benziner. Und der neigt zum Einfrieren, wenn kein Heizelement für die Kurbelgehäuse Entlüftung nachgerüstet wurde.

Vielleicht gibt es schon einen Corsa D für das Geld? Oder einen Fiesta Mk6 (ab Bj. 2002)?

Focus MK1 rostet gerne, vor allem von innen nach außen. Hier wäre eine Untersuchung der Schweller mittels Endoskop (kamera) angebracht. Außerdem rostet er gerne an den Radläufen hinten und an den Tür- und Haubenunterkanten.

Mitsubishi Colt wäre noch eine Möglichkeit (war der technische Zwilling vom Smart Forfour), der hat einen guten Ruf.

 

Tipp: Nicht nur online gucken, sondern auch in der Tageszeitung, im Kleinanzeigen-Blatt oder im Supermarkt am schwarzen Brett. Da wird oftmals Opas altes Auto verkauft.

2'000 Euro sind schon sehr knapp. :(

Mazda in dem Segment -> da nagt die braune Pest leider häufig schon sehr an der Karosserie.

Ich werfe daher mal Suzuki und Toyota in den Raum:

Suzuki Baleno oder Liana, Toyota Avensis oder Corolla. Das wären dann keine "Kleinstwagen" sondern du hättest schon etwas mehr Platz. Baujahr ab 2002 ist machbar unter 2'000 Euro, ebenso eine Laufleistung von unter 130'000 km.

Astra H Limousinen von 2004 sind mit unter 150'000 km an der 2'000er Schwelle zu finden. Aber nicht wirklich viele. :( Wo du bei denen dann nach dem Rost gleich mal suchen kannst zeigt er hier schön:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Und: Scheinwerfer häufig "blind" -> müssen getauscht werden. Kostet dann noch mal extra.

Grüße, Martin

Mitsubushi Carisma vielleicht?

Ich würde Dir zum Fiesta MK 6 raten.

Den 4 Türer dann natürlich.

Habe den 1.25. 16V. Mit 70 PS bj.2003 und bin hochzufrieden damit!

Seit 8 Jahren und Null Rostprobleme! :)

Moin,

Bei 2000€ würde ich nicht nach einem gezielten Fahrzeugmodell suchen, sondern das individuell beste Auto kaufen. Denn neben der Grundqualität muss auch die Behandlung, Wartung und Pflege gepasst haben. Was nützt es dir z.B., wenn du weißt, dass der Toyota Yaris ein tolles Auto ist, aber in deinem Budget fast nur Schrotthaufen zu bekommen sind?

Muss es für dich mindestens ein Auto der Kompaktklasse sein, oder kannst du dein Suchraster auch auf kleinere Fahrzeuge ausweiten?

Ich würde von folgenden Autos ABRATEN ...

- Alfa Romeo 145, 146, 147 - sind meistens schlecht gewartet

- Citroen C2/C3 - neuere Modelle sind OK, die alten zicken gerne

- Chrysler Neon - einfach übel veraltet und säuft ganz gut

- Chrysler PT Cruiser - technisch und elektrisch ziemlich defizil

- Fiat Punto 188 - mittlerweile zu alt

- Fiat Stilo - taugt einfach nix

- Peugeot 206, 306 - Elektronik

- Renault Megane II - Elektronik

- Renault Clio II - ist einfach"billig" und Elektronik

Alles andere geht, je nachdem worauf man wert legt und.was einem nicht so wichtig ist. Z.B. musst du z.B. bei nem alten Suzuki Baleno oder Swift mit eher schlechtem Crashverhalten leben, dafür sind sie technisch langlebig.

LG Kester

Themenstarteram 19. September 2018 um 19:54

Zitat:

@Rotherbach schrieb am 19. September 2018 um 18:26:22 Uhr:

Moin,

Bei 2000€ würde ich nicht nach einem gezielten Fahrzeugmodell suchen, sondern das individuell beste Auto kaufen. Denn neben der Grundqualität muss auch die Behandlung, Wartung und Pflege gepasst haben. Was nützt es dir z.B., wenn du weißt, dass der Toyota Yaris ein tolles Auto ist, aber in deinem Budget fast nur Schrotthaufen zu bekommen sind?

Muss es für dich mindestens ein Auto der Kompaktklasse sein, oder kannst du dein Suchraster auch auf kleinere Fahrzeuge ausweiten?

Ich würde von folgenden Autos ABRATEN ...

- Alfa Romeo 145, 146, 147 - sind meistens schlecht gewartet

- Citroen C2/C3 - neuere Modelle sind OK, die alten zicken gerne

- Chrysler Neon - einfach übel veraltet und säuft ganz gut

- Chrysler PT Cruiser - technisch und elektrisch ziemlich defizil

- Fiat Punto 188 - mittlerweile zu alt

- Fiat Stilo - taugt einfach nix

- Peugeot 206, 306 - Elektronik

- Renault Megane II - Elektronik

- Renault Clio II - ist einfach"billig" und Elektronik

Alles andere geht, je nachdem worauf man wert legt und.was einem nicht so wichtig ist. Z.B. musst du z.B. bei nem alten Suzuki Baleno oder Swift mit eher schlechtem Crashverhalten leben, dafür sind sie technisch langlebig.

LG Kester

Vielen Dank für Ihre Mühe.Also es muss nicht unbedingt ein Kompaktklasse sein,mir ist wichtig das es ein 5 Türer ist und möglichst der Kofferraum größer als beim Twingo.MfG Daniela

Ein Golf IV rostet auch nicht weniger als ein Astra oder Focus.

Finde den Tipp mit dem Fiesta Mk6 gut, kann ich persönlich auch empfehlen und für 2.000 € sollte man auch schon etwas brauchbares finden.

Beim Avensis gab es mal ein "Short Block" Problem, da mal hier im Forum suchen, welche Motoren und Baujahre das waren. Ansonsten sind die Autos gut!

Moin,

Bei dem Preis wird es wohl kein 1ZZ Avensis werden, sondern einer der frühen. Da sind eher Lenksäule und Rost an den Säulen Probleme. Aber genaues kann man halt nur zu einem direkten Auto sagen.

LG Kester

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welchen gebrauchten bis 2000,- Mazda,Opel Astra,Ford Focus,..