ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Welche Zündkerzen für GPZ550H Bj.82?

Welche Zündkerzen für GPZ550H Bj.82?

Themenstarteram 12. Juli 2006 um 12:48

Welche Zündkerzen/Ölfilter für GPZ550H Bj.82?

 

Gude!!

Ich werd jetzt mal nen Satz neue Kerzen kaufen, sind schon wieder 1 1/2 Jahre drin und ich hatte Probleme mit den Kerzensteckern, net das ne Kerze was abbekommen hat ;).

Welche nehm ich da am besten? Ich hab zwar nen Werkstattbuch, aber da stehen immer nur die NGK Kerzen drinne, gibt ja auch noch andere Hersteller. Was könnt ihr mir empfehlen?

Gruß MrMmmkay

Ähnliche Themen
13 Antworten
am 12. Juli 2006 um 12:51

Auswahl findet man bei Louise und dort unter Motobase. Oder Google...

NGK-normal ist eigentlich immer okay, die superteueren Iridium-Kerzen bringen nicht wirklich was, hab ich mir sagen lassen.

Die NGK ist einfach eine artgerechte Ernährung für eine Kawa und kostet auch nicht mehr oder weniger als andere. Die ganzen Fürz mit Iridium, Superbruzzelelektrode usw. kannst Du dir getrost sparen ;)

Im Prinzip wird jeder Kerzenhersteller eine Vergleichskerze haben, aber wozu?

Das sagt Kawa:

(NGK DPR9EA-9 bzw). D8ES oder EA

Nippon Denso X24ESR-U

Themenstarteram 12. Juli 2006 um 15:21

Hmmm, ich meinte auch nicht so 18elektrodige iridium kerzen ;).

Hab eher auf die qualität gesetzt, bei mir sind nämlich schon einige NGK Kerzen verreckt (im Roller ist mir mal der Metallkern ca in der mitte der Kerze gebrochen, sah alles top aus, nur war kein funke mehr da, find dann mal den fehler ;) ).

Gruß MrMmmkay

Themenstarteram 12. Juli 2006 um 19:14

So, bin jetzt daheim, hab mal mein Werkstatthandbuch zu Rate gezogen (allerdings empfiehlt das auch 10W40...), hier steht "Europamodelle ab 1982: NGK DR8ES"

Ist das Ok?

 

Gruß MrMmmkay

...es empfiehlt sicher nicht nur 10W40 ;)

DR8ES....das R brauchst Du nur dann, wenn die Stecker nicht entstört sind. Sonst ok.

Die Nippon Denso gelten als stabiler als die NGK.

Ziehst Du die Kerzen mit dem Drehmo an?

Themenstarteram 13. Juli 2006 um 8:58

Naja, beim nächsten wechsel kommt 20W50 rein, muss nur mal schaun wo ich das bei uns am besten als Mineralis´ches organisiere, meistens ham unsere Shops nur Teil/Vollsynth :(.

Die Stecker sind entstört... also kann (oder soll?) ich Kerzen ohne R kaufen?

Ich zieh die immer nach Gefühl an, hab leider keinen Drehmomentschlüssel (wobei ich mir so einen mal besorgen müsste). Kann man da denn viel verkehrt machen?

Gruß MrMmmkay

Themenstarteram 13. Juli 2006 um 9:53

Ich mach jetzt ma keinen neuen Thread auf, wollte noch fragen was ich für nen Ölfilter brauch, die Z550H ist nämlich bei keinem der Motorradläden gelistet kann ich auch den von der "normalen" UT Bj.82 nehmen?

@Tec-doc hast du schon Erfahrungen mit den Ölen von Liqui Moly gemacht? Wollte mir jetzt 5l RACING 4T 20W-50 Mineralisch holen. Und danke für deine Hilfe!

 

Gruß MrMmmkay

Hast Du die 5kOhm Kerzenstecker (anzunehmen), kannst Du die D8EA verwenden. Mit R läuft sie zwar sicher auch, aber die 5 kOhm zusätzlich kannst Du dir schenken, ist eher schlecht.

Ölfilter von der GPZ passt, Kawa Nr. ist 16099-003...ist in gaaaanz vielen Modellen verbaut ;) Aber besorg dir auch den richtigen O- Ring (671B2590 - 90mm O-Ring, wie bei GPZ)!

Liqui Moly hab ich persönlich noch nicht verwendet, hört sich aber mal grundsätzlich vernünftig an. Versuch ist es wert....

Beim Kauf eines Drehmomentschlüssels kannst Du eines falsch machen: Sparen!

Brauchbare "Hobby" DMS bekommst Du z.B. von Proxxon.

Einen von 5-30NM und einen bis 200NM. Blöderweise sind die Hersteller nicht doof, so dass man im Endeffekt 3 Stück braucht, da ein Zwischenwert immer nicht abgedeckt bleibt. Bei Proxxon wären das 30 bis 40 NM. Also 5-30, 20-100 und 40-200, was aber dann auch schon mit rund 150 Talern kpl. erledigt ist.

Sinnvoll ist dann noch eine Drehwinkelscheibe, kost nen 10er.

Kannst auch von Gedore den TORCOFLEX K 3550 (8-300/ca 80 Eus als Sonderedition) nehmen, brauchst dann aber einen kleinen trotzdem, da ein Riesenprügel manchmal etwas umständlich ist ;)

Ein gebrauchter lohnt idR nicht, ob er noch stimmt ist fraglich und eine Überholung kostet so viel, wie ein neuer.

Einen guten DMS hast Du ewig.

Themenstarteram 13. Juli 2006 um 21:14

Also ich dreh hier am Rad..... ;).

War heute bei Polo, Hein-Gericke, Louis und im Baumarkt, die haben alle keine passenden Kerzen, nur die mit R, also muss ich wohl doppelt entstört fahren ;).

Und es gibt in keinem von den läden Mineralisches 20W50 Markenöl..... normal kanns das net sein! Naja, hab jetzt die eigenmarke von Polo genommen, das einzige in 20w50 mineralisch das ich gefunden habe.

Drehmomentschlüssel ist die nächste anschaffung, mit proxxon hab ich im allgemeinen auch gute erfahrungen gemacht vor allem Preis/Leistung ist gut.

 

Gruß MrMmmkay

Auch Öle unterliegen dem Diktat der Mode ;)

D8EA

Luise Nr. 10035038

Prolo Nr. 50070100510

mit dem Heini hab ich´s nicht so.... ;)

Was lernen wir daraus? Es gibt Verkäufer und Verkäufer... :p

Naja, 10kOhm packt eine funtionierende Zündung auch weg...

Das Prolo Öl ist ganz ok. Wird von Fuchs gemischt und die machen recht gute Sachen, dürfte problemlos klappen!

Proxxon wie gesagt ok, der Gedore ist ein "WM Sondermodell" (ziehen die ihre Stollen an den Schuhen mit nem DMS an ????) und daher so günstig.

Und wenn sich das Rad schon dreht.....gleich die Kette fetten! ;)

Themenstarteram 14. Juli 2006 um 8:40

Du bist echt klasse, danke für die Mühe!

Ok, dann werd ich heute nochma zum Polo fahren und die Kerzen umtauschen, sind ja noch net ausgepackt ;), ich weiß nämlich net ob meine Zündung noch die beste ist... (klingelingeling hier kommt der Zündungsmann ;) ).

Oh, gut zu wissen das das kein Altöl vonner Entsorgungstelle ist ;).

Dann werd ich die Tage mal unsere hiesige WEMAG aufsuchen und nach nem Stollen DMS fragen :P.

Genau, das Kettenspray hab ich vergessen, gut das ich eh nochma hin muss *g*.

 

Gruß MrMmmkay

am 14. Juli 2006 um 11:42

OT: Irgendwie bin ich aus dem Studium vergeschädigt, aber mal zugegeben: Wer von Euch hat bei der Abkürzung DMS auch an "DehnungsMessStreifen" und nicht an "DrehMomentSchlüssel" gedacht? ^^

Daran denken wohl nicht soooo viele, da das dann doch über den Bastlerlevel geht ;)

Zum einen ist es ja im Sinnzusammenhang des ganzen Textes hier wohl klar (neeee? >nicht so akademisch denken, einfach logisch im Zusammenhang versuchen :p )), zum anderen ist es mir hier im Forum als so geläufig aufgefallen.....muss man halt mehr lesen und sich dem "Sprachgebrauch" anpassen ;)

Kann auch gar nicht sei, Gedore hat keine Dehnungsmessstreifen im WM Angebot! :p

Aber....was soll uns das jetzt überhaupt sagen? :confused:

*zwinker* !!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Welche Zündkerzen für GPZ550H Bj.82?