ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Welche Versicherung für einen US-Oldtimer ohne Garage (Cadillac DeVille 1989)

Welche Versicherung für einen US-Oldtimer ohne Garage (Cadillac DeVille 1989)

Cadillac De Ville 8
Themenstarteram 8. Februar 2021 um 18:30

Hallo!

Welche Versicherung habt ihr für Euren US-Oldie?

Das Problem ist, das ich keine Garage habe und dein abgeschlossenes Gelände auch nicht immer gewährleistet ist. Dann würde er auf einem nicht abgezäunten privaten Parkplatz vor einem Reihenhaus stehen. Ich finde keine Versicherung, die nicht mindestens ein CarPort voraussetzt.

Vielleicht hat ja der eine oder andere einen Tipp? Ich möchte ungern den Schutz verlieren, weil er mal über Nacht auf dem Platz vor dem Haus stand und geklaut oder abgebrannt ist.

Gruß

Dennis

Ähnliche Themen
18 Antworten

Da ich gerade selber wieder eine Versicherung suche, habe ich mir diverse Angebote eingeholt. Ich habe keine Versicherung gefunden, die einen Oldtimer ohne überdachten Stellplatz versichert. Manche verlangen gar eine Einzel- oder Doppelgarage, ein Platz in einer nicht öffentlichen Tiefgarage ist das mindeste, was verlangt wird.

Die zitierte HUK24 bietet keine Oldtimertarife an, die versichern Fahrzeuge mit H-Kennzeichen wie normale Fahrzeuge. Die normale HUK-Coburg nimmt laut Oldtimer-Markt auch Oldtimer.

Themenstarteram 19. Februar 2021 um 13:15

Ich hab gerade gesehen, das der ADAC nur ein umfriedetes Grundstück verlangt. Zumindest wenn ich das richtig interpretiert habe.

Der Preis wäre für meinen Cadillac in einem akzeptablen Bereich.

Vollkasko mit 100% Wiederbeschafungswert oder nur "Pflichtversicherung" ? Was macht ihr ??

Durchgehend 150 TK / 300 VK

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Welche Versicherung für einen US-Oldtimer ohne Garage (Cadillac DeVille 1989)