ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. was ist wichtiger

was ist wichtiger

Themenstarteram 17. April 2003 um 11:42

Hab da mal eine frage

Was ist euch wichtiger das Auto oder die Freundin ?????

Klar muss man das Auto pflegen und aufpassen das kein Kratzer rein kommt

Aber ich erlebe es immer und immer wieder das die Freundin zweitrangig ist

Und das Auto an erster stelle steht

Wie seht ihr das

Sagt mal eure Meinung dazu

Gruß fanny

31 Antworten

Zitat:

Klar kommt der Mann auch mal zur Frau aber ich hab kein bock darauf das er nur angekrochen kommt wenn er bock hat zum v*****

Nein, das sollte sicher nicht so sein.

Zitat:

Ich finde Mann könnte die Frau auch mit einbeziehen

Wenn zB. am Auto geschraubt wird das sie dabei sein sollte oder könnte und da dann nicht gesagt wird du ne lass mal ich will dich dort nicht dabei haben

Ich zB. reiche gerne mal einen Schraubenzieher

Wie löblich! ;-) Nein, mal im Ernst. Ich glaube, ein Mann braucht einen Teil seines Tages für sich und sein Hobby allein. Wenn Du nun hilfst, ist das zwar super-lieb von Dir, aber es übt auch einen gewissen Druck auf Deinen Freund aus. Vielleicht wird er ein schlechtes Gewissen bekommen oder das Gefühl haben, Dir imponieren zu müssen? Ist natürlich alles eine Frage der Relation; ich weiss nun nicht, wie lange Dein Freund effektiv unterm Auto liegt. Mich würde das sicherlich auch stören, wenn meine Freundin den ganzen Tag mit einer Sache verbringt, für die ich per Definition nicht "zugelassen" bin. Wichtig ist aber, dass Du das alles nicht persönlich nimmst. Wir Männer sind nun mal komisch. Sowas ist fast niemals ein Zeichen von "ich mag Dich nicht" oder so, sondern lediglich pure Hingabe zum Hobby.

Zitat:

Oder schraube mal mit an dem ding (Auto)

Ich dachte schon... ;-)

Viele Grüße

Uli

Zitat:

Original geschrieben von fanny7

...Ich finde Mann könnte die Frau auch mit einbeziehen

Wenn zB. am Auto geschraubt wird das sie dabei sein sollte...

Jetzt mal ehrlich, ich kenne keine einzige Frau, die bereit wäre, jemandem beim Basteln am Auto zuzugucken, bzw. mitzuhelfen. Da sehe ich die einzige Chance, das zu realisieren, wenn die Garage in der Nähe des Gartens ist, wo sie vielleicht draußen ein Buch lest, oder irgendwas anders macht, während er an seinem Auto rumschraubt.

mfg

Themenstarteram 17. April 2003 um 21:06

@Mico318ti

Du wirst jetzt sicherlich lachen

Aber ich habe bei meinem ex freund auch mit geschraubt

Hab sogar geholfen das Auto ab zu schleifen und neu zu lackieren

Es geht hier ja auch nicht unbedingt um mich

Kenne halt jemanden deren freund verbringt halt viel mehr zeit mit schrauben als mit ihr

Und bevor mir das auch passiert möchte ich halt auch vorher mal wissen was ihr so darüber denkt

Ich mag auch schöne Autos und würde selber daran rum machen

Aber alles in maßen zB.: kann man am Auto schrauben wenn man sich nicht sieht bzw. nicht sehen kann weil zB.: ich keine Zeit habe

Und ich denke mal wenn man seinen freund nur ein bis zweimal die Woche sieht ist es arg wenig

Oder nicht ????

nur eine kleine Bemerkung: tragt dich deine Freundin auch paar tausend kilometer auf dem Buckel??

 

dann wäre ja deine Frage meinerseitz zumindest beantwortet:D

 

bis denn

@fanny

Ich denke, Deine Freundin wird an ihrer misslichen Lage wenig ändern können. Wenn sie ihm sein Hobby verbietet, wird das alles andere als Früchte tragen. Wenn sie es so akzeptiert, wird alles so bleiben, wie es ist. Kann sie damit nicht leben, muss sie sich einen anderen Freund suchen. Klingt komisch, ist aber so - Konflikte mit geliebten Hobbys sind quasi nicht zu lösen.

Hat sie denn selbst kein Hobby? Hatte er mehr Zeit, als sie sich kennen gelernt haben?

Viele Grüße

Uli

Zitat:

Original geschrieben von fanny7

Ich finde Mann könnte die Frau auch mit einbeziehen

Wenn zB. am Auto geschraubt wird das sie dabei sein sollte oder könnte und da dann nicht gesagt wird du ne lass mal ich will dich dort nicht dabei haben

Ich zB. reiche gerne mal einen Schraubenzieher

Oder schraube mal mit an dem ding (Auto)

Ich denke das ist eine frage des Betrachters

Und wenn der Mann die Frau da ausschließt ist es doch klar das sie dann sauer wird

Oder nicht ????

also erstmal ist mir meine freundin wichtiger!!

wir verloben uns ja auch dieses jahr noch (termin noch geheim :D ), aber ich denke dadurch das einer oder andere manchmal länger am auto ist als bei seiner freundin taucht der eindruck auf, das es der wagen ist was uns interessiert. ich muss aber sagen die meisten von uns arbeiten,studieren oder machen schule, dann ist die freizeit nicht so gross. die freundin muss aber gepflegt werden. alsoauto bei seite und dann sich um die freundin kümmern.

ich beziehe meine freundin immer mit *gg* sie macht die schleifpolitur beifahrer (ihreseite ;) ) und ich die fahrer. schleifpolitur machen wir alle 6 monaten und normal politur alle 3-4 wochen, wenn es das wetter zulässt.

aber sie nüschelt schon nach dem kotflügel schei ss auto, schei ss kotflügel, schei ss tür, schei ss tankdeckel :D

da nehme ich sie zur hand und setze sie auf die wiese und sage warte hier bin gleich wieder da :-)

dann mach ich es selbst und sie sagt ich mache nieeeeeeeee nieee wieder mit *gg*

und beim nächstens murat :rolleyes: darf ich mitmachen *ganz leise* dann sag ich konsequent nö ;)

Mir ist mein BMW lieber als ne Freundin!

 

Ich denke meine "FRAU" sieht das genauso.

M.f.G.

Sascha

man sollte zwischen materiellem und physischem wert unterscheiden koennen ;)

denn materiell steht mein iS vorne....physisch meine perle...

mfg stormy

Zitat:

Original geschrieben von Mico318ti

Jetzt mal ehrlich, ich kenne keine einzige Frau, die bereit wäre, jemandem beim Basteln am Auto zuzugucken, bzw. mitzuhelfen. Da sehe ich die einzige Chance, das zu realisieren, wenn die Garage in der Nähe des Gartens ist, wo sie vielleicht draußen ein Buch lest, oder irgendwas anders macht, während er an seinem Auto rumschraubt.

mfg

moin!

es gibt durchaus frauen, die sich für technische gegenstände interessieren. zb, wenn sie an ihrem auto ein problem hat, einen kerl bittet (oder dieser es ihr anbietet), den schaden zu reparieren und sie dabei zuschaut und hilft. sowas ist/wäre mir auch lieber als "reparier das mal, ich koch'uns derweil was ..."

Ich finde auch das die Freundin vorgeht (momentan solo),

aber ich denke die sollte schon irgend wo auch ihr

eigenes Hobby haben, so das man nicht ununterbrochen

24h/Tag "aufeinander sitzt".

Aber seien wir doch mal ehrlich, welche Frau/Weib/Freundin,

kommt vorbei um bei meinem Auto z.B. einen Ölwechsel

zu machen. Weibsleute haben einfach andere

Interessengebiete und IMHO ist es auch nicht so verkehrt

dass man das so beibehält.

Gruß

ASN

@ kochar

Nätürlich wäre es gut und wünschenswert, dass es sowas häufiger gäbe, doch das gibts einfach zu selten, als das man damit planen könnte. Wie bmw318is-black schon meinte, Frauen haben oft jedenfalls ganz andere Intressensgebiete und betrachten das Interesse am Auto oft mit Unverständnis, da ja ein Auto nur ein Gebrauchsgegenstand ist.

Erfreulich ist es natürlich wenn es anders ist, aber ich kenne wie gesagt keine solche Frau.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von Mico318ti

..................... aber ich kenne wie gesagt keine solche Frau.

ich kenne eine und die hat sogar mal mit mir einen unfallschaden behoben ;)

aber stimmt schon, das einige nichtmal die werkzeuge anfassen und sich nicht interessieren.

klar, die freundin ist wichtiger, man sollte aber kompromisse schliessen, dass man auch mal ans auto kann, aber auch viel mit der freundin macht, denn 24 studnen nur mit der freundin, das reizt sich aus und ist echt nervig, egal ob es die richtige ist.

was ich damit sagen will, man muss eine vernümpftige balance zwischen beidem jonglieren, der freundin aber auch zeigen, wie wichtig sie einem ist und das auto nur blech ist. Wenn man es schafft seiner Freundin zu vermittel, dass ein bischen basteln am auto in Maßen einen ausgleicht, dann wird sie auch dafür verständnis haben.

ich glaube jetzt hab ich mal das zusammengefasst, was die meisten sagen wollten !?

Themenstarteram 21. April 2003 um 13:21

Es geht ja drum das Die sich nur zwei bis dreimal für ein paar stunden sehn (die Woche)

und ich denke da hat Sie recht wenn sie sich beschwert

Ich würde es auch nicht auf mir sitzen lassen

Zitat:

Original geschrieben von fanny7

Es geht ja drum das Die sich nur zwei bis dreimal für ein paar stunden sehn (die Woche)

und ich denke da hat Sie recht wenn sie sich beschwert

Ich würde es auch nicht auf mir sitzen lassen

unter solchen umständen sollten sie schluss machen!!

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. was ist wichtiger