ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Was haltet ihr von diesem Angebot?

Was haltet ihr von diesem Angebot?

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 21. November 2019 um 19:40

Hallo zusammen

 

Was haltet ihr von diesem V70 bzw. wie ist er Preismäßig einzuordnen?

Gemacht werden muß auf jeden Fall der Zahnriemen inklusive Wasserpumpe da noch der erste verbaut ist.

Reifen sind Allwetterreifen von 2013.

Von der Ausstattung her vermisse ich Xenon und die Blinker in den Seitenspiegeln. Waren diese nicht ab Baujahr 2006 Serienmäßig verbaut?

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1259865966-216-5371?...

Beste Antwort im Thema

Den angebotenen Wagen würde ich jetzt erstmal mit etwas Skepsis sehen.

1) Ich habe selten eine so nichtssagende Anzeige gesehen. Okay, eine Faktenliste (Standard) mit den notwendigsten Angaben, vier Fotos und drei Aufkleber. Da möchte jemand aber nur nicht zu viel in Detailinformationen investieren ...

2) Der Volvo sieht äußerlich ok aus, mehr nicht. Zu wenige und unscharfe Fotos, um das wirklich beurteilen zu können. Vorschäden, Macken, Steinschlag? Gebt mir eine Poliermaschine, nach 30 Minuten sieht fast jedes Auto auf solchen Fotos gut aus.

3) Kilometerstand 61 tkm, nach fast 13 Jahren. Also etwa 5000 km/ Jahr. Kurzstrecke? Regelmäßige Wartung? Stimmt schonmal nicht, wenn der ZR spätestens nach 10 Jahren dran ist und damit längst überfällig.

4) Ausstattung - kein Xenon, nur Teilleder, aber Klimaautomatik. Und dann ein reingespaxtes nicht-Originales Radio. Keine Lenkradfernbedienung, keine PDC, das ist eine Buchhalterbestellung mit 1 Extra. Sehr wahrscheinlich die niedrigste Ausstattungslinie Kinetic.

5) Fahrleistung - da müsste ich erstmal die Steuergeräte auslesen, um dieser Angabe zu vertrauen. Ein Fuffi für den Tachoservice, und meiner zeigt an, dass er nur 10 km im Jahr gefahren ist.

Das als perfekt oder Perle zu bezeichnen finde ich schon sehr mutig.

Und dafür > 1000 km fahren, obwohl die mit deinem jetzigen Wagen ganz zufrieden bist? Wasch ihn regelmäßig, lass ihn warten und gönn ihm beizeiten Ersatzteile. Dann sind die nächsten 200 tkm kein Problem.

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Hi , warum willst du den von anderen preislich " einordnen " lassen ? Du alleine musst für dich und nach deinem Geldbeutel entscheiden .

Dieses offensichtliche Top Fahrzeug wird nur noch sehr selten angeboten und solltest du die Kohle haben wirst du vermutlich schnell sein müssen .

Das Besondere kostet halt !

Der Kilometerstand ist ja sensationell niedrig. Preis scheint mir auch ok zu sein. Du mußt halt im Netz und bei den Händlern gucken wie die Autos von diesem Typ im Moment gehandelt werden. Das Auto macht auf jeden Fall einen soliden Eindruck.

Viel Erfolg.

Vorausgesetzt der Wagen entspricht den gemachten Angaben , ist das eine Perle , die in keine Liste oder Schema passt , mangels weiterer Angebote schlecht zu vergleichen ist .

Hinfahren , bei mangelnder Sachkenntniss in Sachen V70 jemanden mitnehmen und anschauen , fahren und verhandeln , wäre mein Rat .

Die vom TE angesprochenen Features sind dabei völlig unerheblich - es würde mir um den nahezu perfekten Erhaltungszustand gehen .

Ich bin für solch eine Perle nach GB gefahren und erfreue mich jeden Tag daran !

Jep, dem ist nichts hinzu zufügen.

Wir erwarten natürlich Bericht von Varapilot wie es weitergegangen ist :-)

Themenstarteram 21. November 2019 um 22:23

Ich bin noch am überlegen da es 640km entfernt von mir ist.

Das sollte hoffentlich das kleinste Problem sein.

Mach dich auf die Socken, sonst fahr ich los, es sind von mir aus lediglich 176 km ;-)

Themenstarteram 21. November 2019 um 22:44

Naja, ich muss nicht unbedingt einen anderen Wagen haben. Meiner läuft ja zur Zeit wieder gut. Hat aber 265000Km gelaufen und man weis nicht was als nächstes kommt. Aber wie gesagt, zur Zeit läuft er prima

Den angebotenen Wagen würde ich jetzt erstmal mit etwas Skepsis sehen.

1) Ich habe selten eine so nichtssagende Anzeige gesehen. Okay, eine Faktenliste (Standard) mit den notwendigsten Angaben, vier Fotos und drei Aufkleber. Da möchte jemand aber nur nicht zu viel in Detailinformationen investieren ...

2) Der Volvo sieht äußerlich ok aus, mehr nicht. Zu wenige und unscharfe Fotos, um das wirklich beurteilen zu können. Vorschäden, Macken, Steinschlag? Gebt mir eine Poliermaschine, nach 30 Minuten sieht fast jedes Auto auf solchen Fotos gut aus.

3) Kilometerstand 61 tkm, nach fast 13 Jahren. Also etwa 5000 km/ Jahr. Kurzstrecke? Regelmäßige Wartung? Stimmt schonmal nicht, wenn der ZR spätestens nach 10 Jahren dran ist und damit längst überfällig.

4) Ausstattung - kein Xenon, nur Teilleder, aber Klimaautomatik. Und dann ein reingespaxtes nicht-Originales Radio. Keine Lenkradfernbedienung, keine PDC, das ist eine Buchhalterbestellung mit 1 Extra. Sehr wahrscheinlich die niedrigste Ausstattungslinie Kinetic.

5) Fahrleistung - da müsste ich erstmal die Steuergeräte auslesen, um dieser Angabe zu vertrauen. Ein Fuffi für den Tachoservice, und meiner zeigt an, dass er nur 10 km im Jahr gefahren ist.

Das als perfekt oder Perle zu bezeichnen finde ich schon sehr mutig.

Und dafür > 1000 km fahren, obwohl die mit deinem jetzigen Wagen ganz zufrieden bist? Wasch ihn regelmäßig, lass ihn warten und gönn ihm beizeiten Ersatzteile. Dann sind die nächsten 200 tkm kein Problem.

Zitat:

@Varapilot schrieb am 21. November 2019 um 22:44:45 Uhr:

Naja, ich muss nicht unbedingt einen anderen Wagen haben. Meiner läuft ja zur Zeit wieder gut. Hat aber 265000Km gelaufen und man weis nicht was als nächstes kommt. Aber wie gesagt, zur Zeit läuft er prima

Das ist natürlich eine sehr schwache Motivation einen derart teuren Volvo zu kaufen .

Sieht mir fast nach 3. Wagen aus. Kann mir gut vorstellen dass es ein seriöses Angebot ist. Fotos finde ich in Ordnung.

 

Ich habe auch schon Leute kennengelernt, denen ist das einfach nicht so wichtig. Die schreiben keinen Bestseller zum Verkauf. Trotzdem war immer alles top.

 

Ich finde am Innenraum sieht man auch dass die KM plausibel sind. An der Handbremse und den Sitzwangen grad bei der Stoffvariante sieht man das doch immer ganz gut. Auch das Lenkrad sieht noch nicht speckig aus.

 

Der Preis von 9.900€ ist meiner Meinung nach zu hoch, auch für so nen Zustand, da eben doch Privat und somit ohne Garantie.

Das mit der Wartung ist n wichtiger Punkt.

Ich denke wenn dich der Wagen wirklich interessiert rufst du mal dort an und lässt dir deine Fragen beantworten. Dann kannst du den für dich preislich sicher besser einordnen!

Zitat:

@KaiCNG schrieb am 22. November 2019 um 05:18:08 Uhr:

Den angebotenen Wagen würde ich jetzt erstmal mit etwas Skepsis sehen.

Ich habe selten eine so nichtssagende Anzeige gesehen.

Der Volvo sieht äußerlich ok aus, mehr nicht. Zu wenige und unscharfe Fotos, um das wirklich beurteilen zu können.

Sehe ich auch so wie Kai.

Was soll denn an der Kiste besonders sein? Perle? Wo?

Ist ein schnösliger V70 aus dem Jahre 2007.

Mit nahezu NULL Ausstattung.

Keine Automatik, kein Xenon, wahrscheinlich eine 0815 Musikausstattung, kein Navi, keine AHk, keine Dachreling...nix. Dazu noch ein undankbares Schwarz auf dem Blech, wo man nach jedem Putzen sofort die Blütenpollen und jeden Kratzer sieht. Die Schalterleiste unterhalb der Klima Bedienung sieht mir sehr leer aus. Allwetterreifen von 2013....sollten inzwischen auch schön hart sein...

Einzig was für ihn spricht, ist der Zustand und die Kilometerleistung.

Wenn ich (m)ein Auto verkaufen will, dann stelle ich mehr Fotos rein und beschreibe das Auto inkl seiner Vor-und Nachteile.

Bei der Kiste würde ich mir nicht mal die Mühe machen- auch nur in Erwägung zu ziehen, dort hinzufahren.

Wahrscheinlich ist der Verkäufer genau so Wortkarg. Da-> Volvo-> nimm oder geh!

Hi,

Die Kilometer Leistung ist eher ein Nachteil. Man bedenke, 60 tkm in 12 Jahren, der hat sich kaputt gestanden....

Da dürfte bei halbwegs normaler Beanspruchung nach einem Kauf eins nach dem anderen kommen, was sonst eigentlich nach 12 Jahren mindestens schon einmal verschleißbedingt ausgetauscht worden wäre.....

Gruß der sachsenelch

was soll sich denn kaputt stehen? Wenn der Wagen regelmässig bewegt wird steht sich auch nix kaputt.

Mein V70 wird auch nur selten benutzt, meist so ein bis dreimal im Monat, und nur für längere Strecken. Da steht sich überhaupt nichts kaputt.

Hallo Varapilot,

ich schließe mich DCJ an da steht sich nix kaputt, der S40 in unserer Familie ist aus 09/1999 also gerade 20 Jahre alt geworden und in dieser Zeit nur 105.000 km gefahren worden. Nach 10 Jahren musste eine gebrochene Stahlfeder am linken vorderen Stoßdämpfer erneuert werden, nach 12 Jahren hat der Motor einen neuen Zahnriemen inklusive allem drum und dran gekriegt. In diesem Sommer wurden Roststellen (Steinflug) an der Motorhaube beseitigt der S40 hat auch die HU/AU nach 20 Jahren anstandslos überstanden obwohl die Schweller von unten betrachtet langsam Rost ansetzen.

Für unseren V70 II, Diesel, aus 07/2007 habe ich 2014, also nach 7 Jahren, bei 205.000 km Laufleistung bei einem Volvo Händler 5.500,00 € brutto gezahlt, inklusive eines neuen Zahnriemens mit allem drum und dran. Der Preis war heiß weil es sich um einen V70 II mit Vollausstattung handelt, das einzige was fehlt ist die elektrische Sitzverstellung mit Memo Funktion und ein Subwoofer im Kofferraum. Seis drum, bei dem Automobil musste ich 2014 die Xenon Lampen ersetzen, die Leuchten sind mit abschaltbarem Kurvenlicht ausgestattet, der Wechsel der Lampen hat bei Volvo 250,00 € gekostet, außerdem wurde der Stellmotor der Tankklappe bei Volvo erneuert, er schloss nicht mehr hat 270,00 € gekostet.

Alles in allem würde ich mir wieder einen Volvo kaufen, unser jetziger V70 II, Diesel hat nun über 310.000 km auf dem Puckel und läuft und läuft und läuft, von Rost keine Spur.

Vielleicht hilft es dir bei der Entscheidungsfindung.

Liebe Grüße

Elchsocke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Was haltet ihr von diesem Angebot?