ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Warum nicht 90 km/h?

Warum nicht 90 km/h?

Themenstarteram 4. März 2005 um 13:55

Hallo, könnte man eigentlich nicht LKWs in D generell für 90 km/h freigeben?

SO groß kann doch der unterschied wg. des Risikos gar nicht sein! Und der Verkehr würde evtl. etwas flüssiger fließen!

Ähnliche Themen
25 Antworten

is von der Eu so beschlossen oder ? da kann also Deutschland nix machen.

LKW`s dürfen doch 90km/h fahren.

Zitat:

Original geschrieben von chrisss240

LKW`s dürfen doch 90km/h fahren.

Aber nicht bei uns in D.

Auf der Autobahn dürfen LKW bei uns 80 km/h fahren. Jeder fährt sowieso 90 oder noch schneller! Wenn 90 erlaubt wären, würde jeder 100 fahren. Irgendwo muß die Grenze gesetzt werden. Und wenn du mit 40 t mal eine Vollbremsung von 80 gemacht hast, wirst du sagen es reicht.

@ devil-of-hell:

sehe ich genauso. einzig auf bundesstrassen sollten sie die 60 km/h grenze auf 80 km/h anheben. wo es nötig ist, kann man es an bestimmten stellen ja herabsetzen.

gruss,

ToppA

Das werden sie bestimmt nicht machen.

Bei erlaubten 60 km/h fährt alles 80 km/h.

Bei erlaubten 80 km/h ???

Logischerweise würde sich da auch keiner dran halten und das wäre zu gefährlich!

Gruß

Mikne

89 anstatt 80 km/h

 

Warum werden die Tachographen in Deutschland bei der technischen Untersuchung §29 auf 89 km/h eingestellt, wo doch gestzlich nur 80 Km/h zulässsig sind ???

Wo sind die tachoprüfer ?

In Benelux und Skandinavien sind wir auch immer mit 90 über die Landstrasse gefahren(Legal),kein Thema,lockert den Verkehrsfluss.

UND dort fahren sogar einige mit 50 Tonnen durch die Gegend.

Aber der Deutsche Staat verpennt mal wieder alles.

darf man auf deutschen landstrassen nur 60 km/h fahren? (ueber 3,5 t)

wenn PKW 100 km/h fahren duerfen, ist dies doch schon ein gewaltiger geschwindigkeitsunterschied!

jupp,Leider :(

diese Schwachsinnige Regel stammt noch aus den 50ern,wo die Landstrasse wirklich nicht mehr wie 60 vetragen hat.

Zitat:

Original geschrieben von Jan 72

jupp,Leider :(

diese Schwachsinnige Regel stammt noch aus den 50ern,wo die Landstrasse wirklich nicht mehr wie 60 vetragen hat.

Ein LKW ist kinetische Energie. Diese Energie muß beherrschbar sein. beim Beschleunigen,Lenken und Bremsen. All dies muß berücksichtigt werden.

Schaut Euch einmal Bilder von unfällen an, wo LKW wegen überhöhter Geschwindigkeit / und-oder mangelnden Bremsen Unfälle verursacht haben.

Zum Schutz der Allgemeinheit müssen gewisse Regeln gelten. technisch machbar sind LKW mit 140 km/h. dann aber mit 40 Zoll Bremsscheiben !!!

Nein,die 90 auf der AB sind schon OK,naja 100 wäre besser.

Wichtig wäre nur,das man wie in Resteuropa auf der LS 90 fahren darf.

ABER da es schon beschwerden und klagen gibt,weil so viele wegen der Maut auf die LS ausweichen,wird da sowieso bald was passieren.

Re: 89 anstatt 80 km/h

 

Zitat:

Original geschrieben von Franky ML Duke

Warum werden die Tachographen in Deutschland bei der technischen Untersuchung §29 auf 89 km/h eingestellt, wo doch gestzlich nur 80 Km/h zulässsig sind ???

Wo sind die tachoprüfer ?

Die Tachoprüfung ($57b) hat nichts mit der Einstellung des HGB zu tun.

Warum der Begrenzer knapp unter 90 eingestellt wird?

Damit der LKW auch bei ungünstigen Toleranzen max.90 geht.

Die max. 90 km/h sind halt Vorschrift.

Servus

Zitat:

Nein,die 90 auf der AB sind schon OK,naja 100 wäre besser.

80 +Toleranz ist schon in Ordnung. Schau mal auf die Strasse was da rumfährt,und das dann noch 100 oder 110. Ne ne lieber nicht. Nicht alles was glänzt ist auch gut

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen