ForumHybrid & Elektro
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Warum hat ein E-Auto eine 12V-Batterie?

Warum hat ein E-Auto eine 12V-Batterie?

Themenstarteram 2. Dezember 2019 um 23:59

Zitat:

@BaldAuchPrius schrieb am 2. Dezember 2019 um 09:56:41 Uhr:

 

abgekackter 12V Akku (Starthilfe),

:-) Wofür braucht ein Strom-Auto eine Starterbatterie? Der hat doch eine Fahrbatterie. Oder werden mit der 12 V Batterie Stromabnehmer beim Einschalten umgelegt - das könnte schon sein ??

___

[Frage von Motor-Talk aus einem anderen Thema ausgegliedert.]

Ähnliche Themen
32 Antworten

Auch E-Autos haben ein 12 Volt Bordnetz und -statt Lichtmaschine- eine DC/DC „Brücke“, über die der Ladestrom aus dem Hochvolt Akku entnommen wird.

Zitat:

@Brunolp12 schrieb am 3. Dezember 2019 um 06:33:42 Uhr:

Zitat:

@Till Wollheim schrieb am 2. Dezember 2019 um 23:59:12 Uhr:

 

:-) Wofür braucht ein Strom-Auto eine Starterbatterie? Der hat doch eine Fahrbatterie. Oder werden mit der 12 V Batterie Stromabnehmer beim Einschalten umgelegt - das könnte schon sein ??

Auch E-Autos haben ein 12 Volt Bordnetz und -statt Lichtmaschine- eine DC/DC „Brücke“, über die der Ladestrom aus dem Hochvolt Akku entnommen wird.

Ich denke, das ist deshalb, weil dann bei der ganzen 12V-Technik nichts geändert werden muss. Vom Radio über Scheibenwischer bis zur Lichttechnik...

Oder die Notstromversorgung nach Kappen der Hochvolttechnik um das SOS zu senden. Was mich eher stört das diese Technik oft noch mit Uraltteilen bestückt wird mit ihrer entsprechenden Haltbarkeit.

Nein, des Rätsels Lösung ist noch viel einfacher:

Da der Traktionsakku als "Hochvolttechnologie" gewertet wird, muss ein BEV die Anforderung erfüllen, dass der Akku beim Ausschalten allpolig vom Fahrzeugnetz getrennt wird. Die 12V Batterie braucht es dann, um die kleinen Helferlein wie Zentralverriegelung und div. Steuergeräte zu versorgen, den Bordcomputer beim Neustart hochzufahren, und natürlich, um das Schütz für den Traktionsakku wieder zu schließen.

Wird die 12V-Batterie bei einem PlugIn über das Ladekabel an der Steckdose mitgeladen?

Angenommen, ich fahre mit einem PlugIn weitestgehend elektrisch und der Verbrenner schaltet sich nur sehr sporadisch zu, dann ist die 12V-Batterie nach einer gewissen Zeit leer - wenn keine Ladung von extern oder sogar über die Hochvoltbatterie des PlugIn erfolgt. Der derzeitige Verbrenner meiner Frau wird sehr viel Kurzstrecke und insgesamt wenig gefahren. Das Auto hängt regelmäßig am CTEKLadegerät, um die Starterbatterie bei Laune zu halten...

Wie wäre das bei einem PlugIn? Hab ich dann regelmäßig 2 Ladekabel Am Auto hängen?

am 5. Febuar 2020 um 6:42

Der Plug hat keine Lichtmaschine mehr, sondern z.B. den HVSG dieser lädt gegebenenfalls den Traktionsakku dieser wiederum hält die Spannung üblicherweise in der 12V-Batterie.

Auto-Sangl hatte mal ein Bericht glaub beim Kona, das diese nicht im allen Betriebszuständen (im Stand?) geladen wird.

Zitat:

@vobbe100 schrieb am 5. Februar 2020 um 06:27:56 Uhr:

Wie wäre das bei einem PlugIn? Hab ich dann regelmäßig 2 Ladekabel Am Auto hängen?

Kurz und knapp: Nein. Der 12V-Akku wird - bei Bedarf - über den HV-Akku nachgeladen. Das muss auch schon deshalb im rein elektrischen Betrieb des Fahrzeugs stattfinden, weil über den 12V-Akku sämtliche Bordsysteme versorgt werden.

OK, danke euch! Beruhigend!

Eben noch eingefallen:

Ich könnte aber bei Bedarf auch die 12V-Batterie mit dem CTEK nachladen? Oder kann da irgendwas kaputt gehen in Richtung Hochvolt?

Den Bedarf wirst du wie gesagt nicht haben - aber Starthilfe empfangen ist auch bei BEV/PHEV mit leerer 12V-Batterie möglich, daher wird auch ein Ladegerät grundsätzlich möglich sein (nur Starthilfe geben können sie nicht bzw. soll man nicht laut BDA).

Moin

Zitat:

nur Starthilfe geben können sie nicht bzw. soll man nicht laut BDA).

Der Prius hat da ne Motorradbatterie verbaut, ob man es darf ist da schon fast keine Frage, es funktioniert schlicht nicht, der Empfänger zieht einfach zu viel. Haben das mal in der Not Probiert, trotz laufendem HV-System.

Ein Vorteil soll sein das das 12 Volt Netz deutlich ruhiger ist als beim normalen Verbrenner, dort schwankt das Netz wohl deutlicher bei unterschiedlichen Drehzahlen und vor allem wenn die Lima Lädt oder abgeschaltet ist bei moderneren Systemen. Beim Prius soll das recht glatt sein da er immer mit der gleichen Spannung aus der HV Batterie kommt.

Hab das aber nie geprüft.

Moin

Björn

Zitat:

@Alubremslicht schrieb am 3. Dezember 2019 um 10:19:07 Uhr:

Ich denke, das ist deshalb, weil dann bei der ganzen 12V-Technik nichts geändert werden muss. Vom Radio über Scheibenwischer bis zur Lichttechnik...

Richtig. Ich stelle mir noch weitere Gründe vor: Es gibt einige 12-V-Verbraucher, die kurzzeitig sehr hohe Ströme brauchen, z.B. ABS/ESP, Servolenkung. Die kann eine Bleibatterie besser liefern als ein entsprechend groß dimensionierter DC-DC-Wandler. Auch habe ich gehört, dass es aus Sicherheitsgründen eine Vorschrift gibt, das 12-V-System auch bei Komplettausfall der Antriebsversorgung aufrecht zu erhalten.

Warum passiert es nun immer wieder, dass E-Autos trotz voller Antriebsbatterie infolge leerer 12V-Akkus liegenbleiben bzw. nicht anspringen? Es ist ja wohl ein absoluter Designfehler, wenn es möglich ist, bei prinzipiell ausreichend vorhandener elektrischer Energie wegen einer leeren 12V-Batterie nicht loszukommen. Zumindest sollte es da eine manuelle Not-Ladung aus dem Antriebsakku geben. Ich mag mir das hämische Grinsen anderer nicht vorstellen, wenn die teure E-Karre wegen wegen so einer Lappalie stehen/liegenbleibt.

Zitat:

@CruiserX schrieb am 6. Mai 2020 um 08:47:55 Uhr:

Warum passiert es nun immer wieder, dass E-Autos trotz voller Antriebsbatterie infolge leerer 12V-Akkus liegenbleiben bzw. nicht anspringen?

Das ist eher ein typisches Renault Problem und kein grundsätzliches Problem bei allen Elektroautos. Zb bei VW wird der 12V Akku zuverlässig geladen und nur dann nicht, wenn die Hochvoltbatterie leer ist. Wobei dein Beitrag zwischen den Zeilen eher auf Provokation aus ist...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Hybrid & Elektro
  5. Warum hat ein E-Auto eine 12V-Batterie?