ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Warum gibt es heute nur noch das geschlossene Kühlsystem ?

Warum gibt es heute nur noch das geschlossene Kühlsystem ?

Themenstarteram 9. September 2015 um 14:28

Liebe Forengemeinde !

Sicherlich kennt der ein oder andere User noch die offenen Kühlsysteme mit dem auschraubbaren Deckel auf dem Kühler.

Ich stelle mir schon seit längerem die Frage, warum diese Art Kühlsystem aus der Mode gekommen ist ?

War mir bislang immer etwas peinlich, diese Frage, aber egal !

Kann mir Jemand den Grund für den Systemwechsel etwas erklären, wie evtl. Spritersparnis, oder,ähnlichem ?

Ich fand das alte Kühlsystem besser als das Neue, aber ist es das auch gewesen ???

Lg

Alfons

Beste Antwort im Thema

Du meinst sicher den alten Flach-Verdampfer ? Aber den werden die Kinder der WK2-Teilnehmer nicht mehr kennen. In Asien wird er noch gebaut, praktisch als Plagiat von zB. alten Deutz Motoren.

Da aber drucklose Systeme stets Wasser verlieren, bedingt dies ein ständiges Nachfüllen.

In einer Zeit wo der degenerierte Europäer Reifendruckkontrollsysteme benötigt wäre er hier endgültig über-fordert.

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

statt am kühler kannst du doch den deckel am ausgleichsbehälter abschrauben. druck ist in beiden systemen.

und, oh wunder, mein alter r4 hatte einen deckel am kühler und trotzdem einen ausgleichsbehälter...fragen über fragen...:cool:

Der Deckel auf dem Kühler besagt noch nicht, dass es ein offenes System ist. Auch dieser Deckel war dicht und mit einem Überdruckventil versehen und sorgte durch den sich aufbauenden Druck für eine höhere Siedetemperatur.

Themenstarteram 9. September 2015 um 15:09

Zitat:

@enrgy schrieb am 9. September 2015 um 14:32:50 Uhr:

statt am kühler kannst du doch den deckel am ausgleichsbehälter abschrauben. druck ist in beiden systemen.

und, oh wunder, mein alter r4 hatte einen deckel am kühler und trotzdem einen ausgleichsbehälter...fragen über fragen...:cool:

Richtig, Fragen über Fragen;)

Mir geht es einfach darum, das zum Beispiel die Reinigung eines Kühlers etwas einfacher war, als heute der Umweg über den Ausgleichbehälter .

Zum 2. hat man es bei dem neuen System im allgemeinem versäumt, ein Ablassventil/Ablass-Schraube im Kühler zu belassen, bei modernen Fahrzeugen muss man mitunter sehr umständlich (weil kein dran kommen) den unteren Schlauch lösen, was ein Wechsel der Kühlflüssigkeit nicht unbedingt erleichtert.

Deswegen denke ich , das man über die Sinn-Unsinnhaftigkeit gewissen Maßnahmen der Hersteller durchaus mal genauer diskutieren kann.

Der Ausgleichbehälter an sich, würde mir nur in sofern erklären, das es die Ausdehnung der Kühlflüssigkeit verbessert, da ja Selbige nur bis zur Markierung im Behälter aufgefüllt wird und der Rest bis zum Deckel, Luft ist !

Im Kühler selbst war ja sicherlich weniger Luftvolumen zur Verdichtung (Druckaufbau) zur Verfügung.

Du meinst sicher den alten Flach-Verdampfer ? Aber den werden die Kinder der WK2-Teilnehmer nicht mehr kennen. In Asien wird er noch gebaut, praktisch als Plagiat von zB. alten Deutz Motoren.

Da aber drucklose Systeme stets Wasser verlieren, bedingt dies ein ständiges Nachfüllen.

In einer Zeit wo der degenerierte Europäer Reifendruckkontrollsysteme benötigt wäre er hier endgültig über-fordert.

Hallo,

Das ist doch überhaupt nicht aus der Mode gekommen sondern das gibbt es

noch immer nur mit einem Ausgleichsbehälter.

Wenn man früher den Schraubdeckel am Kühler aufmachte ging das erstmal bis

zu einer Sperre um den Druck abzulassen.

Alle die dann gleich weitergedreht haben bekamen heisses Wasser über Körper Hände

und Gesicht.

Das war schon gefährlich. Dank Ausgleichbehälter passiert so etwas nicht mehr.

Im Grunde hat sich nichts geändert sondern es ist verbessert worden.

Seelze 01

"Geschlossenes System" geht eigentlich nicht ohne Ausgleichbehälter/-volumen. Der Druck muss sich ja aufbauen können und dafür wird das Luftvolumen benötigt. Richtig offene Systeme gibt es im Automobilbau schon lange nicht mehr. Die Variante mit dem Deckel auf dem Kühler ist auch eine Geschlossene, denn sie sorgt auch für Druckaufbau. Ältere Modelle hatten anstelle eines separaten Ausgleichbehälters hier im oberen Wasserkasten des Kühlers dafür ein Luftvolumen vorgesehen und wirkten konstruktiv schon recht klobig.

Der Deckel auf dem Kühler wurde, wie der Ablasshahn auch, aus Kostengründen eingespart.

@Seelze 01

"Alle die dann gleich weitergedreht haben bekamen heisses Wasser über Körper Hände und Gesicht.

Das war schon gefährlich. Dank Ausgleichbehälter passiert so etwas nicht mehr."

Dann Schraub mal einen Ausgleichbehälter auf, wenn die Hände nicht schnell genug weg sind, gehts dir da genauso. ;)

An meinem 5er Rentnergolf 2,0 TDI ist auch ein offenes Kühlsystem. :)

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 9. September 2015 um 16:12:52 Uhr:

An meinem 5er Rentnergolf 2,0 TDI ist auch ein offenes Kühlsystem. :)

Huii! Kühler hat'n Loch? :D

Nee, Kühler ist dicht. Entweder doch ein kleiner Riss im ZK oder AGR Kühler. Beides teure Baustellen. Abdrücken brachte kein eindeutiges Ergebnis. Nun ist der Dichtring am Deckel weg und der Kühlmittelverlust ist gewaltig zurück gegangen.

Hatte ich auch im Hinterkopf, aber die hat ja eine ganz andere Funktionsweise (keine Wasserpumpe).

@Golfschlosser: Das geht auch nur solange gut, wie der Motor nicht an seine Belastungsgrenze kommt, sonst drückt er es halt aus dem Deckel.

mfg

Das ist mir natürlich auch bewusst, daher auch Kühlmittel und Dichtring an Bord. Es hält sich aber in Grenzen.

Mein alter 77er Chevy hat sowohl den Deckel am Kühler, als auch einen Ausgleichsbehälter und eine Ablasschraube noch dazu. :)

Auch ist der original Kühler aus Kupfer und die Austauschteile nur noch aus Aluminium.

Themenstarteram 10. September 2015 um 9:31

Erst mal Danke für die vielen Antworten !

Da kann man aber mal sehen, das es doch tatsächlich derart viele Kühlsysteme gibt, welche man überhaupt noch nicht kennt.

Das es eine Schwerkraftheizung gibt, war mir bekannt, aber das dieses System auch in Fahrzeugen verbaut war/ist eben nicht.

Danke firibird für den Link;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Warum gibt es heute nur noch das geschlossene Kühlsystem ?