ForumZafira Tourer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Warnton abschalten

Warnton abschalten

Opel Zafira C Tourer
Themenstarteram 12. August 2012 um 12:18

Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit, das Gebimmel bei steckendem Schlüssel im Zündschloss und offener Tür abzustellen?

Das gleiche interessiert mich auch für den Warnton beim nicht angelegten Gurt.

tantegisela

Beste Antwort im Thema

Sorry King, die Ursache des Problems war mir beim Posten der Antwort noch unbekannt. Ich bin - wie einige hier auch - davon ausgegangen, dass Du Dich nicht anschnallen willst und Dich der Warnton nervt.

Wenn auf dem Beifahrersitz niemand sitzt, dann schließ den Gurt doch einfach so und das Gebimmel hört auf.

Wobei schwere Sachen - hier kommt der Oberlehrer wieder durch ;) - nichts auf dem Beifahrersitz zu suchen haben, da sie sich bei schnellen Ausweich- oder Bremsmanövern quer durchs Auto bewegen und Dich und andere gefährden können.

Also ab in den Fußraum damit und Gurt "leer" anschnallen oder den schweren Gegenstand mit dem Gurt sichern und alles wird gut!

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Geht doch beides automatisch aus. Bei offener Tür nach etwa 15 Sekunden und beim Guirt nach etwa 60 Sekunden!

Einfachste Lösung für den Signalton beim Gurt wäre wohl anschnallen und wie bereits schon gesagt wurde, nach ca. 7-10 Signaltönen bei geöffneter Türe erklingt kein Ton mehr.

Themenstarteram 12. August 2012 um 19:35

Ja, mir ist schon klar, man kann sich so verhalten, dass erst gar kein Warnton ertönt....

Und das zeitlich begrenzte Ertönen ist ebenfalls bekannt.

Aber vielleicht hat ja jemand Erfahrung, ob der FOH etwas "verstellen" kann? Oder es gibt noch andere Ideen?

Das gebimmel bei gestecktem Schlüssel und geöffneter Tür finde ich manchmal auch nervig. Gerade wenn jemand auf der Rückbank schläft und man nur schnell noch mal zum Kofferraum will. Aber den Gurtwarner würde ich NIE deaktivieren. Mal abgesehen davon, dass ich ihn gar nicht brauche, da ich mich IMMER anschnalle.

Der FOH kann beides deaktivieren und nervt auch nicht mit Fragen nach dem "angeschnallt sein" ;-)

Zitat:

Original geschrieben von TanteGisela

Ja, mir ist schon klar, man kann sich so verhalten, dass erst gar kein Warnton ertönt....

Und das zeitlich begrenzte Ertönen ist ebenfalls bekannt.

Aber vielleicht hat ja jemand Erfahrung, ob der FOH etwas "verstellen" kann? Oder es gibt noch andere Ideen?

Zitat:

Original geschrieben von magjam

Der FOH kann beides deaktivieren und nervt auch nicht mit Fragen nach dem "angeschnallt sein" ;-)

Zitat:

Original geschrieben von magjam

Zitat:

Original geschrieben von TanteGisela

Ja, mir ist schon klar, man kann sich so verhalten, dass erst gar kein Warnton ertönt....

Und das zeitlich begrenzte Ertönen ist ebenfalls bekannt.

Aber vielleicht hat ja jemand Erfahrung, ob der FOH etwas "verstellen" kann? Oder es gibt noch andere Ideen?

Mein fOH behauptet, das nicht deaktivieren zu können. Wobei ich als versauter Taxifahrer zugeben muss, dass das Deaktivieren des Gurtwarners schon etwas fragwürdig ist.

Ich bin Vielfahrer und das andauernde Gebimmel nervt mich total, des weiteren mag es ja für viele Leute wichtig sein dauernd von seiner Kiste an irgend was erinnert zu werden, ich brauche das nicht und finde es nur störend. Mein FOH meinte nun, man kann das nicht abstellen und auch nicht leiser machen - kann das sein? Habe einen neuen ZT von Bj 12. Bei meinem alten war das gar kein Problem. Alle Warntöne die meine Kiste nicht unmittelbar in den Tod schicken sollen ausgeschaltet werden - kann mir jemand helfen?

Danke jk

Zitat:

Original geschrieben von king63

Ich bin Vielfahrer und das andauernde Gebimmel nervt mich total...

Da hilft es schon, den Ursachen für das Gebimmel auf den Grund zu gehen.

Bestimmt King63, solche Personen nennen sich Psychiater. *SCNR*

Oder Mitarbeiter von Straßenverkehrsamt. Vielleicht ist ja eine Befreiung von der Gurtpflicht drin, wenn Du z.B. kleiner als 1,50m bist. ;) --> http://www.strassenverkehrsamt.de/.../gurtpflicht-und-gurtbefreiung

Für mich gilt: Wenn man sich ins Auto setzt, schnallt man sich an. Nennt sich Gurtpflicht.

Zitat:

Original geschrieben von (tm)

Bestimmt King63, solche Personen nennen sich Psychiater. *SCNR*

Oder Mitarbeiter von Straßenverkehrsamt. Vielleicht ist ja eine Befreiung von der Gurtpflicht drin, wenn Du z.B. kleiner als 1,50m bist. ;) --> http://www.strassenverkehrsamt.de/.../gurtpflicht-und-gurtbefreiung

Für mich gilt: Wenn man sich ins Auto setzt, schnallt man sich an. Nennt sich Gurtpflicht.

So jetzt kommen die ganz schlauen.., 1. schnalle ich mich immer an (als Vielfahrer und Vater von 4 Kindern wäre das auch unverantwortlich)

und 2. nervt mich das Gebimmel wenn ich schwere Dinge auf dem Beifahrersitz habe (was im beruflichen Alltag bei mir häufiger der Fall ist, und 3. habe ich um Hilfe gebeten und nicht um schlaue Kommentare von selbst ernannten Mahnern.

Also wenn mir jemand helfen kann und will bin ich froh darüber, aber mahnende Worte brauche ich in keinem Forum, da ich schon deutlich größer als 1,50m bin.

Gruß JK

Zitat:

Original geschrieben von king63

Zitat:

Original geschrieben von (tm)

Bestimmt King63, solche Personen nennen sich Psychiater. *SCNR*

Oder Mitarbeiter von Straßenverkehrsamt. Vielleicht ist ja eine Befreiung von der Gurtpflicht drin, wenn Du z.B. kleiner als 1,50m bist. ;) --> http://www.strassenverkehrsamt.de/.../gurtpflicht-und-gurtbefreiung

Für mich gilt: Wenn man sich ins Auto setzt, schnallt man sich an. Nennt sich Gurtpflicht.

So jetzt kommen die ganz schlauen.., 1. schnalle ich mich immer an (als Vielfahrer und Vater von 4 Kindern wäre das auch unverantwortlich)

und 2. nervt mich das Gebimmel wenn ich schwere Dinge auf dem Beifahrersitz habe (was im beruflichen Alltag bei mir häufiger der Fall ist, und 3. habe ich um Hilfe gebeten und nicht um schlaue Kommentare von selbst ernannten Mahnern.

Also wenn mir jemand helfen kann und will bin ich froh darüber, aber mahnende Worte brauche ich in keinem Forum, da ich schon deutlich größer als 1,50m bin.

Gruß JK

Ach so.... jetzt verstehe ich auch die Problematik.

Ich weiß jetzt nicht wie es bei OPEL ist, aber von meinen Außendienstlern hab ich diese Problematik auch schon gehört.

Ich weiß von einem Fall, da hieß es auch man könnte es nicht abschalten (Vertragswerkstatt), sind dann zu ner Freien gefahren, da war das kein Problem, mußte nur zur Abrechnung anderster Formuliert werden, da laut Aussage von ihm es nicht erwünscht wäre wenn man das Gebimmel abschaltet bzgl. Sicherheit.

Andere Möglichkeit habe ich auch schon gesehen, einfach nen Schnaller vom Schrott besorgen (Was ja leider nicht so einfach ist, da der ZT noch ziemlich neu ist) und diesen einstecken, dann meint das System man wäre angeschnallt.

LG

Golfteddy.

PS.: Meine Frau nervt das Gebimmel auch ganz schön, allerdings ist Sie meistens nicht so schnell sich anzuschnallen.... Von daher selber Schuld....:D:D:D:D

Zitat:

Original geschrieben von TanteGisela

Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit, das Gebimmel bei steckendem Schlüssel im Zündschloss und offener Tür abzustellen?

Das gleiche interessiert mich auch für den Warnton beim nicht angelegten Gurt.

tantegisela

Trägst du mit dem Fahrzeug Zeitung aus oder so?

Für den Gurt gibt es "Gurtstecker", die ein Anschnallen simulieren. Ebay oder imho sogar amazon.

Sorry King, die Ursache des Problems war mir beim Posten der Antwort noch unbekannt. Ich bin - wie einige hier auch - davon ausgegangen, dass Du Dich nicht anschnallen willst und Dich der Warnton nervt.

Wenn auf dem Beifahrersitz niemand sitzt, dann schließ den Gurt doch einfach so und das Gebimmel hört auf.

Wobei schwere Sachen - hier kommt der Oberlehrer wieder durch ;) - nichts auf dem Beifahrersitz zu suchen haben, da sie sich bei schnellen Ausweich- oder Bremsmanövern quer durchs Auto bewegen und Dich und andere gefährden können.

Also ab in den Fußraum damit und Gurt "leer" anschnallen oder den schweren Gegenstand mit dem Gurt sichern und alles wird gut!

Hallo.

lange habe ich hier im Forum nach eine Threatgesucht, der mein Problem lösen könnte. Dieser scheint mir zumindest am besten geeignet.

Mich stört die langanhaltende Anzeige der angeschnallten bzw. nicht angeschnallten Figuren in der mittleren Anzeige. Ich möchte gerne direkt nach dem Start die Geschwindigkeitsbegrenzung nutzen, da bei uns in der Gegend viel geblitzt wird (30 und 50). Doch erst nach einer gefühlten Ewigkeit besteht die diese Möglichkeit.

Ja, wir schnallen uns an. Allerdings haben wir hinten Kindersitze. Villeicht liegt es daran. Aber sie sind mit dem Gurt festgemacht. Es gibt ja auch kein "Gebimmel", dass von einigen angeprnagert wird.

Weiß einer, ob man das ausschalten kann? Der Händler weiß es nicht.

Gruß

Andreas

P.S. Was bedeutet FOH? Ich habe mir Freundlicher Opel Händler zusammengereimt....

Deine Antwort
Ähnliche Themen