ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Wagen abstauben???

Wagen abstauben???

Themenstarteram 20. Juni 2014 um 20:52

Kann man ein Auto eigentlich auch ohne zu waschen vom Staub befreien?

Ist ja gerade im Sommer oft nur staubig, und deshalb jedes mal waschen?

Gibt es da eine Lösung??

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Rainbirds

Am besten mal nach „California Car Duster“ googlen.

Richtig! Der "California Car Duster" bekommt durch die Bank gute Kritiken (ausser von den Leuten, die so etwas generell nicht auf dem Lack nutzen mögen). Ich dachte damals, ich bin schlauer, vergleiche Preise und habe ein sehr günstiges Modell etwas über 10,- EUR gewählt. Dies war aber so voll Paraffinöl, dass ich ihn Wochen wenn nicht sogar Monate in regelmässig gewechselten Zeitungspapier lagern musste, bis das überschüssige Öl von der Zeitung aufgesaugt und der Duster damit einigermassen benutzbar war.

Wer billig kauft, kauft zwei mal. Wenn ich noch mal kaufen würde, dann würde ich den "California Car Duster" wählen. Auch diesen soll man so ein bis zwei Tage in Zeitungspapier lagern, um überschüssiges Paraffinöl aufzunehmen.

Und waschen sollte man so einen Duster auch nicht. Die werden mit der Zeit immer besser. Wäscht man ihn, funktioniert er nicht mehr, da die Fasern gar nicht mehr getränkt sind. Man müsste ihn neu ölen.

Und ich nutze ihn nur, wenn der Wagen bei gutem Wetter gar nicht oder nur ganz wenig bewegt wurde. Im offenen Carport habe ich bei schwarzem Lack gerne bereits kurz nach der Wäsche den Wagen mit (Blüten-) Staub übersät. Dafür ist ein Duster ideal.

Gruss DiSchu

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

so etwas in der Art gibt es, schau einfach hier ;)

Habe selber einen großen und kleinen "Duster"

Zitat:

Original geschrieben von cleanfreak1

so etwas in der Art gibt es, schau einfach hier ;)

Habe selber einen großen und kleinen "Duster"

Aufpassen! Hier gibt's gewaltige Preisunterschiede. Am besten mal nach „California Car Duster“ googlen.

Themenstarteram 20. Juni 2014 um 22:38

Super, danke!

Genau an so etwas in der Art habe ich gedacht.

Dann werde ich mal Preise vergleichen!

ich habe mein Set von Riwax, den dort weiß ich auch das es funktioniert ;)

Zitat:

Original geschrieben von Rainbirds

Am besten mal nach „California Car Duster“ googlen.

Richtig! Der "California Car Duster" bekommt durch die Bank gute Kritiken (ausser von den Leuten, die so etwas generell nicht auf dem Lack nutzen mögen). Ich dachte damals, ich bin schlauer, vergleiche Preise und habe ein sehr günstiges Modell etwas über 10,- EUR gewählt. Dies war aber so voll Paraffinöl, dass ich ihn Wochen wenn nicht sogar Monate in regelmässig gewechselten Zeitungspapier lagern musste, bis das überschüssige Öl von der Zeitung aufgesaugt und der Duster damit einigermassen benutzbar war.

Wer billig kauft, kauft zwei mal. Wenn ich noch mal kaufen würde, dann würde ich den "California Car Duster" wählen. Auch diesen soll man so ein bis zwei Tage in Zeitungspapier lagern, um überschüssiges Paraffinöl aufzunehmen.

Und waschen sollte man so einen Duster auch nicht. Die werden mit der Zeit immer besser. Wäscht man ihn, funktioniert er nicht mehr, da die Fasern gar nicht mehr getränkt sind. Man müsste ihn neu ölen.

Und ich nutze ihn nur, wenn der Wagen bei gutem Wetter gar nicht oder nur ganz wenig bewegt wurde. Im offenen Carport habe ich bei schwarzem Lack gerne bereits kurz nach der Wäsche den Wagen mit (Blüten-) Staub übersät. Dafür ist ein Duster ideal.

Gruss DiSchu

Ich nehme dafür das Final Inspektion von Meguiars, geht fast genau so schnell und da bin ich mir sicher das ich mir keine Kratzer in den Lack ziehe

@ DiSchu:

Falls Du irgendwann einmal nachölen willst / musst: bei Swizöl gibt's 80ml Duster Fluid für 13,- €. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Rainbirds

Zitat:

Original geschrieben von cleanfreak1

so etwas in der Art gibt es, schau einfach hier ;)

Habe selber einen großen und kleinen "Duster"

Aufpassen! Hier gibt's gewaltige Preisunterschiede. Am besten mal nach „California Car Duster“ googlen.

Hallo

Ich arbeite mit dem Car Duster und muss sagen es geht ambesten auf Fahrzeugen die frisch gewachst sind und auf keinen Fall über den Lack ziehen wenn der vorher in der Sonne gestanden hat.

Erst abkühlen lassen, und nur im Schatten arbeiten.

Und den Car Duster vor dem ersten Gebrauch über Nacht in Zeitungspapier wickeln denn da ist noch zuviel Parafien drin das schmiert nur. Der Car Duster wird von Anwendung zu Anwendung besser nicht schlechter also ruhig vorher die Wohnung entstauben und dann erst über den Lack ziehen.

Mit freundlichen Grüßen

Serdal501

Wenn es nur loser Staub ist, versuchs mal hiermit.

Es gibt aber auch noch andere. Ein Stock. Am Ende sind Federn befestigt.

Zitat:

Original geschrieben von verleihnicks

Wenn es nur loser Staub ist, versuchs mal hiermit.

Es gibt aber auch noch andere. Ein Stock. Am Ende sind Federn befestigt.

ganz ehrlich, mit dieser "Klobürste" zieht man sich wieder schöne Microkratzer in den Lack. Das Teil mag für die Wohnung ganz gut sein, aber nicht für den Fahrzeuglack;)

Lies alles.

Zitat:

Original geschrieben von cleanfreak1

so etwas in der Art gibt es, schau einfach hier ;)

Habe selber einen großen und kleinen "Duster"

Kostet das Teil tatsächlich 41,95? Tzz..

Da fahre ich lieber an die Tanke (auch wenn nur Staub drauf ist), kurz abwaschen, trocknen und fertig. Kostet keine 5 Euro.

Man kann es auch übertreiben....

Zitat:

Original geschrieben von RA3

Kostet das Teil tatsächlich 41,95? Tzz..

Da fahre ich lieber an die Tanke (auch wenn nur Staub drauf ist), kurz abwaschen, trocknen und fertig. Kostet keine 5 Euro.

Man kann es auch übertreiben....

Meiner Meinung nach ist das kein wirklich gelungener Vergleich.

Wenn Du mit dem Duster, den es original für rund 30,- Euro gibt, täglich Dein Auto von Staub befreist, ist der Duster nach einer Woche schon günstiger als Deine Tankstellen-Besuche.

Zitat:

Original geschrieben von RA3

Man kann es auch übertreiben....

Zumal zur richtigen Jahreszeit der Wagen täglich mit Blütenstaub voll ist. Den habe ich mit dem Duster in 3 Minuten entfernt und das bei Bedarf halt täglich.

Eine tägliche Wagenwäsche halte ich da eher für übertrieben.

Gruss DiSchu

Deine Antwort
Ähnliche Themen