ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 kann denn Diesel Sünde sein```Kaufberatung, von C zu S

W221 kann denn Diesel Sünde sein```Kaufberatung, von C zu S

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 7. März 2018 um 4:02

Hallo,

lange her, dass ich mich hier mal geäußert habe, da hatte ich noch meinen S 350 Mopf W220... und dann kam ein frischer C...

nach über 5 Jahren C 180 GGI BE 7 G Tronic Mopf 06/11 und absoluter Zuverlässigkeit, 61300Km, mag ich den hoppeligen derben Federungskomfort nicht mehr, obwohl Elegance mit Komfortfahrwerk! einfach zu hart! war vorher überwiegend S Klasse verwöhnt, 109, 123, 124, 116, 126, alle Benziner ... zuletzt vor der C Klasse: S350 W220 Mopf, mit 89000 Km verkauft wegen Rost.... sonst war er ganz ok.

Nun bin ich 60 J, (man muß ja nicht bis l.t. Udo 66 warten) und nun mag ich wieder S Klasse, E Klasse habe ich schon probiert, naja, besser als C, aber so wirklich viel anders nicht. S ist eben eine besondere Art, ich liebe Komfort, Wurzelholz und top verstellbare Ledersessel, ist vielleicht mein letztes Auto....?:

Meine Idee:

https://home.mobile.de/AUTOGALERIE-OSTERODE#des_257238444

Wäre nun mein erster Diesel, (Ja ausgerechnet jetzt!) wohne aber außerhalb nähe Wolfsburg und Fahrverbote sind hier (noch) kein Thema. Ich meine der Motor passt ganz gut für mich, gemütlich kuschelig komfortabel, gut Drehmoment! Möchte einfach nur über die bösen Fahrbahnsünden schweben.... genießen.. (Ca. 7500 Km p.J.)

bin da völlig unsportlich, hatte früher meine V8, da wo die Autobahn noch frei war und der Sprit "billig"...

Frage zum Link: > Fzg. aus 1.Hand mit wenig KM finde ich wichtig und seriös! aber 2007/ 08, nicht wirklich günstig, Ausstattung für mich ok, ..... weniger ist mehr und kann nicht kaputt gehen...

Würde dennoch sehr gerne eure Meinung dazu lesen, bevor ich am Donnerstag zur Besichtigung fahre...

Danke...

Gruß

Gabriel

Beste Antwort im Thema

Hallo Marcel,

ich bin der TE, habe allerdings ganz andere Fragen, möchte dir daher einige Worte dazu schreiben. Erst mal willkommen im S-Klasse Forum. Meine erste S Klasse hatte ich auch bereits mit 21 Jahren, ein 280SE-108, hätte ich ihn noch, gut 50000.- Euro derzeit Wert.

Deine angebenden Links gehen von hohen Summen aus, wenn du jetzt mit 20 Jahren so viel Geld derzeit und auch übermorgen zur Verfügung hast, und dir diese Autos leisten kannst, ..... ? Dann mein Glückwunsch. Deine verlinkten Angebote finde ich persönlich eher unseriös, bei deinem möglichen Einsatz von 25000.- würde ich nur aus erster Hand, oder mit junge Sterne Garantie bei MB kaufen. Du fragst nach möglichen Folgekosten bei deinem 2. Link, wie viel ist dir das Auto Wert, um mal eben für Wartung 1500.- oder 3500.- zu investieren?

Welche Erfahrungen hast du denn überhaupt mit deinen bisherigen Autos??? Welche waren das?

Wenn ich hier nach Diesel oder Benzin S-Klasse frage, dann nur wegen der Erfahrungen der Besitzer dieser Autos, weil mit gut 61 Jahren im Vorruhestand die Kosten überschaubar bleiben sollen. Es gibt neben tollen Autos noch andere Dinge im Leben, die Kosten verursachen, und schöne Hobbys.....

Bin auch Modellbahner, für alle die es interessiert.....

https://www.mobablog.info/bloglist.php?user=131

Gruß

Gab

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Es gibt vom 221er auch Versionen mit EURO6 (AdBlue). So einen fahre ich. Ich mag meinen Diesel und mir geht die Diskussion völlig am Allerwertesten vorbei. Meiner ist jetzt Bj2012, also 6 Jahre alt. Wenn ich den noch 3 Jahre fahre kommt er eh ins Alter an dem ich eh an einen Neuen denke. Mein Bauchgefühl sagt mir 3 Jahre kann man mit einem EURO6 noch bequem fahren. Wenn man dazu noch auf dem Land wohnt und so gut wie nie in die Stadt muß, warum eigentlich nicht? Den derzeitigen Preisverfall mitnehmen. Den o.g. finde ich aber für einen EURO4 schon bissl teuer, auch wenn die Fahrleistung so gering ist.

Wie die Diesel-Debatte bei dem Fahrzeug weitergeht weiß keiner, aber rein von der Spezifikation ist man erstmal auf einer der neueren Normen.

vg

Also an sich passen die Daten! Wenig km 1. Hand usw! Ausstattung ist wohl eher Grundausstattung!

 

Meine Frage ist eher was willst du bitte mit einem Diesel!!!!!

Da kommst du mit nem Benziner weit aus günstiger raus!

Ich bin die selbe Generation wie du.

Nimm eine 4 Matic 350 Benziner mit mindestens Distronic und Standheizung.

Das sin die Mindes Voraussetzung in unserem alter. :D

Sparen bringt nichts, das letzte Hemd hat keine Taschen.

Und auch du lebst nur einmal.:)

Themenstarteram 8. März 2018 um 0:16

Hallo,

danke für das Interesse. Nun, ich bin auf der Suche nach einem Benziner, aber beim derzeitigen Angebot an vernünftigen W221 er`n überwiegt nun mal der Dieselanteil, übrigens auch bei den E-Klassen... Nach einer Probefahrt mit einem Diesel war ich sehr überrascht, wie gut der Motor mit der schweren Karosse harmoniert; und daher nicht abgeneigt, bzw. hat sich mein Vorurteil gegen den Diesel plötzlich aufgelöst....

Na mal schauen....

S - Grüße

Dan nimm einen Diesel, aber bloß keine E Klasse, dass bereust du.

Aber 4 Matic Distronic und Standheizung, sollten sein.

Ich kenne Leute ( in unserem Alter )die es nach dem Kauf vermissen.

Komfort ist alles.

Ich bin mit meinem CDI auch sehr zufrieden, was die Fahrleistungen betrifft.

Würde mir jederzeit wieder eine S-Klasse mit Diesel kaufen.

 

Zitat:

@maxtester schrieb am 8. März 2018 um 00:10:23 Uhr:

Ich bin die selbe Generation wie du.

Nimm eine 4 Matic 350 Benziner mit mindestens Distronic und Standheizung.

Das sin die Mindes Voraussetzung in unserem alter. :D

Sparen bringt nichts, das letzte Hemd hat keine Taschen.

Und auch du lebst nur einmal.:)

Mit Ausnahme vom 350 kann ich das unterschreiben. Faustregel: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen.

Ausser durch mehr!

Schönen Sonntag!

Zitat:

@luigibbb schrieb am 11. März 2018 um 09:44:07 Uhr:

Mit Ausnahme vom 350 kann ich das unterschreiben. Faustregel: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen.

Ausser durch mehr!

Schönen Sonntag!

Richtig und ist ja auch gut für die Umwelt. Die Grünen haben doch immer das 5Liter Auto gefordert.. :D:D:D

Hallo,

schon wieder ein halbes Jahr um.... und noch auf der Suche, jetzt aber sehr konkret und mit sehr nettem Kontakt zu der Firma:

https://suchen.mobile.de/.../263410826.html?action=parkItem

Würde für mich alles so passen, Service, HU wird neu gemacht, 1 Jahr Garantie, wird Mangelfrei übergeben. Kann man " heimliche Mängel "l sofort erkennen? Habe leider keine Dieselerfahrungen.....

Was meint ihr zu dem Angebot?

Danke und viele Sternengrüße

GSHL

Zitat:

@GSHL schrieb am 2. September 2018 um 01:51:05 Uhr:

mit sehr nettem Kontakt zu der Firma:

Warum wohl, Sie wollen verkaufen und nicht Vergraulen. :D:D

Kannst noch ein bisschen runterhandeln.

Persönlich würde ich den Fehlerspeicher vorm, Kauf auslesen.

Hallo,

 

zuerst würde ich davon ausgehen, dass das Angebot grundsätzlich "ehrlich" ist, Fehlerspeicher auslesen, sehr gute Idee.

 

Ansonsten, nach dem Kauf keine "Wunder" erwarten!

Wenn was anliegt, nach (!) dem Kauf, konnte ich bisher durchweg keine guten Erfahrungen machen.

Ist der Kaufvertrag unterschrieben, die Kohle bezahlt, war für die Händler ein Haken hinter dem Geschäft...

Besonders "geil" ist es, wenn der Käufer weit genug weg wohnt...

Die verkaufen halt "Unikate" und wenn du "das" haben willst, schlägste zu, woanders gibt es das Fahrzeug eben nicht...

Kurzum, was dir wichtig ist, vor (!) dem Kauf klären, danach könnte es sein, dass eventuelle Ansinnen ins Leere laufen...

 

Übrigens: Fahrzeugseitig ist mir nie (!) wirklich, im Nachhinein, eine Schrottkarre angedreht worden, aber es gibt fast (!) keinen Gebrauchtwagenhändler, bei dem ich noch einmal kaufen würde, egal wie salbungsvoll ein Händler sich selber anpreist, aber das sind meine (!) Erfahrungen...

 

Viele Grüsse

Jens

Ob das jetzt preislich gut oder schlecht ist weiss ich nicht, da ich momentan den Markt nicht so sehr beobachte.

Aber den 221 an sich kann ich uneingeschränkt empfehlen. Ich habe einen 450L über rund 100.000km gefahren und trauere dem Auto heute noch nach - so bequem bin ich nie mehr unterwegs gewesen.

Mängelmässig war in der Zeit gar nichts zu machen.

Was allerdings für mich klar ist: Das ist ein Reise- und Langsteckenauto. Wenn ich mit dem nur in die Stadt gefahren bin kam mir das immer wie eine Fehlnutzung vor und hat sich nicht gut angefühlt.

MFG Sven

Hallo,

möchte ja niemanden nerven, habe nach einigen 221 Probefahrten nicht wirklich so die Kauflust bekommen. Irgendwie gefällt mir der 220 einfach besser, hatte ja wie oben geschrieben einen 350er Mopf, finde ihn eleganter und im Detail in den letzten Baujahren durchaus besser verarbeitet, spez. im Interieur.. Gute Angebote der letzten Baujahre werden seltener, meine aber, für mich einen guten gefunden zu haben, fast Jahreswagenzustand, ok ein Diesel E4, stört mich nicht, wohne weit ab ohne Dieselfahrverbote und bin in nun im Vorruhestand....

Wer zu dem Angebot noch eine Meinung hat.... Danke! Ja, nicht wirklich günstig, aber evtl. sein Geld wert, oder?

https://suchen.mobile.de/.../269736426.html?action=parkItem

Gruß

Gab

Hallo Gab

ist doch ein sauberes und ordentlich ausgerüstetes Fahrzeug. Wenn schwarz / schwarz passt, warum nicht ?

Preis: nicht billig dafür preiswert. Ich denke bei dieser Fahrleistung stehen die Chancen doch gut, dass es noch einige Jahre Spass machen kann.

Diesel ist doch nur dann fragwürdig, wenn die einzelnen Fahrstrecken zu kurz sind. Sonst gibt es genügend Dreckschleudern die gar nicht unbedingt auf den Strassen anzutreffen sein müssen. -

Gruss

Luigi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W221 kann denn Diesel Sünde sein```Kaufberatung, von C zu S