ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 VorMopf Xenonbrenner tauschen aber wie?

W220 VorMopf Xenonbrenner tauschen aber wie?

Mercedes S-Klasse W220

Guten Abend alle zusammen !

Ich hatte mir xenonbirnen bestellt die ich heute einbauen wollte . Hab mich hier schlau gemacht und gleich ausgebaut.

Das Problem ist, die Birnen konnte ich weder rausdrehen noch irgendwie aus der alubuchse rausnehmen.

Die Werkstatt um die Ecke meinte zu mir die Birnen wären falsch und Mann muss es mit dem Steuergerät zusammen wechseln, was ich mir nicht vorstellen kann !!!!

 

Hab ihr eine Idee ?

Liebe Grüße

Beyz

Beste Antwort im Thema

Ich hatte bei meinem vor kurzem 8000k drauf, ich hab die direkt rausgeschmissen weil die eine schlechte lichtausbeute hatten. Habe jetzt 6000k drauf und bin voll zufrieden. Haben auch keinen gelbstich

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten
am 8. Februar 2017 um 20:26

Beim Vormopf sollten das Brenner mit Bajonetverschluss sein.. Da ist normal so ein schwarzer Kunststoffring um die Fassung und dieser muss links rum gedreht werden... Wenn bei dir hinten drauf ein rotes Kästchen auf dem Brenner steckt (3poliger Stecker) dann dieses zuerst ausbauen (auch Bajonet) sollte dir das nicht helfen meld dich dann schau ich in den Unterlagen mal nach...

 

Gruß...

So isses. Man braucht recht flache Hände. Ist etwas fummelig

Soweit ich weiß, gibt es keinen Unterschied zwischen dem VorMopf und dem Mopf....

(außer den unterschiedlichen Brennern.....)

Hatte mal eine kleine Anleitung geschrieben, siehe Anhang.....

Grüße,

Jürgen W. aus P. :cool:

Vormopf hat d2r brenner. Ist ganz einfach zu wechseln ohne besondere handgreiflichkeiten. Hab ich selber letztens gemacht. Nur man muss halt geschickte hände für haben, ist bisschen eng

Ich glaube der rote Stecker sieht beim VorMopf leicht anders geformt. Aber im Prinzip sehr ähnlich

Ich habe alles versucht aber es ging nicht ab von der Fassung.

Dann habe ich im Internet nach d1s Birnen geguckt und siehe da, die werden mit Steuergerät verkauft. Deswegen bin ich sehr irritiert

Der VorMopf hat D1R!!!

Zitat:

@Juergen-Z3 schrieb am 8. Februar 2017 um 22:13:24 Uhr:

Soweit ich weiß, gibt es keinen Unterschied zwischen dem VorMopf und dem Mopf....

(außer den unterschiedlichen Brennern.....)

Hatte mal eine kleine Anleitung geschrieben, siehe Anhang.....

Grüße,

Jürgen W. aus P. :cool:

Wenn diese Anleitung noch nicht in den FAQ' s ist würde ich vorschlagen diese dort hin zu verschieben.

Leider hab ich die Xenonbrenner noch nicht gewechselt und kann hier nicht mitreden, aber so wie ich das verstanden haben hat der TE die Scheinwerfer komplett rausgebaut.

Oder?

Gruß Eugen

Zitat:

@Juergen-Z3 schrieb am 8. Februar 2017 um 22:13:24 Uhr:

Soweit ich weiß, gibt es keinen Unterschied zwischen dem VorMopf und dem Mopf....

(außer den unterschiedlichen Brennern.....)

Hatte mal eine kleine Anleitung geschrieben, siehe Anhang.....

Grüße,

Jürgen W. aus P. :cool:

Ich hatte im Dezmber 2016 meine Xenonbrenner getauscht.

Dazu hatte ich die bisherige Anleitung aus den FAQ genommen: Klick hier!

Damit ging der Tausch sehr gut.

Deine bebilderte Version ist natürlich sehr viel ausführlicher.

Deshalb würde ich sie im Tausch in die FAQ aufnehmen.

Würde es viel Mühe machen, sie noch minimal zu optimieren?

In der bisherigen Version haben wir nämlich noch diesen speziellen Hinweis:

Zitat:

Ergänzung von User Michael XXXX:

Noch ein Tip von mir: der rot-schwarze Trafo (Zuendgeraet) kann nur aufgesetzt werden wenn der Stecker ab ist! Wer versucht, den Trafo mit aufgesetztem Stecker zu montieren, wird scheitern. Grund ist ein kleiner Plastik Keil der beim loesen des Trafos den Stecker auswirft. Diese Erkenntnis hat mich vier Stunden meines Lebens gekostet!

Aufgrund der Platzverhältnisse könnte man tatsächlich auf die Idee kommen, zunächst den Stecker wieder aufzusetzen.

Bei Deiner Anleitung ist die Reihenfolge zwar richtig beschrieben, aber diese Warnung finde ich sinnvoll.

 

lg Rüdiger:)

Was ist denn jetz richtig ? D1r d1s. D2s d2r?

Hast du irgendwelche nachgerüsteten Klarglasscheinwerfer drin? Ich hatte mal 2 Tage Mopfoptik-Scheinwerfer von Dectane drin, die hatten D1R Brenner verbaut.

Ein Vormopf mit Streuscheiben-Scheinwerfern hat aber die D2R Brenner verbaut.

Was mir jetzt noch spontan einfällt wäre ein normaler H7 Scheinwerfer mit XenonKit von ebay. Da passen die D2R natürlich auch nicht.

Ich habe keine Orginal Scheinwerfer die sind dunkel und klarglas

Ein Anbieter schreibt ich brauche d1s

Tja, die Info mit den Nachrüstscheinwerfern wäre vielleicht schon von Beginn sinnvoll gewesen. ;)

D1S Brenner haben ein integriertes, Vorschaltgerät. Bei D2R Brennern handelt es sich um Brenner die ein separates Vorschaltgerät haben. Da kann man die Glaskolben tauschen, ohne das Vorschaltgerät. Da du aber D1S brauchst, für die Nachrüstung, bringst du den Brenner auch nicht aus der Fassung raus.

So sieht's aus aus!

https://www.lichtex.de/.../?...

Mein Post bezüglich Original-Standard im VorMopf ist falsch, muss D2R heißen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. W220 VorMopf Xenonbrenner tauschen aber wie?