ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. W213 mit 30 Tkm Fahrleistung

W213 mit 30 Tkm Fahrleistung

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 16. September 2018 um 20:00

Hallo ich fahre seit 2 Jahren einen W213 mit AMG Ausstattung (Tieferlegung usw.) als äusserst unangenehm empfinde ich die starken Schläge beim Überfahren von z.B. Gullydeckel oder kleiner Schlaglöcher. Hier gibt es wirklich extreme laute Schläge. Nachdem sich ja im Kofferraum kein Reserverad mehr befindet wird durch den entgandenen Hohlraum m.E. dieses Verhalten noch zusätzlich verstärkt.

Ausserdem stelle ich fest, daß vorne links beim kräfigen Radeinschlag ebenfalls Knackgeräusche entstehen (hört sich an wir wenn an der Radaufhängung etwas gelockert ist). Die Werkstatt kann jedoch nichts an der Radaufhängung/Lenkung finden.

Bei etwas höherer Gschwindigkeit und zügigem Einlenkgen verspühre ich ein leichtes Schlingern/Schwimmen des Fahrzeugs so als wie wenn das Fahrzeug sich auf Glatteis bewegt bzw.sich das Fahrzeug in seiner Spur versetzt.

Wer hat ähnliche Erfahrungen mt seinem Fahrzeug ?

Gruß Fred

 

Beste Antwort im Thema

Mein 350d mit etwas mehr als 25000km und ebenfalls AMG Styling innen wie außen, macht keinerlei der von Dir beschriebenen Dinge. Scheint also kein Standardproblem zu sein.

10 weitere Antworten
Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo,

Das mit dem schlagenden Geräusch ist hier schon in einem anderem Post besprochen worden. Schau mal im w213 Forum nach. Da steht schon einiges deswegen.

Ich selber habe deshalb morgen einen Servicetermin.

Mein 350d mit etwas mehr als 25000km und ebenfalls AMG Styling innen wie außen, macht keinerlei der von Dir beschriebenen Dinge. Scheint also kein Standardproblem zu sein.

Schau im forum nach km" Knacken in der Lenkung bei Linkseinschlag"

Das scheint doch öfter vorzukommen. Die meisten reden von einem Druckstück u d einstellen der Lenkung.

Mal sehen was meiner morgen findet.

Aber ich finde der s213 klappert eh mehr als der s212

Ich habe keinen AMG und da bin ich auch froh. Denn wir sind unter anderem einen AMG S220 Probe gefahren, vorherige Probefahrten waren normale Fahrwerke. Was sofort aufgefallen ist waren die beim Überfahren von Gullydeckeln (nicht jeder) und Schienen oder ähnliches, Geräusche wie du sie beschreibst und deswegen ist ein normaler S220d mit Tieferlegung geworden. Allerdings, mit der Lenkung habe ich auch.

Zitat:

@upjet schrieb am 17. September 2018 um 08:29:49 Uhr:

Ich habe keinen AMG und da bin ich auch froh. Denn wir sind unter anderem einen AMG S220 Probe gefahren, vorherige Probefahrten waren normale Fahrwerke. Was sofort aufgefallen ist waren die beim Überfahren von Gullydeckeln (nicht jeder) und Schienen oder ähnliches, Geräusche wie du sie beschreibst und deswegen ist ein normaler S220d mit Tieferlegung geworden. Allerdings, mit der Lenkung habe ich auch.

Was ist ein S220, oder meinst Du ein S213 ???

Worin Unterscheidet sich deiner Meinung nach, ein E220 mit AMG-Line Paket und ein "normaler" E220 mit Tieferlegung, bzgl. des Fahrwerks ?

Beim AMG-Line Paket hat man die SA 677 AGILITY CONTROL Fahrwerk mit selektivem Dämpfungssystem und Tieferlegung (-15mm) und wenn deiner, wie Du schreibst, ebenfalls die Tieferlegung verbaut hat, hast Du das gleiche, es sei den Du hast in deinem "normalen" E220 mit "Dynamik Body Control" Fahrwerk.

T-Model =S Limo =W

220 =220D OM654

Hallo Schwammerlfinder,

ich fahre seit 1,5 Jahren einen E 350d mit der AMG 20 Zoll Vielspeichenfelge und Air Body Control (ehemals Airmatic).

Wenn ich das richtige Schlagloch treffe, gibt es bei mir einen Schlag, der einem durch Mark und Bein geht. Ich achte deshalb extrem darauf, solche Löcher auf meinen Standardstrecken zu vermeiden. Ich habe das Problem mit den 17 Zoll Winterreifen nicht beobachtet und denke daher, dass es an den extremen Niederquerschnittreifen liegt - die kaufe ich nie wieder, Optik hin oder her.

Dein Thema ist ja allgemein gefasst - da meiner jetzt 39.000 KM auf der Uhr hat möchte ich noch etwas ergänzen - die Seitenwange meines Fahrersitzes (Leder Nappa) zeigt schon Abnutzungsspuren. Als ich das die Tage gesehen habe, war ich ziemlich geschockt. Ich bin groß und der Sitz steht immer fast ganz hinten, ich reibe also beim Einsteigen da kaum vorbei. Weiterhin fahre ich in der Regel in der Anzughose und Hemd, also in feinen Stoffen, die nicht viel scheuern dürften. Damit werde ich bei MB mal vorsprechen...kennt das Thema sonst noch jemand?

Viele Grüße

Zitat:

@Tobbi211 schrieb am 17. September 2018 um 17:55:28 Uhr:

die Seitenwange meines Fahrersitzes (Leder Nappa) zeigt schon Abnutzungsspuren Damit werde ich bei MB mal vorsprechen...kennt das Thema sonst noch jemand?

Hallo Tobbi,

das Problem mit der Abnutzung haben meine Sitze zwar nicht, da ich die normale Bestuhlung mit Teilleder, Alcantara habe. Aber ich meine das hier schon einmal gelesen zu haben und MB hat das wohl anstandslos auf Garantie ersetzt.

Das starke Poltern der 20 Zöller hat mein Kollege übrigens auch bei seinem Wagen. Als er bei mir Mitgefahren war, ist ihm das gleich aufgefallen, dass es bei meinem Wagen nicht so ist. Bei mir sind die 19 Zoll AMG Felgen drauf. Scheint also, wie Du schon beschrieben hast, auch davon abhängig zu sein.

Zitat:

@Tobbi211 schrieb am 17. September 2018 um 17:55:28 Uhr:[/i

Dein Thema ist ja allgemein gefasst - da meiner jetzt 39.000 KM auf der Uhr hat möchte ich noch etwas ergänzen - die Seitenwange meines Fahrersitzes (Leder Nappa) zeigt schon Abnutzungsspuren. Als ich das die Tage gesehen habe, war ich ziemlich geschockt. Ich bin groß und der Sitz steht immer fast ganz hinten, ich reibe also beim Einsteigen da kaum vorbei. Weiterhin fahre ich in der Regel in der Anzughose und Hemd, also in feinen Stoffen, die nicht viel scheuern dürften. Damit werde ich bei MB mal vorsprechen...kennt das Thema sonst noch jemand?

Zur Abnutzung der Seitenwangen gibts schon ein paar vereinzelte Beiträge hier im Forum. Ich selbst hatte das auch nach 25.000 km bei den Standard Exklusivsitzen mit Memory. Aber allzuviele Einträge waren das nicht und daher habe ich jetzt die Hoffnung, dass dies ein Fehler im Material war. Ansonsten müsste man hier ja mehr Klagen darüber lesen. Bin gespannt, was Dein Händler dazu sagt

Zitat:

@Der Vectra schrieb am 17. September 2018 um 11:42:15 Uhr:

Zitat:

@upjet schrieb am 17. September 2018 um 08:29:49 Uhr:

Ich habe keinen AMG und da bin ich auch froh. Denn wir sind unter anderem einen AMG S220 Probe gefahren, vorherige Probefahrten waren normale Fahrwerke. Was sofort aufgefallen ist waren die beim Überfahren von Gullydeckeln (nicht jeder) und Schienen oder ähnliches, Geräusche wie du sie beschreibst und deswegen ist ein normaler S220d mit Tieferlegung geworden. Allerdings, mit der Lenkung habe ich auch.

Was ist ein S220, oder meinst Du ein S213 ???

Worin Unterscheidet sich deiner Meinung nach, ein E220 mit AMG-Line Paket und ein "normaler" E220 mit Tieferlegung, bzgl. des Fahrwerks ?

Beim AMG-Line Paket hat man die SA 677 AGILITY CONTROL Fahrwerk mit selektivem Dämpfungssystem und Tieferlegung (-15mm) und wenn deiner, wie Du schreibst, ebenfalls die Tieferlegung verbaut hat, hast Du das gleiche, es sei den Du hast in deinem "normalen" E220 mit "Dynamik Body Control" Fahrwerk.

Gut, ich habe mich einfach nur verschrieben, ich meine natürlich S213. Mit den ganzen Fahrwerken und Bereifungen kann man schon mal den Überblick verlieren. Ich wollte bloß zum Ausdruck bringen das mir das Fahren mit dem AMG, ob nun anderes Fahrwerk oder einfach nur flachere Reifen, mir nicht gefallen hat, aus den schon beschriebenen Gründen. Und um deine Frage zu beantworten was meiner Meinung der nach der Unterschied zwischen einem E220 wie meiner, oder einem mit AMG-Line ist, keine Ahnung, ist mir auch ziemlich egal. Ich wollte dem TS nur mitteilen das was er hört, eventuell normal ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. W213 mit 30 Tkm Fahrleistung