ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. W210 Kofferraum öffnet nicht mehr. Schlüssel dreht sich nicht

W210 Kofferraum öffnet nicht mehr. Schlüssel dreht sich nicht

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 30. Oktober 2017 um 10:38

Ich bekomme meinen Kofferraum nicht mehr auf. Der Schlüssel passt, aber dreht sich nicht. Zentralverieglung funktioniert auch, aber nur am Kofferraum nicht. Habe die Sicherungen geprüft - alle ok- Zu dem muss ich sagen habe ich anscheinend einen Kurzschluss verursacht. Tacholeuchte und alles leuchtet nicht mehr, aber denke das hat nichts mit dem Schloss zutun, da die Sicherungen vom Kofferraum ok sind. Wie bekomme ich meinen Kofferraum auf? Sitze kann ich nicht umklappen. Sitze ausgebaut und dahinter ist eine Trennwand.

Habt ihr irgendwelche Ideen, ohne das ich das Schloss aufbrechen muss?

Danke und Viele grüße

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Benz155 schrieb am 30. Oktober 2017 um 15:35:21 Uhr:

...

Ich Bedanke mich bei dir für deine Mühe und Hilfe. Ich berichte dir, wenn ich irgendwas schaffen sollte. LG

Bitte gern geschehen. Mehr kann ich für dich ohnehin nicht tun.

Ihr werdet das schon hinbekommen ;).

Wenn du jetzt noch den grünen Danke-Daumen klickst freue ich mich auch.

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Du hast den Schlüssel wohl zu wenig verwendet und jetzt ist anscheinend die Mechanik eingerostet. Probier mal das Schloß mit WD40 zu fluten. Wird wahrscheinlich einige Zeit dauern bis es frei wird, aber eine andere zerstörungsfreie Methode fällt mir nicht ein.

Es dürfte an der Elektrik liegen, daher kontrolliere ev. nochmals die Sicherungen (Nr19 ?)

In den FAQ findest du die Sicherungsbelegungen für Mopf bzw. VorMopf. (8.26 / 8.27)

Themenstarteram 30. Oktober 2017 um 13:18

Hey, habe schon WD40 benutzt, leider ohne Erfolg. Der schlüssel passt, aber dreht sich halt nicht. Glaube habe eine Sperre verursacht, die ich mir nicht erklären kann.

Wenn der Schließzylinder bzw. dessen Mechanik blockiert (eingerostet) ist, dauert es bis das WD40 wirkt. Geduld ist angesagt.

Ist der Wagen ein VorMopf oder Mopf?

Ich würde mal versuchen das elektr. Problem zu lösen. Es kann ja eigentlich nur an einer Sicherung liegen. Schau mal nach der Nr.3, die ist für die Heckdeckelfernentriegelung, Innenbeleúchtung und einiges mehr zuständig.

Was meinst du mit: " da die Sicherungen vom Kofferraum ok sind" ?

Themenstarteram 30. Oktober 2017 um 14:05

Also, habe mir die Sicherungen angeschaut und soweit ok. Habe einen Facelift. Limo. Also die vom Kombi Instrument sind durchgebrannt das weiß ich, weil ich hinten anscheinend einen Kurzschluss verursacht habe. Sobald ich eine neue reinlege für das Kombi brennt sie durch. Kombi und heck sind mit einander verbunden oder nicht? Sobald eine neue drin ist, ist sie kaputt. Aber sonst die hinten unterm Sitz sind ok und die Vorne. Die, die durchbrennt ist Vorne im Fahrerbereich. Weißt du welche ich meine?

Meinst du den Sicherungsträger neben dem Lichtschalter/Türbereich? Welche Nr. hat diese Sicherung? Ist es die 11?

Wo "hinten" hast du einen Kurzschluß fabriziert, hinter dem KI oder hinter der Sitzbank?

Themenstarteram 30. Oktober 2017 um 14:55

Ja genau die 11. ich habe den Kurzschluss vorne bei der 11. Motorraum die sind ok und hinten auch. Habe sie alle rausgezogen wieder eingesteckt nichts hat sich geändert. Meine Kennzeichenleuchte funktioniert nicht und im Innenraum Tacho, Klima und Lenkrad tasten leuchten nicht. Sonst funktioniert alles. hast du eine Idee was ich da machen kann?

Themenstarteram 30. Oktober 2017 um 15:06

also war jetzt nochmal am Auto und die 11 vorne brennt durch. Habe anscheinend die Verkablung von der Kennzeichenleuchte falsch angeschlossen. Springt immer wieder raus. Da ich nicht den Kofferraum komme, ist das doof.

Ich könnte die Leiste abmachen, aber ist auch nicht so einfach, da die Schrauben verrostet sind. Ich hab echt Pech. :D

Tja da bleibt dir nur, den Deckel mechanisch zu öffnen. Probier es mit Klopfen, Drücken, Ziehen, etc. Vielleicht schaffst du es so dass sich der Schlüssel irgendwann drehen lässt. Wie schon geschrieben, ich vermute eine eingerostete Schloßmechanik.

Probier mal während du den Schlüssel zu drehen versuchst gleichzeitig neben dem Schloss mit einem Gummihammer oder Ähnlichem zu klopfen.

Geduld führt oft zum Ziel, auch ein Eichhörnchen ernährt sich mühsam.;)

Themenstarteram 30. Oktober 2017 um 15:35

Also wir haben ziehen und alles probiert. Ich fahre heute mal zur Werkstatt vielleicht hat mein Mechaniker ja eine Idee. Also während ich versuche zu drehen daneben klopfen? Hmm ok ich probiere es mal. Aber ich bin mir sehr sicher, der Kurzschluss hat nix mit dem Schloss zutun, da beim w208 bei mir mal die Batterie leer war und ich den Schlüssel drehen konnte, also muss es wohl verrostet sein. Ich Bedanke mich bei dir für deine Mühe und Hilfe. Ich berichte dir, wenn ich irgendwas schaffen sollte. LG

Zitat:

@Benz155 schrieb am 30. Oktober 2017 um 15:35:21 Uhr:

...

Ich Bedanke mich bei dir für deine Mühe und Hilfe. Ich berichte dir, wenn ich irgendwas schaffen sollte. LG

Bitte gern geschehen. Mehr kann ich für dich ohnehin nicht tun.

Ihr werdet das schon hinbekommen ;).

Wenn du jetzt noch den grünen Danke-Daumen klickst freue ich mich auch.

Themenstarteram 2. November 2017 um 10:49

So mein Lieber. Ich wollte dir mal berichten. Also unter dem Sitz ist ja dieses PSE der die Türen öffnet. Habe Luft rein gepumpt und dann hat sich der Deckel geöffnet.

Deutsche Ingenieurs Technik :D

Viele Grüße

Danke für die Rückmeldung.

D.h. also die Klappe ist offen, das Schloß aber noch immer blockiert.

Auch gut, jetzt aber an die Schloßmechanik, jetzt wo du rankommst an die Problemstelle.

Ach ja, warum ist die Druckluft verloren gegangen?

Themenstarteram 2. November 2017 um 13:16

Also das Schloss funktioniert eigentlich. Ich glaube ich habe eine Sperre verursacht in dem in ständig den Kurzschluss hatte. Jetzt funktioniert alles wie vorher. Durch diese Sperre kam da denke ich nicht genug Luft durch oder garnicht. Aber als ich Luft reingepumpt habe. Plop war er direkt auf ohne mucken. Ich glaube aber mein Schlüssel dreht das Schloss immer noch nicht. Ich muss mal gleich schauen, aber ist auch eigentlich egal, solange er öffnet :D

Zitat:

@Benz155 schrieb am 2. November 2017 um 13:16:04 Uhr:

..

Ich glaube aber mein Schlüssel dreht das Schloss immer noch nicht. Ich muss mal gleich schauen, aber ist auch eigentlich egal, solange er öffnet :D

Das meinte ich ja.

Wenn die PSE wieder mal versagen sollte, stehst vor dem gleichen Problem wie zuvor. Das kann nix, daher solltest bald an die Problematik gehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. W210 Kofferraum öffnet nicht mehr. Schlüssel dreht sich nicht