ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. VW Touran oder C4 Picasso als perfekter Familienbegleiter

VW Touran oder C4 Picasso als perfekter Familienbegleiter

Themenstarteram 22. August 2014 um 22:31

Hallo zusammen,

cih stehe aktuell vor einer schwierigen Entscheidung bei der ich noch einige Hilfe benötige. Ich will 20k für nen Neu/Jahres/Vorführwagen ausgeben, hab 2 Angebote zu eben je 20k:

Citroen C4 Picasso e-HDI 115 INTENSIVE / 0km

&

VW Touran 1.6 TDI BMT Comfortline / 9000km

Beides sind für mich zwei tolle und schicke Autos. Vorallem beim C4 gefällt mir die hohe Frontscheibe und das Interieur im Fahrerbereich. Außen find ich ihn zwar schön aber nicht so dolle wie den Touran, der dafür im Innenbreich etwas "sparsamer" ist. Das ist also letztens Geschmackssache, wichtiger für mich wäre vorallem das "alltägliche".

Bei Verbrauch liegen beide nahe auf. Ich werden den Wagen täglich für min. 20km Stadt und 30km Überland nutzen (alleine) plus Einkausfahrten usw. Am Wochenende brauch ich Ihn vorallem um meine Frau und 2 Kinder (2Jahre / 2 Monate) komfortabel und sicher zu transportieren. Wir brauchen derzeit 2 Kinderwägen bzw. 1 Doppelwagen. Heißt auch ständiges Ein und Ausladen von Kinderwägen, Gepäck und Kindersitzen usw. Ich hab bisher nur Klein und Mittelklasse gefahren, daher würde mir ein etwas "spritziger" Motor gefallen, leider konnte ich beide Modelle noch nicht Probefahren. Etwas Luxus soll nicht fehlen, da macht der C4 halt echt einen guten Eindruck, aber wie siehts da auch mit den Kosten über die nächsten 4-7 Jahre aus? Welcher ist sparsamer (Reparatur/ET´s/Selfservice), nutzbarer, zuverlässiger? Welcher ist zukunfstsicherer?

Ich bin für alle zuverlässigen Erfahrungsberichte sehr dankbar.

 

Beste Antwort im Thema

Ich würde mich auch für den Citroen entscheiden. Ich saß auf diversen Automessen probe und finde den C4 Picasso genial. Tolles Design innen und außen, viel Platz und eine angenehme Atmosphäre.

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten
am 22. August 2014 um 23:13

Ich empfehle den Citroen, der ist das modernere Auto und im Gegensatz zum Touran ein Neuwagen (wie sind bei dem eigentlich die 9000km zustande gekommen?)

Was hat der Citroen für ein Getriebe? Den gibt es nämlich in manchen Versionen mit einem automatisierten Schaltgetriebe und das ist einfach nur schlecht.

Darum empfehle ich das normale manuielle Getriebe.

Ohne Probefahrt kauft man kein Auto für 20000 €.

Wenn es nur um die Beiden zur Auswahl geht, wirst Du danach wohl keine Beratung mehr brauchen, dazu sind sie zu verschieden. Besonders "spritzig" dürfte keiner der Beiden sein, aber durchaus ausreichend natürlich schon.

 

Zumindest bei Citroen kannst Du ja die Garantieverlängerung nehmen, dann hast Du sehr lange keine Sorgen.

Auch ich bin für den Citroen. Autos dieser Marke sind einfach besser als VW, zumal ein jedes Fahrzeug aus dem Volkswagen-Konzern, somit auch der Touran, in der Regel weit über dem Wert gehandelt wird. Außerdem wirkt das Gesamtpaket besser!

Wenn der C4 Picasso dir nicht zusagen sollte - was man bei einer Probefahrt eruiert - dann kannst du immer noch an den Touran und ggf. andere Konzepte, von denen jetzt noch nicht die Rede ist, denken.

Eine Probefahrt ist immer unerlässlich, und diese sollte auch unter reellen Alltags-Fahrbedingungen stattfinden. Da wird man merken, ob ein Fahrzeug zu einem passt oder nicht. Außerdem ist jedes Auto nur so gut wie sein Kundendienst; man sollte sich bei einer Probefahrt den jeweiligen Vertragshändlerbetrieb ansehen, denn den braucht man irgendwann sicher!

Viel Erfolg

wünscht Hans

Pro: Citroen!

Wenn Du einen Teil oder Alles über die CIT-Bank finanzierst, kannst Du die Neuwagengarantie, bzw die Anschlußgarantie sehr lange ausdehnen (min. 2000,- glaube ich).

Der Cit bietet mehr fürs Geld und die Ausstattung ist schon sehr gut. Welche Pakete hast Du dazu? Ist es eine Tageszulassung oder ein bestellter Neuwagen?

Von aussehen C4 Picasso, es ist modern und Zeit gemäß was man ja beim Touran nicht sagen kann. Eckig und innen alà Golf :/

Würde beim C4 eins mit Schaltgetriebe nehmen und an der Ausstattung nicht geizen, zB Panoramadach! Beim Wiederverkauf finden Citroen mit guter Ausstattung schneller ein Interessenten der auch bereit ist das Geld zu bezahlen.

Mit 08/15 Ausstattung kommen eher die Preis käufer und da muss man halt große Schnitte einnehmen.

BG

Naja... ein "nackiger" Citroën C4 Picasso e-HDi 115 Intensive kostet BLP 27340,00. Mit einer schönen Ausstattung, die mir so persönlich in den Kram passt und den Wert des Wagen beim VK gewiss steigert kostet er schon 31805,00 - geht zwar mMn immer noch aber diese 4465,- minus Rabatt - sagen wir mal 18% - macht 3661,- bekommst Du nie und nimmer....

Eine Gute Ausstattung ist zweifelsfrei VERKAUFSFÖRDERND, aber ich behaupte nur beim Faktor ZEIT, leider nur absolut minimal beim Faktor GELD.

Es gibt schon "Extras", die für den Wiederverkauf entscheidend sein können. Beim C4P sehe ich das Panoramadach als unbedingt nötig an, weil es das Auto von einiger Konkurrenz (Touran) unterscheidet.

Ich persönlich meide auch Autos mit Unilacken oder Schwarz, weil mehr Pflege nötig ist und zumindest früher, die Autos mit Klarlackschicht langsamer rosteten. Aber sonst kann man sich viel Klimbim sparen, alle Gimmicks wie Navi und so Zeugs veralten eh viel zu schnell.

Citroens sind übrigens nicht immer schlecht im Wiederverkauf. Erstens sind wegen der hohen Rabatte die Neupreise niedriger als zum Beispiel bei VW, und zweitens gehen manche Modelle überraschend gut (DS3, C1, Berlingo, C3 P...).

In diesem Fall würde ich den C4 nehmen, der Touran bekommt alsbald einen Nachfolger und das aktuelle Modell wird wohl schon gut 10 Jahre gebaut (mit div. Facelifts).

Was ich da jedenfalls auch noch anschauen würde ist der Renault Scenic / Grand Scenic. Oder etwas ganz anderes: Fiat Freemont (wäre wenn ich nicht 3 Kinder hätte bei mir weit oben auf der Wunschliste)

Ich würde mich auch für den Citroen entscheiden. Ich saß auf diversen Automessen probe und finde den C4 Picasso genial. Tolles Design innen und außen, viel Platz und eine angenehme Atmosphäre.

Zitat:

Original geschrieben von DerDukeX

In diesem Fall würde ich den C4 nehmen, der Touran bekommt alsbald einen Nachfolger und das aktuelle Modell wird wohl schon gut 10 Jahre gebaut (mit div. Facelifts).

Was ich da jedenfalls auch noch anschauen würde ist der Renault Scenic / Grand Scenic. Oder etwas ganz anderes: Fiat Freemont (wäre wenn ich nicht 3 Kinder hätte bei mir weit oben auf der Wunschliste)

ist der aktuelle touran, der so aussieht wie ein Sharan, nur ein Facelift des ersten Touran?

am 25. August 2014 um 18:15

Zitat:

Original geschrieben von Taxidiesel

 

ist der aktuelle touran, der so aussieht wie ein Sharan, nur ein Facelift des ersten Touran?

Ja.

Ich würde dir von beiden abraten, es sei denn du willst unbedingt höher sitzen? Ansonsten können Kombis fast alles besser und sind i.d.R. in der Anschaffung günstiger. Zudem sind sie bei vergleichbarer Motorisierung flotter und sparsamer. Und wenn du nicht gerade einen Lifestylekombi wählst, ist der Kofferraum locker ausreichend groß für einen Doppelkinderwagen.

Im Budget würdest du z.B. einen Ford Mondeo Kombi bekommen, der sogar noch mehr Platz bietet als die Minivans...

Auch wenn man mit Englisch Probleme hat, doch informativ:

https://www.youtube.com/watch?v=Z-3ka-mOyjs

vs

https://www.youtube.com/watch?v=zlo8zL9lnB4

sogar mit genau den gefragten Motoren.

Die Autos sind sehr verschieden, wie ich finde, nicht nur optisch. Zum Beispiel ist der Touran ist Siebensitzer. Von einem Vorsprung für VW in der Innenraum-Anmutung zu sprechen, halte ich für gewagt.

Vor allem aber ist der eine Museum, der andere Modern Art.

Kauf Dir keinen von beiden. Hochdachautos sind grundsätzlich scheiße.

Der freie Platz über Deinem Schädel nützt nämlich genau gar nichts. Er erhöht nur die Stirnfläche und damit den Luftwiderstand (Beiwert mal Frontfläche) und folglich den Verbrauch. Der höhere Schwerpunkt verändert die Fahreigenschaften negativ. Der Kofferraum eines Touran ist auch nicht größer als der eines Golf...

Vergiß Hochdachautos. Alle!

Kauf Dir lieber einen vernünftigen Kombi. Besser für Dich - und für alle anderen Verkehrsteilnehmer...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. VW Touran oder C4 Picasso als perfekter Familienbegleiter