ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. VW Polo 1.2 9N1 mit hoher KM kaufen?

VW Polo 1.2 9N1 mit hoher KM kaufen?

Themenstarteram 11. April 2020 um 15:39

Hallo ich möchte gerne als Fahranfänger mein erstes Auto kaufen und ein VW Polo 1.2 mit 54PS (9N1) Motor hat es in die engere Auswahl geschafft.

Das Fahrzeug ist aus dem Jahre 2005 .

Das Fahrzeug gefällt mir sehr allerdings macht mich die KM stutzig.

Fahrzeug hat bereits über 145.000 gelaufen ist das in Ordnung für dieses Modell ?

Ich weiß leider auch nicht was bereits an dem Fahrzeug gemacht worden ist.

Danke euch !

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Autocar9604 schrieb am 11. April 2020 um 15:39:07 Uhr:

Das Fahrzeug ist aus dem Jahre 2005 .

Das Fahrzeug gefällt mir sehr allerdings macht mich die KM stutzig.

Fahrzeug hat bereits über 145.000 gelaufen ist das in Ordnung für dieses Modell ?

Aus den 2 Sätzen merkt man, dass du von Autos wenig bis keine Ahnung hast und daher such dir unbedingt eine Person aus der Verwandt- oder Bekanntschaft die sich damit auskennen und lass sie das Auto anschauen.

Zu deinem Satz mit "bereits 145 tkm gelaufen" Was erwartest du von einem 15 Jahre alten Fahrzeug? Dafür hat er wenig auf dem Tacho. Nur darauf kommt es bei dem Alter und Budget nicht an sondern auf den Zustand, Pflege, Reifen, Bremsen, Abgasanlage usw. usw. Ein eventuell mit Farbpolitur für 2 Regenschauer aufgehübschter Lack bringt nichts und davon darf man sich nicht täuschen lassen. Tun aber leider ganz viele.

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Zitat:

@Autocar9604 schrieb am 11. April 2020 um 15:39:07 Uhr:

Fahrzeug hat bereits über 145.000 gelaufen ist das in Ordnung für dieses Modell ?

Ja, das ist durchaus noch im Rahmen.

Entscheidender als der Laufleistung ist der pflegerische und technische Gesamtzustand des Fahrzeugs, immer in Relation zum aufgerufenen Preis betrachtet.

Wie viele Vorbesitzer hat das Fahrzeug?

Ich suche sehr ungern über 100tkm.

Oft sogar nicht über 20 oder 40tkm.

Was sind die Anforderungen und das Budget?

Themenstarteram 11. April 2020 um 15:49

Preis liegt bei etwa 2000-2500

Dies ist auch nur das Budget das zur Verfügung steht.

Frage nach den Vorbesitzern wurde noch nicht gestellt

am 11. April 2020 um 15:53

Der Motor ist bekannt für Steuerkettenschaeden.

Also genau hinsehen und hören.

Würde den Motor nicht empfehlen,

lahm, versoffen und Defekt anfällig.

Wenn dan der 1.4er, die Laufleistung sehe

ich ebenso nicht als kritisch an.

Die meisten Autos machen mit etwas

Zuneigung locker 200tkm und sind

danach noch zu mehr im Stande.

zu unten:

Es muss nicht Gebetsmühlenartig hier

angepriesen werden das es Unterforen

für xy gibt.

Auch hier sind Mitschreibende im Stande

über den Tellerrand zu sehen

und eventuell doch mehr Autos zu kennen.

Willkommen auf Motor-Talk.

Du wirst es als Neuling vermutlich noch nicht wissen, aber es gibt hier ein passendes Unterforum für Deine Fragen:

https://www.motor-talk.de/forum/vw-polo-4-b254.html

Zitat:

@Autocar9604 schrieb am 11. April 2020 um 15:39:07 Uhr:

Das Fahrzeug ist aus dem Jahre 2005 .

Das Fahrzeug gefällt mir sehr allerdings macht mich die KM stutzig.

Fahrzeug hat bereits über 145.000 gelaufen ist das in Ordnung für dieses Modell ?

Aus den 2 Sätzen merkt man, dass du von Autos wenig bis keine Ahnung hast und daher such dir unbedingt eine Person aus der Verwandt- oder Bekanntschaft die sich damit auskennen und lass sie das Auto anschauen.

Zu deinem Satz mit "bereits 145 tkm gelaufen" Was erwartest du von einem 15 Jahre alten Fahrzeug? Dafür hat er wenig auf dem Tacho. Nur darauf kommt es bei dem Alter und Budget nicht an sondern auf den Zustand, Pflege, Reifen, Bremsen, Abgasanlage usw. usw. Ein eventuell mit Farbpolitur für 2 Regenschauer aufgehübschter Lack bringt nichts und davon darf man sich nicht täuschen lassen. Tun aber leider ganz viele.

Ich habe mal eine ergebnisoffene Suche auf mobile.de erstellt.

Die kann man auch noch nach Ort eingrenzen.

Oder sonstigen Kriterien.

Natürlich kann man auch Einschränkungen heraus nehmen. Letztlich AutoScout24.com wäre auch eine Option zum suchen.

https://m.mobile.de/.../search.html?...

Wenn du in dem preissegment nach bestimmten Typen fragst ist das schon der erste kapitalen fehler.

Für 2500 e kauft man ein noch fahrlässiges Auto mit Rest TÜV. Die Marke oder Typ ist dabei genauso unwichtig wie die Farbe.

Stell die Suche bei mobile de oder so steigen portalen mal nach Preis. Alter und Entfernung zu dir ein. Dann bekommst fu in der Regel 20-30 Angebote. Die kannst du dann mal näher ins Auge fassen.

Dann nach Zustand Größe usw. Suchen. Ein großes Auto braucht auch schonmal mehr wums unter der haube. Ein polo mit 54 PS ist eine bessere Gehhilfe. Ein suto in der Größe dolle schon 80 PS haben besser wären 100. Mehr nicht. Ein Golf oder sowas sollte schon 120 haben. Son großes Auto braucht such mehr sprit wegen des höheren Gewichtes. Steuer und versicherung sind auch teurer.

Letztendlich sind kleinere Autos auch günstiger bzw. Bei gleichem Preis jünger.

Lass die Finger besser von dem polo weg. Die km sind zwar ok aber der Motor ist einfach nur mist.

Die 1.2er Dreizylinder sind die letzten fahrbaren Basisdreizylinder in einem Polo. Ziehen eigentlich gut an, im Gegensatz zu den 1.0er Nachfolge-Saugern. Auf dem Papier sind das alles Wanderdünen, im vglw kleinen 9n aber eigentlich ok. Die Steuerkettenproblematik tritt eigentlich wenn dann früher auf. Beim Kaltstart aufs Rasseln achten. Ggf den 12-Ventiler mit 64ps nehmen, der zieht munter bis Tacho-180 in den Begrenzer. Hatte ich einige Jahre und war Problemlos. Könnten aber sparsamer sein. Im Zweifel ausgiebig Probefahren oder gleich den 1.4er nehmen.

Zitat:

Für 2500 e kauft man ein noch fahrlässiges Auto mit Rest TÜV. Die Marke oder Typ ist dabei genauso unwichtig wie die Farbe.

Was ist denn ein fahrlässiges Auto :confused:

Würde auch lieber meine Suchweise etwas anpassen und nach nem 1.4er suchen (unproblematisch und kräftiger) oder nem Toyota. Ansonsten kann man bei dem Kilometerstand zumindest davon ausgehen das eher nicht am Stand gedreht wurde, ist ja auch schonmal was...

Zitat:

@remarque4711 schrieb am 11. April 2020 um 16:43:06 Uhr:

Zitat:

Für 2500 e kauft man ein noch fahrlässiges Auto mit Rest TÜV. Die Marke oder Typ ist dabei genauso unwichtig wie die Farbe.

Was ist denn ein fahrlässiges Auto :confused:

Offensichtlich Autokorrektur.

Zitat:

@StephanRE schrieb am 11. April 2020 um 16:22:34 Uhr:

Wenn du in dem preissegment nach bestimmten Typen fragst ist das schon der erste kapitalen fehler.

Für 2500 e kauft man ein noch fahrlässiges Auto mit Rest TÜV. Die Marke oder Typ ist dabei genauso unwichtig wie die Farbe.

Stell die Suche bei mobile de oder so steigen portalen mal nach Preis. Alter und Entfernung zu dir ein. Dann bekommst fu in der Regel 20-30 Angebote. Die ....

Hatte ich ihm 15 Minuten vorher erstellt.

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 11. April 2020 um 16:07:36 Uhr:

Ich habe mal eine ergebnisoffene Suche auf mobile.de erstellt.

Die kann man auch noch nach Ort eingrenzen.

Oder sonstigen Kriterien.

Natürlich kann man auch Einschränkungen heraus nehmen. Letztlich AutoScout24.com wäre auch eine Option zum suchen.

https://m.mobile.de/.../search.html?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. VW Polo 1.2 9N1 mit hoher KM kaufen?