ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. VW Passat Varian 1.5 TSI Highline OPF DSG für knapp TEUR 32?

VW Passat Varian 1.5 TSI Highline OPF DSG für knapp TEUR 32?

Themenstarteram 25. Juni 2019 um 12:24

Hallo zusammen,

würde meinen geliebten Golf nun gerne mit einem Passat tauschen.

Hier in Süddeutschland habe ich einige Angebote wie im Betreff gesehen.

Tageszulassungen für knapp 32.000 EURO.

Da ich ein absoluter Laie bin wollte ich mal die Frage stellen, was Ihr von diesen Autos haltet.

Kauf empfehlenswert?

Warum sind diese Autos so günstig? (Auslaufmodell)?

Herzlichen Dank vorab für Eure Antworten.

LG

Andy

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@VWGolfAndy schrieb am 25. Juni 2019 um 12:24:56 Uhr:

... Passat ...

Hier in Süddeutschland habe ich einige Angebote wie im Betreff gesehen.

Tageszulassungen für knapp 32.000 EURO.

...

Warum sind diese Autos so günstig? (Auslaufmodell)?

ich finde

Ford Mondeo Kombi 1,5 EcoBoost Titanium Lagerw. Neuwagen 21.990 €

Ford Mondeo Turnier Titanium 1,5 Ecoboost 165PS Neufahrzeug 24.170 €

Was ist an einem gleich großen/vergleichbar motorisierten/usw. Auto GÜNSTIG, wenn dieses knapp 8.000 bzw. 10.000 Euro mehr kostet????????

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

In einen Passat kann man problemlos 20t€ Sonderausstattung packen. 32t€ für das genannte Fahrzeug sind für einen mit sonst fast nix nicht übertrieben günstig, für einen Vollausstatter wäre das das Schnäppchen des Jahres.

Angesichts von Neuwagenrabatten die manchmal so rausgehauen werden lohnt es aber manchmal auch für ein aktuelles Wunschmodell als Vergleich zu verhandeln. Ist der vorhandene Golf Euro 5 Diesel und lässt sich irgendwo noch was mit Eintauschprämie bei Neuwagen rausschlagen?

Zitat:

@SG86 schrieb am 26. Juni 2019 um 10:42:39 Uhr:

 

Es ist halt auffällig an was für Preise VW Fahrer mittlerweile gewöhnt sind und was als günstig gilt.

Der (vermeintliche) Qualitätsunterschied zur Konkurrenz rechtfertig in meinen Augen nicht den hohen Preisunterschied.

Das tut er nie, aber das interessiert auch nicht.

Wenn ein Autokauf rein nach Preis - Leistung vonstatten ginge, würdest Du ausschließlich Dacia und Lada auf den Straßen sehen.

Ist aber komischerweise nicht so.

Will ich einen VW interessiert es mich nicht, ob ein Ford oder ein Opel billiger ist.

Will ich einen Porsche, kann man mir einen VW Passat zum Schnapperpreis anbieten, ich würde ihn nicht kaufen.

Fragt jemand nach Details einer geplanten Südseereise juckt es ihn nicht, wenn ihn jemand mit der Weisheit beglückt dass es an der Ostsee billiger ist.

Wenn dir ein VW zu teuer ist, kauf einfach keinen.

Gibt ja zum Glück für jeden Geldbeutel das richtige Angebot.

Zitat:

@Moers75 schrieb am 27. Juni 2019 um 10:09:53 Uhr:

In einen Passat kann man problemlos 20t€ Sonderausstattung packen. 32t€ für das genannte Fahrzeug sind für einen mit sonst fast nix nicht übertrieben günstig, für einen Vollausstatter wäre das das Schnäppchen des Jahres.

Angesichts von Neuwagenrabatten die manchmal so rausgehauen werden lohnt es aber manchmal auch für ein aktuelles Wunschmodell als Vergleich zu verhandeln. Ist der vorhandene Golf Euro 5 Diesel und lässt sich irgendwo noch was mit Eintauschprämie bei Neuwagen rausschlagen?

Ist ein Euro 5 2.0 TDI, der neue kriegt den 1,5 / 150 PS, ziemlich voll, Liste 41.500,- incl. Werksabholung und kostet nun knapp über 30.000,-. Zuzahlung sind 17.500,- und damit kann ich leben.

Zitat:

@Matsches schrieb am 27. Juni 2019 um 11:24:50 Uhr:

Wenn ein Autokauf rein nach Preis - Leistung vonstatten ginge, würdest Du ausschließlich Dacia und Lada auf den Straßen sehen.

nein:

manches an "Leistung" bzw. gewisse Ausstattungen/Sechszylinder/bewährte Hybridtechnik/usw. sind weder von Dacia noch von Lada zu bekommen!

die Frage wäre nur, was VW zu bieten hat, das nicht bei Ford ODER bei Mazda ODER bei Peugeot ODER ... auch im Angebot wäre?

und bei einem KONKRETEN Lastenheft:

welcher Hersteller das gewünschte Fahrzeug am günstigsten liefert ;)

Ist richtig und da könnte ich dir fast zu 100% zustimmen, wenn denn ein Autokauf eine rein rationale Angelegenheit wäre. Ist es aber nicht, Emotionen spielen da auch immer mit. Vom örtlichen Ford-Händler würde ich kein Auto kaufen, weil ich den als arrogantes, überhebliches ..... kennen gelernt habe.

Zitat:

@camper0711 schrieb am 27. Juni 2019 um 13:15:11 Uhr:

 

und bei einem KONKRETEN Lastenheft:

welcher Hersteller das gewünschte Fahrzeug am günstigsten liefert ;)

Beim TE ist das eben Volkswagen.

Und jetzt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. VW Passat Varian 1.5 TSI Highline OPF DSG für knapp TEUR 32?