ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Vorderrad dreht sich schwer nach neuem Radlager Einbau(El 252)

Vorderrad dreht sich schwer nach neuem Radlager Einbau(El 252)

Kawasaki EL 250
Themenstarteram 5. November 2017 um 15:40

Hallo liebe Kawa-Freunde..

Nach Einbau der neuen Radlager (habe ich in der hiesigen Kawa-Werkstatt einbauen lassen )dreht sich das Vorderrad ziemlich schwer,wenn die lange Achsschraube mit der Mutter zu fest angezogen wird.

Bremse ist in Ordnung. Da schleift nichts..Dreh ich die Mutter etwas lose dreht das Rad prima.Tachoschnecke ist auch korrekt aufgesteckt...Hilfe bitte und Danke schonmal....

Gruss

Dettilein123 aus der Hauptstadt.

Beste Antwort im Thema

Wenn die Lager von einer Firma eingebaut wurden, würde ich mir

überhaupt keine Gedanken machen. Einfach reklamieren und nichts

selber versuchen.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Simmering richtig eingebaut?

Wenn die Lager von einer Firma eingebaut wurden, würde ich mir

überhaupt keine Gedanken machen. Einfach reklamieren und nichts

selber versuchen.

Dann hätte er die Kiste komplett abgeben müssen...

Die Abstandshülsen sind drin?

Themenstarteram 5. November 2017 um 20:33

hey Papstpower..

ja die Hülse ist dran..komisch nur wenn die Mutter nur 1/2 Umdrehung lose ist

läuft das Rad wunderbar..

Muss morgen noch mal die Achsschraube mir anschauen ob die noch weiter rein geht...

Dettilein123

Ist die Distanzhülse zwischen den beiden Lagern drin und nicht vergessen worden?

Wenn die Fehlt, kann man das ganze auch verspannen. Sonst bleibt nur noch, dass es falsche Lager sind und entweder der Durchmesser mit den Hülsen nicht passt oder zu dünn sind, dass irgendwo diese Luft dann entsteht und sich somit verspannen kann.

Zu fest angezogen? Vorn hat es wesentlich weniger Drehmoment als bei der Hinterachse. Hülsen eventuell falsch rum?

Zu fest kann man das nicht anziehen. Eher reißt hier das Gewinde oder die Hülsen verbiegen sich. Wobei hier aber eher das Gewinde kommt ;-) Dann ist ehe Pustekuchen. Dafür ist das Drehmoment auch gedacht, damit diese beiden Sachen nicht passieren. Verpannen darf sich da dennoch nichts, auch wenn man zu fest angezogen hat.

Themenstarteram 5. November 2017 um 20:43

ey simitile...

Hülse passt nur in einer Richtung hat ne Bordelkante...Werde morgen mal in die Werkstatt fahren sind nur 2 Km von mir entfernt...Ist ja eine Kawa-Werkstatt die haben die beiden Lager nach dem Motorradschein ja besorgt.

Dettlein123

Auf jeden Fall zur Werkstatt fahren, aber nach 2Km haben sich die Lager vermutlich gesetzt und alles ist gut ;)

Themenstarteram 7. November 2017 um 19:12

Hallo

so habe die Eli in die Werkstatt gefahren...Sehen in den nächsten Tagen sich das mal an...momentan ist dort viel los...Bremsen müssen vorne auch gemacht werden sowie Bremsflüssigkeit mit wechseln...

berichte dann wieder...

Gruss Dettilein123

Hast schon ne Diagnose?

(hätte auch auf Hülse getippt)

Themenstarteram 14. November 2017 um 15:26

Nein noch nicht

Themenstarteram 21. Dezember 2017 um 14:48

Hallo liebe Kawa-Freunde...

so konnte heute meine Eli aus der Werkstatt abholen...

Ging ja erst um das Vorderrad wo ein neues Radlager eingebaut werden sollte. hatte ja schon geschrieben das beim anschrauben dieses sich nicht mehr drehen liess. Also motorrad von der Werkstatt abgeholt. Schuld war die Tachoschnecke welche ich nicht richtig (angeblich ) drauf gemacht habe..Kein sein-egal nun passt ja alles...Warum solange in der Werkstatt ??.. Hatte ja noch paar Sachen gesagt die gemacht werden sollten...Unteranderen war der Hauptbremszylinder kaputt..Vom Deckel der zwei Schrauben hat konnte ich nur eine raus bekommen... danke noch an Forster007...die zweite habe ich dann irgendwie versaut...Versuchte aufzubohren..Bohrer brach ab...Schraubengewinde war dann auch im Ars...

Also Werkstatt sollte einen neuen Behälter bestellen...ja nach zwei Wochen die Antwort gibt es nicht mehr neu...Ich also gegoogelt nach einem gebrauchten....die hälfte waren alles Schrott.Dienstag endlich für 50 Euro einen guten gebrauchten bekommen aus dem Internet.Hin zur Werkstatt abgegeben und heute ENDLICH Moped wieder bekommen...gleich 1 Stündchen rum gedüst.Herrlich...

anbei mal die Rechnung..was hier in Berlin die Stundenlöhne sind...

Gruss dettilein123

Gruss auch an Papstpower der recht hatte mit dem ganzem Moped in die Werkstatt zufahren.

Kawa-el-250

Danke für die Rückmeldung und dann wieder unfallfreie Fahrt gewünscht. Über Weihnachten soll es ja wieder wärmer werden ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Vorderrad dreht sich schwer nach neuem Radlager Einbau(El 252)