ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Volvo xc90 D5 Berg hoch mit Wohnwagen kommt Fehlermeldung "sicheres anhalten"

Volvo xc90 D5 Berg hoch mit Wohnwagen kommt Fehlermeldung "sicheres anhalten"

Volvo XC90 1 (C)
Themenstarteram 11. August 2020 um 10:51

Hallo,

Mein Volvo xc90 Bj05/ D5/ 185 Ps/ Automatik will den Wohnwagen nicht ziehen.

Ohne Wohnwagen fährt er ganz ok obwohl ich schon das Gefühl habe das er früher mehr zug hatte (fahre den schon knapp 8 Jahre)

Und das Automatikg. brumt und ruckelt hin und wieder wenn ich unter 1300 Drehzahl fahre .

Sobald der Wohnwagen dran ist und es berg hoch geht kommt "sicheres anhalten" wenn ich bißchen weiter fahre geht er in Notbetrieb.

In Display erscheint keine Fehlermeldung.

Dann lass ich den abkühlen ca. 10min und dann fährt der weiter. Nach paar km oder einen neuen Berg fängt das Notprogramm von vorne an.

Hat jemand eine Idee wo ich mit der Fehlersuche anfangen soll?

Ähnliche Themen
78 Antworten

Glaskugel.-

auch wenn das Thema schon lange geht und

ich nicht mehr kontinuierlich mitlese,

beim Thema Airbagwarnung im Kombiinstrument fällt mir gleich

ein defektes Kombiinstrument ein !

da gibt es die vielfällltigsten Störngsmeldungen dabei,

ABS,Airbag und DSTC

falls das schon mal zur Sprache kam,Entschuldigung

mfg

Themenstarteram 17. August 2020 um 13:58

Ok danke soweit für die Unterstützung mit euren Ratschlägen.

Ich werde mal gucken und dann entscheiden wieviel ich noch in den 2005 Elch mit knapp 260000 km investieren möchte. Mechanische Herausforderung nehme ich gerne an aber elektronische/Software Probleme sind mir zu groß da fehlt mir einfach das Wissen zu...

... die ganze lange Fehlerliste sind Folgefehler einer Sache... durch die der CanBus nicht funktioniert... deshalb wirft man doch einen Elch nicht weg... wie schon x mal gesagt vermute ich CEM defekt... wäre nicht der erste Fall... muss nicht... aber kann gut sein... also doch mal dabei und das Teil überprüfen (lassen)... !!! ;)

Zitat:

@dimi_xc90 schrieb am 17. August 2020 um 13:58:06 Uhr:

Ok danke soweit für die Unterstützung mit euren Ratschlägen.

Ich werde mal gucken und dann entscheiden wieviel ich noch in den 2005 Elch mit knapp 260000 km investieren möchte. Mechanische Herausforderung nehme ich gerne an aber elektronische/Software Probleme sind mir zu groß da fehlt mir einfach das Wissen zu...

Aber 260tkm für BJ 2005 ist gar nicht viel, meiner ist Dezember 2011 und hat 292tkm, und läuft ohne Probleme. Jetzt jetzt steht zwar eine Investition in neue Domlager, Ventildeckeldichtung, Drallklappe und Motorlager, aber durchrepariert werde ich ihn hoffe noch bis 500tkm fahren. Also, nicht aufgeben. Das ist ein gutes Auto.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Volvo xc90 D5 Berg hoch mit Wohnwagen kommt Fehlermeldung "sicheres anhalten"